Aktivitäten in Kallstadt

GastroGuide-User: Reinhart S. Lang
hat Weinhaus Henninger Hotel & Restaurant in 67169 Kallstadt bewertet.
vor 1 Jahr
"So schmeckt die "Pälzer Kisch""
Verifiziert

Geschrieben am 15.03.2018
Besucht am 02.03.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 62 EUR
Wo die Sonne einen Liegestuhl im Weinberg stehen hat, der Mond sich gern im Rotwein spiegelt und die Wolken sich gern ganz schnell hinter den Bergen verziehen, vergisst man die Zeit. Diese Region tickt anders. Wer die Autobahn bei Grünstadt oder Neustadt verlässt, um einzutauchen in die prächtigen Weinberglandschaften, dem bleiben bereits nach wenigen Kilometern die Sorgen am Gartentor der Pfalz hängen und der findet ganz rasch eine unbekannte Ruhe, als habe die Uhr die Handbremse gezogen. Eine sonnenvergnügte Region ohne... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Siebecko und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Siebecko und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Thorsten192
hat Weinschänke Henninger im alten Pfarrhof in 67169 Kallstadt bewertet.
vor 2 Jahren
"Regional und mehr"
Verifiziert

Geschrieben am 24.09.2017
Besucht am 24.09.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 50 EUR
Nach einer Wanderung kommt der Appetit. Wir bekamen noch auf dem Hof Plätze in der Sonne. Laut Karte ist der Inhaber und Koch gelernter Metzger, das verspricht eine gute Fleischqualität. Also nahmen wir jeder den Ochsenspiess. Vorweg ein Blattsalat mit Pinienkernen, lecker, aber das Dressing etwas säuerlich. Der Spieß bestand aus sehr gutem Rindfleisch, perfekt medium gebraten. Da gibt es nichts zu mäkeln. Die Bratkartoffeln etwas blutarm, ein längerer Aufenthalt in der Pfanne hätte ihnen gutgetan. Die Kräuterbutter mit Dill zubereitet,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Carsten1972 findet diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 findet diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat neue Fotos zu Intense in 67169 Kallstadt hochgeladen.
vor 2 Jahren
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Intense in 67169 Kallstadt bewertet.
vor 2 Jahren
"Comeback in Kallstadt"
Verifiziert

Geschrieben am 08.09.2017 | Aktualisiert am 08.09.2017
Besucht am 12.08.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 368 EUR
Lange haben Benjamin Peifer und Bettina Thiel ein Geheimnis darum gemacht, wo in der Pfalz sie ihr erstes eigenes Restaurant eröffnen würden. Aus Marketingsicht nicht ungeschickt, denn mit von Zeit zu Zeit lancierten Bildern vom Renovierungsfortschritt blieben die beiden im Gespräch, hielten die Spannung aufrecht und haben dennoch nichts verraten. Kosten? Mutmaßlich zu vernachlässigen. Als dann aber feststand, dass das "Intense" sein Zuhause in Kallstadt im ehemaligen Weinkastell "Zum weissen Ross" haben würde, konnte ich mir ein fettes Grinsen nicht verkneifen.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: kgsbus
hat Intense in 67169 Kallstadt bewertet.
vor 2 Jahren
"Schon bei seiner Tour durch deutsche Städte großartig"
Verifiziert

Geschrieben am 25.07.2017 | Aktualisiert am 25.07.2017
Besucht am 23.10.2016 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 75 EUR
Benjamin Peifer   * 11.12.1986 in Speyer   Ausbildung   2002 -2005, Lehre als Bäcker 2005, Zum Schwanen, Hassloch 2006, Ketschauer Hof, Deidesheim   Stationen   Hofgut Ruppertsberg Gästehaus Klaus Erfort, Saarbrücken 2009 - 2011, Prälatenstube, Kasel bei Trier (Chef de cuisine) 2012 - 2016, Urgestein, Steinhäuser Hof, Neustadt (Chef de cuisine) 2014, 1 Michelin-Stern 2017, http://www.restaurant-inten.se   Benjamin Peifer begann mit dem Kochen, weil ihm die Pfannkuchen seiner Mutter nicht geschmeckt haben.   Sein Stil wird im Internet als zeitgemäß interpretierte klassische Küche mit leichtem fernöstlichem Einschlag bei Zubereitung und Würzung geschildert.   Ehrgeiz, Besessenheit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


Lavandula und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

tischnotizen und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: kgsbus
einen Beitrag zum Intense in 67169 Kallstadt geschrieben.
vor 2 Jahren
"Omakase – Mach doch, was du willst!"

Geschrieben am 21.06.2017 | Aktualisiert am 21.06.2017
Der Gast überlässt dem Koch die Gestaltung des Abends. Dieses Konzept aus Japan hat auch in Amerika schon viele Anhänger gefunden.   Nun wollen das auch der ehemalige Sternekoch Benjamin Peifer und seine Partnerin Bettina Thiel in der Pfalz verwirklichen. Sein Stil wird im Internet als zeitgemäß interpretierte klassische Küche mit leichtem fernöstlichem Einschlag bei Zubereitung und Würzung geschildert.   Das Menü Das Omakase- (Überraschungs-) Menü mit etwa zwölf Gängen soll   inklusive Tafelwasser pro Person € 100,- kosten.   Zusätzlich werden noch drei Signature Dishes für jeweils € 12,-... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 9 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

uteester und eine andere Person finden diesen Beitrag gut geschrieben.
Intense
kgsbus hat Intense auf GastroGuide eingetragen
vor 2 Jahren
GastroGuide-User: Gast im Haus
hat Kallstadter Hof in 67169 Kallstadt bewertet.
vor 3 Jahren
"Geniesser-Location!"
Verifiziert

Geschrieben am 02.09.2016 | Aktualisiert am 02.09.2016
Besucht am 02.09.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 78 EUR
Es ist Freitag, Mittags und trotz September sehr heiß. Fährt man aus Richtung Grünstadt strikt nach Süden, gelangt man innerhalb weniger Kilometer in Orte, deren Namen allein Weinliebhaber eher an eine Wein- denn eine Landkarte denken lassen.    So lockt uns heute Kallstadt, natürlich ganz besonders, weil ich so bei der Hitze meiner Geliebten zugleich einen Ägypten-Kurzurlaub ohne lange Flugzeiten bieten kann – Das Weingut am Nil mit seiner etwas versteckten Lage - durch enge Pfälzer Gassen muss ich mit meinem französischen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Restaurant Weinstube
Neue Fotos von Restaurant Weinstube in 67169 Kallstadt.
vor 3 Jahren
Weinhaus Henninger Hotel & Restaurant
Weinhaus Henninger Hotel & Restaurant in 67169 Kallstadt in hat neue Öffnungszeiten.
vor 3 Jahren
Montag: 18:00 - 24:00 Uhr
Dienstag: 12:00 - 24:00 Uhr
Mittwoch: 12:00 - 24:00 Uhr
Donnerstag: 12:00 - 24:00 Uhr
Freitag: 12:00 - 24:00 Uhr
Samstag: 12:00 - 24:00 Uhr
Sonntag: 12:00 - 24:00 Uhr

Von Dienstag bis Freitrag ab 14:00 bis 18:00 eine kleine Vesperkarte

GastroGuide-User: Vully
hat neue Fotos zu Weinkastell Zum Weißen Ross in 67169 Kallstadt hochgeladen.
vor 3 Jahren
GastroGuide-User: Vully
einen Beitrag zum Weinkastell Zum Weißen Ross in 67169 Kallstadt geschrieben.
vor 3 Jahren
"Das Restaurant ist derzeit geschlossen - Das Hotel wird vom Weinhaus Henninger betrieben"

Geschrieben am 01.03.2016 | Aktualisiert am 01.03.2016
Das Restaurant im Weinkastell „Zum Weißen Ross“ ist seit 2014 geschlossen. Das Hotel des Hauses wird als Dépendence des „Weinhaus Henninger“ weiterhin betrieben. Das Weinhaus Henninger (WHH Hotel- und Gaststättengesellschaft mbH) liegt schräg gegenüber an der Weinstraße 93 hier in Kallstadt und hat dort im Haupthaus neben Gasthaus und Weinbar ebenfalls Hotelzimmer. Schade, denn das optisch schöne Fachwerkhaus hätte besseres verdient!
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 4 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: Vully
hat neue Fotos zu Zum Bacchus in 67169 Kallstadt hochgeladen.
vor 3 Jahren