Bremen

1.076 Betriebe, 574.340 Einwohner, 11 m ü.NN • Bundesland: Bremen

Aktivitäten in Bremen

GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Restaurant Topaz in 28203 Bremen bewertet.
vor 3 Wochen
"Sauberer Neustart!"
Verifiziert

Geschrieben am 30.08.2021 | Aktualisiert am 09.09.2021
Besucht am 18.08.2021 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 61 EUR
Das Topaz erfindet sich neu? Nö, eigentlich nicht, denn auch nach dem Umzug aus der Innenstadt in die Räume des seit Studi-Tagen legendären Filz ist vieles beim Alten geblieben. Und das heißt beim Topaz: Beim Guten! Die erste positive Überraschung: Das Team aus Küche und Service ist fast vollständig beisammen geblieben, was sicher auch ein Verdienst der quirligen Chefin Nina Hinrichsen ist, die selbst kritische Stammgäste charmant zu nehmen weiß (und wenn es mit einem Gläschen Crèmant ist...). Auch beim Interieur hat... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat L‘Orangerie in 28215 Bremen bewertet.
vor 1 Monat
"Hat Spaß gemacht, trotz kleiner Schwächen"
Verifiziert

Geschrieben am 20.08.2021 | Aktualisiert am 22.08.2021
Besucht am 19.06.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 262 EUR
Von seinen vier Restaurants hatte der selfmade Einkäufer-Koch-Gastronom Stefan Schröder bei unseren Einkehr im Juni erst wieder das stylische Fisch-und Schalentier-Lokal in der Nähe des Hauptbahnhofs geöffnet: Fehlendes Personal, unklare Rückzahlung der Staatshilfen, Ärger mit dem Verpächter - die Gründe bei den anderen dürften vielfältig sein. L’Orangerie im ehemaligen Weltkriegsbunker scheint sich jedoch etabliert zu haben. Nicht nur abends, auch das im Lockdown entwickelte Mittagsangebot wird weiterhin angeboten und inzwischen wissen die Findorffer offenbar, mit der sehr direkten Ansprache umzugehen. Am... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 27 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Hanseat1957
hat Restaurant Don Carlos in 28203 Bremen bewertet.
vor 1 Monat
"Schmackhafte Tapas – auch zum Sattwerden"

Geschrieben am 08.08.2021
Besucht am 07.08.2021 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 152 EUR
Allgemein Ab und an mal spanisch in Bremen können wir gut vertragen, Portugal findet ja leider nur auswärts statt. Unter den bislang aufgesuchten und besprochenen Restaurants sind mit der Cocina de Salva, dem La Niña und dem Aioli drei empfehlenswerte Adressen gewesen. Um die prominenteste Adresse, das Don Carlos im Viertel, habe ich immer einen Bogen gemacht, denn mein Vorurteil war flotte Abfütterung in dem von außen betrachtet immer vollbelegtem Restaurant. Nach einem Kunsthallenbesuch kehrten wir vor sicherlich zwei Jahren mit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Siebecko und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Hanseat1957
hat Il Gattopardo in 28205 Bremen bewertet.
vor 2 Monaten
"Italienische Gastfreundschaft auf kleinstem Raum"

Geschrieben am 01.08.2021
Besucht am 31.07.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 80 EUR
Allgemein Nach dem ewigen Lockdown und der (positiv ausgefallenen) Kontrolle, ob alle Stammrestaurants überlebt haben, wird es Zeit, die Liste rauszuholen und unbekannte Restaurants aufzusuchen. Meine Liste für Bremen ist entstanden aus der regelmäßigen Lektüre der wöchentlichen Gastrokritik im hiesigen Weser-Kurier. Etwas länger zurück liegt die des Il Gattopardo, überschrieben mit „Absolut empfehlenswert“. Also auf in den Bremer Osten mit der Bahn über den Hauptbahnhof und durch das Steintor, die ganze „Vielfalt“ eines beginnenden Samstagabends im wachsamen Blick. Das im WK... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat La Bottega italiana in 28203 Bremen bewertet.
vor 2 Monaten
"Einmal abwärts, bitte!"
Verifiziert

Geschrieben am 22.07.2021 | Aktualisiert am 22.07.2021
Besucht am 08.06.2021 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen
Zur Bottega Italiana im Allgemeinen und den, nun ja, wechselnden Leistungen von Küche und  Service hatte ich in meinem letzten Beitrag ausführlich berichtet. Aber nach dem netten Abend mit Freunden hielt ich es eben für eine gute Idee, auch einmal alleine zur Mittagszeit einzukehren. Ich setzte mich auf den Fußweg nach draußen unter die Markise; der leichte Nieselregen wurde stärker. Mene, Menetekel... Während des Lockdowns bot Ehepaar Bramante von 12.00 bis 15.00 Uhr Abholservice an, den wir zwei- oder dreimal in Anspruch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

AndiHa und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Canova in der Kunsthalle Bremen in 28195 Bremen bewertet.
vor 2 Monaten
"Mittags im Canova"

Geschrieben am 15.07.2021 | Aktualisiert am 15.07.2021
Nur noch ein kleiner Nachtrag und dann ist - versprochen - erst einmal Schluss mit den Lobeshymnen auf’s Canova. Aber ich habe großen Respekt davor, wie Marius Ries, Sylvia Keller und ihre Crew es geschafft haben, den Slow-Food-Gedanken auch im Mittagsgeschäft umzusetzen, das ja üblicherweise nur über einen (viel zu) niedrigen Preis funktioniert, der entweder durch unterirdische Qualität oder überteuerte Getränke subventioniert wird. Aber viele Kunden zahlen offenbar lieber 4,70€ für eine 0,33l-Flasche KöPi alkoholfrei (neulich im Schnoor - unfassbar),... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Canova in der Kunsthalle Bremen in 28195 Bremen bewertet.
vor 3 Monaten
"Wiedersehen mit Falleffekt"
Verifiziert

Geschrieben am 06.07.2021 | Aktualisiert am 09.09.2021
Besucht am 04.06.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 360 EUR
Endlich! Unsere Wiederaufnahme in die stationäre Gastronomie verzögerte sich schmerzlich, aber wir hatten es uns halt in den Kopf gesetzt, dort zu starten, wo wir am 30. Oktober wein- und tränenreich Abschied gefeiert hatten. Aber das dem Slowfood-Gedanken nicht nur auf dem Papier folgende Canova hat eben keine Produzenten, die aus der Tiefkühtruhe liefern, sondern nur nach jahreszeitlicher Verfügbarkeit. Doch schließlich sah ich doch den Lieferwagen von MarkO Seibold, dem Papst der alten Feldfruchtsorten, an der Kunsthalle stehen und um... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Immer wieder gern
hat Soulm8 | Asiatische Tapas in 28195 Bremen bewertet.
vor 3 Monaten
"Neu in der Stadt - Asiatische Tapas in alten Klostermauern."
Verifiziert

Geschrieben am 01.07.2021 | Aktualisiert am 01.07.2021
Besucht am 01.07.2021 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 29 EUR
In den 70er Jahren war ich öfter im Weinkrüger, nun ist hier in der Katharinen Passage das Soulm8 drin, ein Restaurant mit asiatischen Tapas, Dimsum, Bowls, Sushi und Suppen mit Ramen- oder Udon-Nudeln aus Japan oder Pho-Suppen aus Vietnam. Das Lokal sollte im April 2020 öffnen, wegen Corona öffnete es erst 8.9.2020 und dann durch den Lockdown bald wieder zu schließen, am 14.06.2021 hat es nun wieder eröffnet und ich hatte heute die Möglichkeit, mein Mittagessen dort einzunehmen. Auf zwei getrennten... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Knackwurst
hat Foodbox Pusdorf in 28197 Bremen bewertet.
vor 3 Monaten
"Koennte besser sein"

Geschrieben am 28.06.2021
Besucht am 25.05.2021 1 Personen Rechnungsbetrag: 12 EUR
Zuerst vorne weg... Die Bedienung und Köche sind sehr freundlich. Leider finde ich das Essen weniger genial. Die Burger sind Knüppel hart gebraten die fallen auseinander. Bei einem Beefburger erwarte ich dass er maximal gerade so durch aber noch saftig ist.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung

GastroGuide-User: DerBorgfelder
einen Beitrag zum Grashoff´s Bistro in 28195 Bremen geschrieben.
vor 4 Monaten
"Das ist ein Schock!"

Geschrieben am 04.06.2021 | Aktualisiert am 31.07.2021
Nur ein Jahr vor dem 150. Geburtstag schließt Grashoff die Pforten; nicht nur das Bistro, sondern auch das Feinkostgeschäft und den Catering-Service. Nur das Großhandelsgeschäft und der Online-Shop bleiben erhalten sowie gelegentliche Weinseminare und -reisen. Und das Ganze auch noch kurzfristig zum 30.7.2021. Bis dahin nur noch 8 kurze Wochen Wiederöffnung. Ich bin sehr traurig; hatten wir doch sehr viele denkwürdige Besuche; auch mit GG-Kolleginnen und -Kollegen!
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 16 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
einen Beitrag zum Topaz in 28195 Bremen geschrieben.
vor 4 Monaten
"Das Topaz zieht um?"

Geschrieben am 22.05.2021
Jedenfalls verheißt es das Schild an der Tür. Bei über 2 Kilometer Entfernung zum neuen Standort in einem anderen Stadtteil, offenbar einer anderen Küchenrichtung und dem wohl noch unklaren Zeitpunkt möchte ich eher von einer Schließung und Neueröffnung sprechen... Schade, bin ich sowohl mittags als auch abends gerne hingegangen.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 15 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

Erika11 findet diesen Beitrag gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat CHILLI CLUB in 28217 Bremen bewertet.
vor 4 Monaten
"Nimm uns mit, Kapitän, auf die Reise..."
Verifiziert

Geschrieben am 21.05.2021 | Aktualisiert am 21.05.2021
Besucht am 24.04.2021 3 Personen Rechnungsbetrag: 99 EUR
Nun aber schnell, bevor unser schönes Portal endlich wieder von Kritiken aktueller Restaurantbesuche geflutet wird, hier noch einer kleiner Bericht über eine unserer eher seltenen take-away-Erfahrungen. Junior hatte sich zur Erholung vom Uni-Stress für ein paar Tage zum Chillen im elterlichen Haushalt angemeldet; vorab sorgten beiderseitige Schnelltests für die nötige Entspanntheit. Die üblichen Restaurant-Gelage fielen den bekannten Umständen zum Opfer, aber dem Wunsch nach Sushi jenseits der 08/15-Angebote konnte mit einem Anruf im Chill(i)-Club entsprochen werden. Der Vorschlag kam von mir,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


Jens und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

AndiHa und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Steinsand
hat Trattoria Vera Delizia in 28203 Bremen bewertet.
vor 4 Monaten
"Schnell geliefert, lecker, aber..."

Geschrieben am 14.05.2021
Mit dem Viertel Lieferdienst klappte die Bestellung sehr einfach. Das Essen wurde sehr schnell geliefert  Die Vorspeise Antipasta della Casa war so lala, für 25€ erwarte ich  mehr.  Die Menge war überschaubar, aber dies ist nicht der Punkt.  Es gab einige Scheibe Aubergine, Zuchini und Karotte. Das war ok Das Ganze wurde mit einige Dosen Waren ergänzt: Oliven, eingelegte Tomate  und Artischocken Dazu ein paar frische Datteltomaten  und warum auch immer 2 geviertelte frische Rote Zwiebeln Als Käse gab es 5 Minimozzarella, ein Ministück cremigen Gorgonzola,1 Ministück... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

AndiHa und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Restaurant Medio in 28195 Bremen bewertet.
vor 7 Monaten
"Kann man machen, muss man aber nicht"
Verifiziert

Geschrieben am 22.02.2021 | Aktualisiert am 22.02.2021
Besucht am 14.02.2021 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 88 EUR
Nach den vielen tollen Erfahrungen unter den hier beschriebenen take-away-Menüs, haben wir uns zum Festtag der Blumenhändler auch einmal getraut. Dabei ist das Angebot gar nicht so groß, wie man vermuten möchte. Während die Mittelkasse ihr - zugegeben wohl Convenience-lastigeres Angebot - recht flächendeckend auch außer Haus anbietet, herrscht im gehobenen Bereich eher Flaute: Kleines Lokal, Topaz, Canova: Alle geschlossen, bei Grashoff nur die übliche (aber sehr gute) Hausmannskost, aber nichts aus dem Bistro. Al Pappagallo oder Due Fratelli wären... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Restaurant Alto im Atlantic Grand Hotel in 28195 Bremen bewertet.
vor 8 Monaten
"Im Auge des Orkans IV"

Geschrieben am 14.01.2021 | Aktualisiert am 14.01.2021
Zwischen zwei Shutdowns war der August 2020 im Betrieb noch sommerlich-ruhiger als in den letzten Jahren. Und so kamen die Kollegin, der Kollege und ich unserer patriotischen Pflicht nach und nutzten die mittwöchlichen Dienstbesprechungen viermal in Folge zur Unterstützung der heimatlichen Gastronomie. Einzelheiten zu berichten, verbietet mir zwar die kollegiale Solidarität (und die Androhung von Verleumdungsklagen). Aber ein paar sommerliche Fotos qua Kurzbericht sind ja wohl erlaubt! Den Abschluss sollte der schöne Innenhof des Alto machen. Doch wir mussten mit dem... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Gallo Nero in 28195 Bremen bewertet.
vor 8 Monaten
"Im Auge des Orkans III"

Geschrieben am 11.01.2021 | Aktualisiert am 12.01.2021
Zwischen zwei Shutdowns war der August 2020 im Betrieb noch sommerlich-ruhiger als in den letzten Jahren. Und so kamen die Kollegin, der Kollege und ich unserer patriotischen Pflicht nach und nutzten die mittwöchlichen Dienstbesprechungen viermal in Folge zur Unterstützung der heimatlichen Gastronomie. Einzelheiten zu berichten, verbietet mir zwar die kollegiale Solidarität (und die Androhung von Verleumdungsklagen). Aber ein paar sommerliche Fotos qua Kurzbericht sind ja wohl erlaubt! Für das dritte Treffen hatten wir uns den Schanigarten des Gallo Nero ausgesucht. In... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Valeria und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Grashoff´s Bistro in 28195 Bremen bewertet.
vor 9 Monaten
"Im Auge des Orkans II"

Geschrieben am 07.01.2021 | Aktualisiert am 11.01.2021
Zwischen zwei Shutdowns war der August 2020 im Betrieb noch sommerlich-ruhiger als in den letzten Jahren. Und so kamen die Kollegin, der Kollege und ich unserer patriotischen Pflicht nach und nutzten die mittwöchlichen Dienstbesprechungen viermal in Folge zur Unterstützung der heimatlichen Gastronomie. Einzelheiten zu berichten, verbietet mir zwar die kollegiale Solidarität (und die Androhung von Verleumdungsklagen). Aber ein paar sommerliche Fotos qua Kurzbericht sind ja wohl erlaubt! In der zweiten Woche ging es auf die Terrasse von Grashoffs Bistro, wo Sonne... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Canova in der Kunsthalle Bremen in 28195 Bremen bewertet.
vor 9 Monaten
"Im Auge des Orkans I"

Geschrieben am 05.01.2021 | Aktualisiert am 08.01.2021
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Canova in der Kunsthalle Bremen
Zwischen zwei Shutdowns war der August 2020 im Betrieb noch sommerlich-ruhiger als in den letzten Jahren. Und so kamen die Kollegin, der Kollege und ich unserer patriotischen Pflicht nach und nutzten unsere mittwöchentlichen Dienstbesprechungen viermal in Folge zur Unterstützung der heimatlichen Gastronomie. Einzelheiten zu berichten, verbietet mir zwar die kollegiale Solidarität (und die Androhung von Verleumdungsklagen). Aber ein paar sommerliche Fotos qua Kurzbericht sind ja wohl erlaubt! Den Anfang machte (natürlich) das Canova: P.S.: Wir kamen um 12.00 Uhr als Gäste und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

tischnotizen und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat La Bottega italiana in 28203 Bremen bewertet.
vor 9 Monaten
"Auf die Begleitung kommt es an!"
Verifiziert

Geschrieben am 21.12.2020 | Aktualisiert am 22.12.2020
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu La Bottega italiana
Besucht am 29.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen
Die Bottega hätte das Zeug für unseren Stamm-Italiener. Betrieben von Familie Bramante liegt sie nur 350 Meter von unserer Wohnung entfernt, hat eine gute Weinkarte (obgleich eher ein kleines Ristorante, denn eine Weinschänke), mindestens durchschnittliches bis gutes Essen zu nur leicht überhöhten Preisen und ein angenehmes Ambiente, das mit Trattoria-Ausstattung und künstlerischen Lichtinstallationen und Spiegeln sehr viele Gäste aus einer der interessantesten Straße der Innenstadt anzieht. Hier im kleinen Fedelhören reihen sich Kunsthandwerk, Mode- und Schmuckdesign, Antiquitäten von Trödel bis... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung
keine Wertung


kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
einen Beitrag zum Soho Sushi in 28203 Bremen geschrieben.
vor 9 Monaten
"Corona-bedingter Umzug"

Geschrieben am 13.12.2020
Der auf diesem Portal zu einer gewissen Bekanntheit gekommene Sushiverkauf mit einigen Sitzgelegenheiten ist vom quirligen Bahnhofsplatz an eine innerstädtische Randlage gezogen. Auf der Homepage wird das mit ehrlichen und sehr sympathischen Worten erklärt. Ich wünsche den Betreiber-Geschwistern, dass sie auch ohne die viele Laufkundschaft durch die Krise kommen. Vielleicht fängt die sicherlich gesunkene Pacht einiges auf und die Nachbarschaft ist auch so begeistert vom Angebot wie zumindest ein Fan hier. Allen anderen Gastronomen natürlich sinngemäß das Gleiche.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 16 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

PetraIO und 4 andere finden diesen Beitrag gut geschrieben.