Über COAST by east

Das coast trägt ein Stück east bekannt als preisgekröntes Hamburger Gastro- und Hotelerlebnis nahe der Reeperbahn in die HafenCity. Wir heißen Sie drinnen wie draußen, an der Bar und auf der Terrasse, von mittags bis nachts HERZLICH WILLKOMMEN!
Eine Etage tiefer hat die coast enoteca ebenfalls ganzjährig für Sie geöffnet!Die Tiefgarage im Unilever-Haus steht unseren Gästen auch nach 22 Uhr vergünstigt zur Verfügung steht. Wir raten davon ab, den Wagen am Straßenrand abzustellen

GastroGuide-User: marcO74
hat COAST by east in 20457 Hamburg bewertet.
vor 3 Jahren
"Seafood-Deluxe mit sensationellem Ausblick und einem Thunfisch, der keine Wünsche offen lässt"
Verifiziert

Geschrieben am 09.04.2016 | Aktualisiert am 10.04.2016
Besucht am 24.03.2016
Früher war ein Hamburg-Besuch oft mit der Einkehr zum mittlerweile leider omnipräsenten Fernseh-Henssler verbunden. Einzig und allein des hervorragenden Sushis wegen. Die räumliche Enge dort und die laute Atmosphäre konnten mich aber nie so richtig begeistern. Weshalb das in Reichweite zum neuen Kreuzfahrtterminal, inmitten der Hamburger Hafencity sich befindende „Coast“ zum neuen gastronomischen Standard-Programm gehört.   Der Abend im asiatisch inspirierten Seafood-, Grill- und Bar-Restaurant war ein würdiger Abschluss unserer kulinarischen Entdeckungsreise, die auch dank des Bremer Gastro-Papstes aus Borgfeld zu... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Kupfertopf
hat COAST by east in 20457 Hamburg bewertet.
vor 4 Jahren
"Ein Muss für Fisch- und Sushi-Liebhaber.. und auch sonst gut."
Verifiziert

Geschrieben am 08.06.2015
Besucht am 18.04.2015
Steht man am Eingang, sieht das Gebäude aus wie eine Möwe im Sturzflug. Von der Terrasse her in abendlicher Beleuchtung wirkt es wie eine leicht geöffnete Auster. Ist das Coast by East nun eine Perle?   Im abendlichen Bummel bei untergehender Sonne verschwimmt die Hafencity zu einer gezackten Linie. Man schlendert so herum und steht irgendwann vor dem beeindruckenden Häuserkomplex Unilever-Haus, Marco-Polo-Tower und Coast by East. Einen größeren Gegensatz in punkto Essen kann man sich kaum vorstellen. Dort der Werksshop des Unileverkonzerns,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


PetraIO und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: trebor
hat COAST by east in 20457 Hamburg bewertet.
vor 3 Jahren
"Un-Gerolltes ist Gewolltes - nur eine kleine Auswahl an Bodenständigem - dennoch Spitze"
Verifiziert

Geschrieben am 31.08.2016
Die (halbe) Vermählung von Freunden ist einen Wochenendtrip nach Hamburg wert. Zu diesem feierlichen Anlass sind wir ins "coast by east" - der Gatte hatte reserviert. Aus diesem Grund gibt es auch nur die spärlichen Fotos und diesen Kurzbericht - ausführliches kann der geneigte Leser den anderen Kritiken entnehmen. Der Service ist freundlich und kompetent. Er hilft gerne weiter, auch wenn man nicht auf "Gerolltes" steht. Etwas kniffliger wird es schon, wenn auch Kurzgebratenes nicht in Frage kommt - aber auch hier ist eine Lösung gefunden. Ohne... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: kgsbus
einen Beitrag zum COAST by east in 20457 Hamburg geschrieben.
vor 3 Jahren
"Jonas Straube aus dem Restaurant "Coast" gewinnt den Internorga Next Chef Award 2016"

Geschrieben am 14.03.2016
Nach vier spannenden Live-Challenges auf der Internorga 2016 steht der Gewinner des "Next Chef Award" fest: Jonas Straube aus Hamburg setzte sich im Finale heute gegen die fünf verbliebenen Mitstreiter durch. Der Sieger sicherte sich neben dem Titel Next Chef ein eigenes Kochbuch beim Teubner Verlag. Der Nachwuchskoch überzeugte die prominent besetzte Jury vor allem mit seiner Professionalität, Kreativität und seinem Improvisationstalent. Im Finale galt es, das extra kreierte, anspruchsvolle Hauptgericht allein anhand des Geschmacks und des optischen Eindrucks nachzukochen,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 9 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

simba47533 und eine andere Person finden diesen Beitrag gut geschrieben.
Eingetragen von
askagastro
am 23.04.2013
Dieser Eintrag wurde
818x aufgerufen
Letzte Aktualisierung
am 01.01.2018