GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat The NOname · Gourmetrestaurant in 10117 Berlin bewertet.
vor 1 Jahr
"There’s a new sheriff in town..."
Verifiziert

Geschrieben am 23.11.2019 | Aktualisiert am 25.11.2019
Besucht am 23.05.2019 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 188 EUR
Dieses Jahr war ich ungewöhnlich oft in Berlin und da ich inzwischen regelmäßig am Vorabend anreise, ergeben sich eben auch häufige Restaurantbesuche. Nun sind zwar die Meinungen über die Hauptstadt auch hier geteilt. Kulinarisch spannender ist es - zumal in dieser Breite - in Deutschland aber nirgendwo. Das gilt besonders für die Neueröffnungen. David Kikillus, einst im eigenen Restaurant am Dortmunder Gottesacker besternt, ist seit gut 6 Monaten Chef im NoName auf der Oranienburger Straße zwischen Synagoge und den Heckmann-Höfen. Noch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Vully und 30 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Eingetragen von
DerBorgfelder
am 26.01.2019
Dieser Eintrag wurde
794x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 08.09.2020