die Hofnärrin

aus Fuldatal
Platz #7 • 519,634 Punkte
Mein "Name" ist Programm! Ich wollte noch nie nicht eine Prinzessin oder gar ein Burgfräulein sein... ;-) Aber ich speise gern königlich. Gutes Essen wird von mir auch schon mal in seine Bestandteile zerpflückt, damit ich es zu Hause nachkochen kann. Ich hole mir gern Anregungen und Tipps. Manchmal kann... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 156 Bewertungen
91814x gelesen
987x "Hilfreich"
669x "Gut geschrieben"
4.1 Durchschnitt bei
156 Bewertungen
5 Sterne
85 Bewertungen
85
4 Sterne
36 Bewertungen
36
3 Sterne
18 Bewertungen
18
2 Sterne
9 Bewertungen
9
1 Stern
8 Bewertungen
8
die Hofnärrin hat Lütt Matten in 18586 Baabe bewertet
"...coolster Hafenimbiss auf Rügen und lecker dazu !"
Verifiziert

Geschrieben am 03.07.2016 | Aktualisiert am 03.07.2016
Besucht am 30.06.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 28 EUR
Lütt Matten - genau das Richtige für hungrige Piraten! Eigentlich waren wir auf dem Seeweg von Sassnitz nach Seedorf. Den Ort Baabe kannten wir nicht und auch nicht unser Hafenführer. Nie gehört, nie gesehen! Der elektronische Kartenplotter (Navi für Seefahrer) war auf Seedorf programmiert, der Nachbarort von Baabe. Nach 28 Seemeilen, die wir gegen Wind und Welle ankämpfen mussten (7 Stunden), steuerten wir geradewegs auf einen niedlichen kleinen Hafen zu, fest der Überzeugung in Seedorf gelandet zu sein. Auf der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 7 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
die Hofnärrin hat De Fischer un sin Fru in 17498 Mesekenhagen bewertet
"beste Fischgaststätte mit eigener Räucherei in der Region"
Verifiziert

Geschrieben am 03.07.2016 | Aktualisiert am 03.07.2016
Besucht am 02.07.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 8 EUR
De Fischer un sin Fru – genau das Richtige für den Skipper un sin Fru.... Wir lagen mit dem Boot im Nachbarhafen Riems, unter 1 Seemeile von Gristow entfernt, als gerade eine SMS von Schwiegermutti reinkam. Orignaltext: Hallo, kleiner Tipp: in Gristow könnt ihr gut Fisch essen. LG (Die Frau kennt sich aus!) Als dann ein freundlicher ortsansässiger Segler uns beim Ablegen auch noch auf 'de Fischer un sin Fru' aufmerksam machte, entschieden wir uns auf einen Mittagssnack dort anzulegen. Netter Minihafen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
"Stilvoll modernisiert – köstlich frische Speisen, super netter Service - top Preis"
Verifiziert

Geschrieben am 23.03.2016 | Aktualisiert am 23.03.2016
Besucht am 22.03.2016
Nach 5 Tagen Krankenhausaufenthalt mit vollem Programm, haben wir spontan meine Entlassung gefeiert! Allerdings wurde weiterhin Schonkost angeordnet. Gemüse, Reis, Fisch... Fisch? Da könnten wir doch eigentlich mal wieder in der “Grauen Katze“ reinschauen, oder war's der “Rote Kater“? Beides! Früher waren es 2 Lokale, direkt nebeneinander und direkt am “Fulleufer“. (hochdeutsch: Fuldaufer) Heute befinden sich die Locations in einer Hand; Familienbetrieb mit Hotel (Tagungsstätte und Wellness Resort) und Restaurant, am Radweg R1, mit einem herrlichen Biergarten, eigenem Bootsteg und einem... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
die Hofnärrin hat Restaurant im Hotel Zum Büraberg in 34560 Fritzlar bewertet
"Regionale und internationale Speisen schmackhaft zubereitet"
Verifiziert

Geschrieben am 15.03.2016 | Aktualisiert am 16.03.2016
Besucht am 14.01.2016
Seglerstammtisch Januar Diesmal fand der Stammtisch der Ederseesegler in Ungedanken statt. Was ein Ortsname... Hierbei handelt es sich um einen Stadtteil der Domstadt Fritzlar. Das Hotel- und Restaurant Büraberg ist ein Familienbetrieb mit Tradition. Unser Seglerfreund aus der Nachbarschaft verriet uns, dass der Gastraum aufwändig renoviert wurde. Ich war angenehm überrascht; ein frisches modernes Ambiente. Hell und freundlich, großzügig geschnitten, gepaart mit einem Hauch 50er Jahre-Stil. Die riesigen runden Deckenlampen haben durchaus ihren Reiz und kamen bei den Seglern gut... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
die Hofnärrin hat Ringelnatz in 37213 Witzenhausen bewertet
"Bioküche, Livemusik und Galerie"
Verifiziert

Geschrieben am 15.03.2016
Besucht am 20.02.2016
FROHE, SICH BESINNENDE STUNDE Mein Magen knurrt Wie Ferngewitter grollen. Die Katze schnurrt. Was wohl solche Geräusche wollen? Ich habe Geld. Ich habe Appetit. Ich bin gesund und hab die Lust im Herzen, Mit meiner Frau ganz kindisch dumm zu scherzen, Auch wenn die seriöse Welt zusieht. (…) Joachim Ringelnatz Mit diesem Auszug eines Ringelnatz-Gedichtes wird man im “Ringelnatz“ begrüßt, wenn man die Speisekarte öffnet. Unterhaltende Literatur und nette Speisen, eine sehr schöne Kombination. Ein Wochenendworkshop... und weil kognitive Arbeit viel Energie benötigt, stellte sich bei allen Teilnehmern pünktlich zur... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
die Hofnärrin hat Nachbar in 34121 Kassel bewertet
"Slowfood meets Burger = Leckeralarm!"
Verifiziert

Geschrieben am 14.03.2016 | Aktualisiert am 14.03.2016
Besucht am 12.03.2016
15:40 Uhr - bei herrlichen 20° C Abflug in Malta. Den glutenhaltigen Snack der Lufthansa habe ich bzgl. meiner Unverträglichkeit nicht gegessen. Nach 2 ½ Stunden Flug landeten wir im kalten Deutschland. Nach weiteren 200km auf der Autobahn, stellte sich allmählich der Appetit bei mir ein. Ich durfte heute der Gastobestimmer sein, weil mir aber partout kein Lokal einfiel, schlug ich die Autobahnausfahrt “Mitte“ vor. Irgendwo würden wir schon was passendes finden... Aus dem Augenwinkel entdeckte ich das “NACHBAR“, mir völlig... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
die Hofnärrin hat einen Beitrag zum Café Schwarze in 34537 Bad Wildungen geschrieben
"ASIA Abend im Café Schwarze"

Geschrieben am 12.02.2016
Ab sofort immer freitags ab 18:00 Uhr ASIA-Abend im Café Schwarze. "Feines Buffet" Pro Person 19,80€  ( Vorspeise, Hauptspeise, Dessert)
[Auf extra Seite anzeigen]

konnie und eine andere Person finden diesen Beitrag hilfreich.

vati und eine andere Person finden diesen Beitrag gut geschrieben.
die Hofnärrin hat einen Beitrag zum KunstWerk in 21755 Hechthausen geschrieben
"Saisoneröffung 3.März 2016 ab 18 Uhr"

Geschrieben am 12.02.2016
Im ehemaligen Gefängnis ist gerade Pause. Betriebsferien, noch bis 3.März - danach kann wieder geschlemmt werden. Nicht nur Kaffee, Kuchen und Eis, sondern auch Herzhaftes - Flammkuchen und andere regionale Köstlichkeiten, auch Außer-Haus-Verkauf! Dann entgehen einem aber die Kunstobjekte, im und ums Haus. Bekannt aus einem NDR-TV-Beitrag: "mein schönstes Café"
[Auf extra Seite anzeigen]

konnie und eine andere Person finden diesen Beitrag hilfreich.

vati findet diesen Beitrag gut geschrieben.
die Hofnärrin hat einen Beitrag zum Hotel Seelust in 17207 Röbel/Müritz geschrieben
"Betriebsferien"

Geschrieben am 08.02.2016
Noch bis 29.Februar 2016 hat das Hotel mit Restaurantbetrieb Seelust Pause! Anfragen, Reservierungen und Buchungen sind aber unter Tel. 039931-5830 oder per Mail info@hotel-seelust.de jederzeit möglich.
[Auf extra Seite anzeigen]

konnie und 2 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

vati findet diesen Beitrag gut geschrieben.
die Hofnärrin hat Bratwurst-Stadl in 96465 Neustadt bei Coburg bewertet
"...mehr als ein Imbiss! Interessante Auswahl an Speisen, günstige Preise, freundliches Personal"
Verifiziert

Geschrieben am 27.01.2016
Besucht am 20.01.2016
Eigentlich wollte ich nur das Navi mit neuen Daten füttern und suchte eine passende Haltemöglichkeit. Als ich einen geeigneten Parkplatz direkt vor dem Bratwurst-Stadl erspähte, meldete sich schlagartig mein Magen. Nun esse ich total gern Krakauer; die geräucherten Würste bestehen aus Rind -und Schweinefleisch und haben einen recht herzhaften Geschmack, wahrscheinlich durch das Nitritpökelsalz und die Räucherung. Quer durch die Republik gibt es verschiedene Varianten, was das Aussehen, die Größe und den Geschmack angeht. >Krakauer haben wir nicht<, sagte die freundliche... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 7 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.