GastroGuide-User: Maja88
hat Vier Jahreszeiten im Flair Hotel Frank in 72574 Bad Urach bewertet.
vor 1 Woche
"Almost perfect"
Verifiziert

Geschrieben am 20.03.2020
Besucht am 04.10.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 54.2 EUR
In der wunderschönen Altstadt von Bad Urach zu finden. Das Angebot umfasst vorwiegend regionale Küche ( Zwiebelrostbraten, Käsespätzle.... ) ,aber auch Klassiker ( Filet, Gulasch, Braten .....) und saisonale Köstlichkeiten ( Gans,Lamm, Kürbis, Wild.... ) zubereitet aus regionalen Lebensmitteln  stehen auf der Speisekarte. Hier findet man gehobene Esskultur, aber  eben nicht abgehoben. Schon als wir von Außen die Speisekarte lasen, machte uns  ein Besuch sehr neugierig, Maultaschen in vielen auch außergewöhnlichen Kombis ( Lammmaultaschen, Wildmaultaschen,Fischmaultaschen, vegetarischen mit Markfrischem Gemüse..... ) geliefert von... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Pepperoni und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Ehemalige User
hat Vier Jahreszeiten im Flair Hotel Frank in 72574 Bad Urach bewertet.
vor 7 Jahren
"Hier gibts super leckere deutsche k..."

Geschrieben am 18.07.2013
Hier gibts super leckere deutsche küche. Das ambiente ist zeitlos gehalten. Service sehr freundlich und zügig. Preise sind voll und ganz Im rahmen. Ob mit familie oder in zweisamkeit hier ist man gut aufgehoben. Sehr zu empfehlen die schnitzel sehr lecker. Wer in der nähe ist sollte mal rein schauen. In regel ist es nicht sehr voll darum muss man nicht lange warten bis man was zu essen bekommt.
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuide-User: Minitar
hat Vier Jahreszeiten im Flair Hotel Frank in 72574 Bad Urach bewertet.
vor 7 Jahren
"War im Sommer 2011 zusammen mit mei..."

Geschrieben am 18.01.2013
War im Sommer 2011 zusammen mit meinem Partner dort. Passend zum nahen Biosphärengebiet unser "Flairhotel Vier Jahreszeiten" ein dreigängiges Biosphären-Menü (offiziell mit Zutaten der Region). Indes übersteigt der hohe Anspruch der enttäuschenden Realität. Trotz der überaus freundlichen und bemühten Patronin ist nicht zu übersehen, dass das Haus bessere Zeiten gesehen hat. Das Lokal wird etwas lieblos bespielt, die Preise sind viel zu hoch angesetzt, die Zutaten wirken noch besonders frisch, der Service erscheint unambitioniert.
[Auf extra Seite anzeigen]
Dieser Eintrag wurde am
20.10.2010 angelegt
Dieser Eintrag wurde
628x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 20.03.2020