GastroGuide-User: Kai-Uve
hat Panthera Rodizio in 20459 Hamburg bewertet.
vor 3 Jahren
"Gastfreundlichkeit am Hafen"
Verifiziert

Geschrieben am 04.01.2016
Besucht am 31.12.2015
Seit Monaten ist das Restaurant Panthera  Rodizio am Hafen für ein Essen am Silvesterabend schon ausgebucht und tatsächlich beginnt der Einlass für das letzte Essen des alten Jahres kurz vor 20 Uhr, nachdem wieder neu eingedeckt wurde. Wie es scheint, sind tatsächlich alle Tische besetzt. Das hält das Personal aber nicht davon ab, Bestellungen von Getränken rasch aufzunehmen und zügig zu bringen. Da sich fast alle Gäste für das klassische Rodizio entschieden haben, macht es dem Personal etwas einfacher. Das an Spießen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Carsten1972 findet diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: sarahhatsgetestet
hat Panthera Rodizio in 20459 Hamburg bewertet.
vor 2 Jahren
"Hektisch, aber mal was anderes"
Verifiziert

Geschrieben am 02.07.2017
Besucht am 08.04.2015 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 60 EUR
DAS RESTAURANT Das Panthera Rodizio liegt in der Ditmar-Koel-Straße 3, 20459 Hamburg, Telefon: 040/378637-0. In der nähe des Hamburger Hafens befindet sich das Restaurant in einer kleinen Seitenstraße, die als das Boulevard des Portugiesen-Viertels gilt. Parken allerdings nur mit Parkausweis für Anwohner. Schräg gegenüber befindet sich jedoch eine Tiefgarage, wo sich eigentlich immer ein Platz findet. Das Haus selbst ist eher unscheinbar, aber drinnen ist alles wunderschön gestaltet. Ein großer weitläufiger Raum mit rund 300 Plätzen wird durch einen Teich mit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Carsten1972 und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: ryanair456
hat Panthera Rodizio in 20459 Hamburg bewertet.
vor 4 Jahren
"Hamburger Masche oder Geschäftssinn ??? Mal was anderes: über einen Caipi-Gutschein ins Panthera Rodizio gekommen"

Geschrieben am 31.01.2015
Besucht am 28.01.2015
Hamburg- Weltstadt – die Zweite, diesmal „BRASILIEN“ … Durch eine „ Marketing“-Maßnahme (Verteilen von Gutscheinen für eine Caipirinha) auf der Messe  sind meinen Kollegen und ich letztlich im Panthera Rodizio gelandet. Ich gebe zu, dass ich hier überstimmt wurde (2 dafür, 1 Enthaltung, ich nicht begeistert) – da ich aber  ein – so denke ich offener Geist bin: „schau´n mir mal…“ war meine Devise. Wir trafen, bedingt durch die letzten Züge der Hamburger Rush Hour dann letztlich gegen 18:50 ein, wurden freundlich-professionell... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


konnie und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 7 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Kirschkernspucker
hat Panthera Rodizio in 20459 Hamburg bewertet.
vor 6 Jahren
"Wir waren zum Rodizio Essen im Pant..."

Geschrieben am 08.08.2013
Wir waren zum Rodizio Essen im Panthera eingeladen. Das Restaurant selbst ist sehr schön eingerichtet. Es ist alles stimmig, nur einfach viel zu viele Plätze. Einen gemütlichen Abend kann man hier nicht verbringen, aber okay, wir wollten ja auch hier nur Rodizio essen. Das Publikum ist bunt gemischt. Mit den Getränken war das Personal den ganzen Abend völlig überfordert, es waren ständig Erinnerungen erforderlich. Entweder wurde gar nichts gebracht oder das Falsche. Echt schade, da muss sich was ändern, das Restaurant... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuide-User: Gerli
hat Panthera Rodizio in 20459 Hamburg bewertet.
vor 7 Jahren
"Wer schonmal Rodizio gegessen hat w..."

Geschrieben am 19.12.2012
Wer schonmal Rodizio gegessen hat weiß, wie spektakulär so ein Abend werden kann. Leider waren bei uns die Beilagen mangelware. Aber das Ambiente ist total schön. Die Inneneinrichtung passt zum Thema, es gibt sogar einen kleinen Teich mitten im Restaurant. In einem Nebenraum, kann man zwischen durch einen Cocktail oder einen Schnaps zum verdauen geniesen.
[Auf extra Seite anzeigen]
Dieser Eintrag wurde am
18.05.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
909x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 02.07.2017