GastroGuide-User: uteester
hat Treppchen 1763 · Das Treppchen in 44263 Dortmund bewertet.
vor 1 Monat
"In diesen Zeiten von Corona leisten die Gastronomen Tolles, heute einmal "modernes Essen auf Rädern""

Geschrieben am 28.04.2020 | Aktualisiert am 28.04.2020
Besucht am 28.04.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Heute mal wieder Take a way ausprobiert: Restaurant Treppchen 1763, Faßstraße 21, 44263 Dortmund, Tel.:0231-28863431: Das Restaurant Treppchen1763 im Dortmunder Vorort Hörde ist das älteste Restaurant in Dortmund. Über dieses Restaurant habe ich schon bereits mehrfach berichtet und verweise auf meine Berichte: Das Angebot, das der Inhaber Oliver Schwanke mit seinem Team bei Facebook gepostet hat, hörte sich vielversprechend an, also flugs an's Telefon und bestellt: Wir entschieden uns für: Original Wiener Kalbsschnitzel mit Kartoffeln und Gurkensalat (17,50 €) Schweinegeschnetzeltes "Züricher Art" mit Reis (8,50... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: uteester
hat Treppchen 1763 · Das Treppchen in 44263 Dortmund bewertet.
vor 3 Monaten
"Traditionsreiches Haus, ältestes Restaurant in Dortmund, gute Küchenleistungen"

Geschrieben am 26.02.2020 | Aktualisiert am 26.02.2020
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Treppchen 1763 · Das Treppchen
Besucht am 26.02.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Die "Schnitzeljagd" geht weiter: Lage: In der Nähe des neuen Phoenixsees in Dortmund-Hörde, an einer stark befahrenen Hauptstraße des Ortsteils neben der ehemaligen Burg gelegen, befindet sich das älteste Restaurant Dortmunds. Parkflächen sind vor und neben dem Haus, ansonsten in fußläufiger Entfernung rund um den Phoenixsee. Das Restaurant ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, der Bahnhof Hörde in fußläufiger Entfernung. Ambiente: Im den schönen alten unter Denkmalschutz stehendem Haus mit Schieferfassade befinden sich mehrere Räumlichkeiten: Eine alte Gaststube, ein Freskenzimmer, ein Gemäldezimmer, ein Gewölbekeller... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Siebecko
hat Treppchen 1763 · Das Treppchen in 44263 Dortmund bewertet.
vor 7 Monaten
"Traditionsgastronomie kulinarisch zeitgemäß präsentiert"

Geschrieben am 14.11.2019 | Aktualisiert am 14.11.2019
Besucht am 05.11.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
  Besuch in der ältesten Gastronomie in Dortmund-Hörde kürzlich abends noch vor der Gänse- und Entensaison 2019. Das Restaurant war sehr gut besucht. Die beiden hinteren Räume waren leider voll reserviert, so dass wir im urigen, gemütlichen Schankraum Platz nahmen. Wir wurden sehr gut vom Inhaber Oliver Schwanke und einer jungen Servicedame, die ich noch nicht kannte, umsorgt. Die bestellten Getränke und Essen kamen zügig. Wir orderten. Hausgebackenes Brot / Oliventapenade / Meersalz / Oliven - 4,00 € Original Wiener Schnitzel / Bratkartoffeln /... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

uteester und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Antonia
hat Treppchen 1763 · Das Treppchen in 44263 Dortmund bewertet.
vor 1 Jahr
"Edel und persönlich."

Geschrieben am 08.12.2018
Altedle Einrichtung in denkmalgeschütztem Haus. Gutes Essen, ausgesuchte Weine und aufmerksames Personal. Wie allgemein in der deutschen Gastronomie sind aber auch hier die Portionen zu klein.
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester findet diese Bewertung hilfreich.
Eingetragen von
uteester
am 20.10.2017
Dieser Eintrag wurde
252x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 28.04.2020