vati

aus Berlin
Platz #114 • 35,514 Punkte

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 44 Bewertungen
16746x gelesen
77x "Hilfreich"
5x "Gut geschrieben"
4.3 Durchschnitt bei
44 Bewertungen
5 Sterne
25 Bewertungen
25
4 Sterne
11 Bewertungen
11
3 Sterne
6 Bewertungen
6
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
1 Bewertungen
1
vati hat Zur Bratpfanne in 12163 Berlin bewertet
"Am Nachmittag sind die beiden Schla..."

Geschrieben am 20.04.2014
Am Nachmittag sind die beiden Schlangen schon recht lang. Die 4 Wurschtbrater tun was sie können, aber es zieht sich. Die Sonderwünsche halten auf und dann immer noch das Geld in die Wurschthand und rausgeben ..... Ich hatte eine mit und Brötchen, mal schnell so en passant. Hinterm Haus an einem Lichtkasten fand sich ein Plätzchen, es war richtig voll rund um die Bratpfanne. Die knackige Wurst schmeckte gut und vermittelte ein wohliges Mouthfeeling, wie man nun so sagt. Von der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Ehemalige User und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
vati hat Curry-Baude in 13357 Berlin bewertet
"Für mich die beste Curry-Wurst der..."

Geschrieben am 18.04.2014
Für mich die beste Curry-Wurst der Stadt. Obwohl ich als Nord-Ost-Berliner eigentlich ein gutes Wort für Konnopke's Imbiß einlegen sollte, so lokalpatriotisch gesehen. Diese Currybaude im Wedding, dort an der Plumpe, ist die Schweinefleischinsel im Dönerland. Hier essen die Polizisten, Bahnleute und Krankenautofahrer, die wie die uniformierten Ordnungshüter unrechtsmäßig vor der Bude parken. Wir anderen Esser nutzen das kostenlose Parkhaus des Gesundbrunnencenters. Alle Würste sind frisch und gut, leider nutzt der Chef Reina Lehmann immer noch 600er E, was eigentlich nicht mehr... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Ehemalige User und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
vati hat Gaststätte Zum Nudelholz in 13088 Berlin bewertet
"Das es so was noch gibt, eine authe..."

Geschrieben am 17.04.2014
Das es so was noch gibt, eine authentische hundertjährige Ost-Berliner Gaststätte. Nicht, dass die Zeit stehen geblieben wäre, aber manches ist so geblieben, wie es hier immer schon war oder wie ex immer schon gewesen sein könnte. So genau weiß das ja keiner mehr. Siri hat uns auf die Idee gebracht. Niemals wäre ich da sonst reingegangen, obwohl ich sicher tausende Mal vorbei gefahren bin. Das ist übrigens ein gewichtiges Manko, Parken in Sichtweite ist nicht möglich. Deshalb kommen wohl... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Ehemalige User und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
vati hat Buchholz in 12359 Berlin bewertet
"Die Moabiter Freunde hatten uns ins..."

Geschrieben am 17.04.2014
Die Moabiter Freunde hatten uns ins Schloss Britz nebenan »verschleppt«. Selbst aus Moabit ist das schon »janz weit draußen«. Das Konzert auf der Terrasse, unter den beiden Linden sitzend, war amüsant. Canzoni italiane mit der Band …e la luna. Eva Spagna, die zauberhafte Sängerin ließ die äußerst unbequemen Stühle vergessen. »Eva Spagna lebt die Seele der Lieder, mit einer Stimme, die warm ist wie ein Sommertag und nichtsdestotrotz kellertief seufzen kann. ...e la luna? -Konzerte sind nie bloße Nummernrevuen, sondern humorvolle Kommunikationsangebote.«... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Meerrettichstadt findet diese Bewertung hilfreich.
vati hat Orphée in 93047 Regensburg bewertet
"Reizvolles Altstadthotel mit wunder..."

Geschrieben am 17.04.2014
Reizvolles Altstadthotel mit wunderbarem original (sic!) französischen Bistro. Exzellente Küche, zauberhafte Kellnerin, faire Preise. Ein Haus der Kultur an allen Stellen .... Ein Freund hat uns eingeladen und nach Dom mit Bäckertest an diesen zauberhaften Platz geführt.
[Auf extra Seite anzeigen]

Ehemalige User und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.
vati hat Jolesch in 10997 Berlin bewertet
"Das »Café Jolesch« ist ein Resta..."

Geschrieben am 17.04.2014
Das »Café Jolesch« ist ein Restaurant und eine sichere Bank, zumal man jederzeit einen Parkplatz findet. Am ersten Sonntag im Januar (2014, also ganz frisch. Zwar nicht exklusiv, aber wenigstens frisch.) war es erstaunlich ruhig, die meisten Leute haben wohl 14 Tage zu viel gegessen. Nach dem Kunstgenuss in der Berlinischen Galerie gab es bei uns allerdings doch eine große Lust nach kulinarischem. Bei mir natürlich mehr als bei der lieben schlanken Gattin. Espresso zum Einstieg, des Kreislaufs wegen, dann Wiener Schnitzel für die Gattin. Für mich Blutwurst vom »Harzer Zickenpeter« mit Kartoffelstampf und glasierten Äpfeln. Hinterher für beide Kaiserschmarrn. Alles war exzellent, frisch, heiß und wohlfeil. Leider, der Tageszeit geschuldet ohne Wein, nur mit Apfelschorle ... Sehr empfehlenswert, wenn mich einer fragen würde ....
[Auf extra Seite anzeigen]
vati hat Yellow Burgermanufaktur in 10437 Berlin bewertet
"Ich bin dort hingeschleppt worden. ..."

Geschrieben am 16.04.2014
Ich bin dort hingeschleppt worden. Die jungen Leute waren begeistert, ich dann auch. Allerdings ist der kleine Laden mir zu laut, zu hallig. Die Qualität der Burger ist ausgezeichnet, die Brötchen kommen vom BioBackHaus vis-a-vis und sind in Bioland-Qualität. Das schmeckt man natürlich nicht, aber es sind tolle Brötchen, die nicht wie nasse Pappe schmecken. Die diversen Burgervarianten sind auf der Hompage zu eruieren ... Viel Spass und Guten Appetit.
[Auf extra Seite anzeigen]
vati hat Globana Airport Hotel - Restaurant Wintergarten in 04435 Schkeuditz bewertet
"Dieses Hotel liegt in einem kleinen..."

Geschrieben am 16.04.2014
Dieses Hotel liegt in einem kleinen Gewebegebiet wenige hundert Meter vom Schkeuditzer Kreuz der Bundesautobahn entfernt. Als das hier gebaut wurde war die Hoffnung auf den umfassenden Aufschwung wohl noch größer als jetzt. Hier ist das mitteldeutsche Textilhandelszentrum beheimatet und zwei Hallen veranstalten Steinmessen, kleintierolympiaden und Erotikmessen. Das Hotel ist so wie alle Hotels dieser Art, 08-15, aber darin perfekt. Alles funktioniert, alle ist sauber und auch der Service ist tadellos. Die Rezeptionistinnen haben uns tatkräftig unterstützt, die Versorgung war unauffällig und freundlich.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Meerrettichstadt findet diese Bewertung hilfreich.
vati hat Zur Haxe in 10409 Berlin bewertet
"Wir haben es mal probiert, das Berl..."

Geschrieben am 16.04.2014
Wir haben es mal probiert, das Berlinische Bayerische Restaurant, das vorher ein Grieche war. Kurz nach zwölf waren wir fast die ersten Sonntagsgäste und der mit Lederhose und so weiter verkleidete Herr des Hauses begrüßte uns freundlich im heimischen Idiom. Die Karte ist bodenständig deftig und keineswegs bayerisch, aber davon verstehe ich nicht genug. Wir hatten Pfifferlinge mit Schnitzel und mit Bandnudeln. Beides war frisch zubereitet und wohlschmeckend. Pfifferlinge in der normalen Gastronomie schmecken natürlich nie so wie selbstgefangene, aber... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Meerrettichstadt findet diese Bewertung hilfreich.
vati hat Konnopke's Imbiss in 10435 Berlin bewertet
"Konnopke´s Imbiß (geschützte Sch..."

Geschrieben am 16.04.2014
Konnopke´s Imbiß (geschützte Schreibweise!) gibt es momentan 3 mal in der Stadt. Hier in der Schönhauser unter dem Magistratsschirm, der U-Bahn ist der bekannteste Imbiß des Ostens der Stadt zu hause. Seit einigen Wochen ist der "historische" Kiosk allerdings verschwunden, die U-Bahn wird rekonstruiert und die Bude war im Weg. Nun wird aus einem Provisorium verkauft. Nach Beendigung der Bauarbeiten wird ein neuer Kiosk an alter Stelle errichtet. Dafür hat die Inhaberin und Tochter des Namensgebers, Waltraud Ziervogel gekämpft wie eine... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

JulPal und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.