Pullach im Isartal

14 Betriebe, 8.978 Einwohner, 583 m ü.NN • Bundesland: Bayern • Region: München

Aktivitäten in Pullach im Isartal

GastroGuide-User: carpe.diem
einen Beitrag zum Alte Brennerei · Hotel Seitner Hof in 82049 Pullach im Isartal geschrieben.
vor 3 Jahren
"Schließt zum 30.06.2018"

Geschrieben am 18.05.2018
Die Alte Brennerei schließt vom 30.06..2018 bis 31.08.2018. Ab 01.09.2018 gehts mit neuem Schwung weiter. Quelle:  http://www.seitnerhof.de/gastronomie/restaurant/
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester und eine andere Person finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: Obacht!
hat Villa Antica in 82049 Pullach im Isartal bewertet.
vor 6 Jahren
"Lebensfreude auf dem Teller - Tristesse beim Service"
Verifiziert

Geschrieben am 02.04.2015 | Aktualisiert am 02.04.2015
Besucht am 01.04.2015
Wenn es darum geht, sich ein Lokal mit himmlischen Desserts zu merken, dann hat ein Elefant ein Kurzzeitgedächtnis gegen mich. Deshalb mußte ich heute auch überhaupt nicht überlegen, wo es zum späten Mittagessen hingehen sollte, nachdem die Villa Antica in Pullach sowieso keinen nennenswerten Umweg zu unserem heutigen Nachmittagstermin darstellte. Für die Größe des Ristorantes ist der dazugehörende Parkplatz winzig, aber um 14 Uhr bekamen wir leicht einen Platz. Beim Eingang befindet sich rechterhand eine Bar mit Feinkostabteilung, links geht es... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 32 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 34 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Rehmosram
hat Isarbräu in 82049 Pullach im Isartal bewertet.
vor 8 Jahren
"Das Gebäude liegt direkt an der S-..."

Geschrieben am 17.02.2013
Das Gebäude liegt direkt an der S-Bahnhaltestelle und war früher die Bahnhofshalle. Besonders schön gemscht ist, dass die Wand zu den Gleisen hin komplett rausgebrochen und durch eine Glasfassade ersetzt wurde, wodurch man die Bahngleise beobachten kann, aber bei Essen nicht. Überhaupt gibts es hier noch was zu sehen denn im Keller wird sogar das eigene Bier hinter Glasscheiben gebraut und vor der Tür gibt es noch einen Pavillion mit Bar für die Biergartenzeit. Auch an die Raucher wurde gedacht... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]