First

aus Wuppertal
Platz #71 • 61,838 Punkte
September 2016 Es wird Zeit, mein Profil zu updaten, und Reminiszenzen an vergangene Zeiten weg zu lassen. Auch will ich versuchen wieder öfter zu schreiben und auch einiges nachzuholen was im letzten Jahr war, auch wenn Details etwas verschüttet sind, denn ich denke ein Gesamtbild eines Lokals, welches ich noch schildern... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 69 Bewertungen
40207x gelesen
1200x "Hilfreich"
1197x "Gut geschrieben"
3.5 Durchschnitt bei
69 Bewertungen
5 Sterne
13 Bewertungen
13
4 Sterne
26 Bewertungen
26
3 Sterne
18 Bewertungen
18
2 Sterne
9 Bewertungen
9
1 Stern
3 Bewertungen
3
First hat EssEck in 42279 Wuppertal bewertet
""Imbiss" wird dem Lokal nicht gerecht"
Verifiziert

Geschrieben am 31.10.2016 | Aktualisiert am 31.10.2016
Besucht am 19.10.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 11 EUR
Ich fasse mich diesmal kurz, es gibt auch keine Fotos, da der Handyakku leer war. Im Übrigen verweise ich auf die gut geschriebene Bewertung und die Fotos von WupGadget. Da mich mein Weg zur Arbeit oft an dieser Stelle vorbeiführt, habe ich im Lauf derZeit schon viele Lokale verschiedenen Charakters kommen und gehen sehen. Seit diesem Jahr heißt das Lokal EssEck und bietet neben den üblichen Imbissgerichten z.B auch Tagesgerichte und Eintöpfe an und neuerdings auch Frühstück ab 6 Uhr. Den... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 31 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 31 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
First hat 79° Essen & Trinken in 42103 Wuppertal bewertet
"Wohlfühlen bei 79°"
Verifiziert

Geschrieben am 19.10.2016
Besucht am 14.10.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 103 EUR
Wie ich es gerne mache, überlasse ich es dem Lokal sich selber vorzustellen. „Das 79 Grad steht in der Tradition der Bistronomie-Bewegung, die gutes Essen liebt, aber diesen ganzen steifen Firlefanz klassischer Haute Cuisine Restaurants ablehnt. Aber ganz ehrlich: Im Grunde will ich einfach richtig gutes, frisches und gesundes Essen zubereiten und den Gästen einen schönen Abend ermöglichen. Und zwar zu bezahlbaren Preisen.“ Philipp Grimm, Küchenchef Ansatz: „Im 79 Grad kommt das zusammen, was eine besonders schöne und gemütliche Mahlzeit ausmacht: Gehobene Küche und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

gourmailer und 27 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
First hat Eisenwerkschänke in 58332 Schwelm bewertet
"uriges Lokal mit Tradition"
Verifiziert

Geschrieben am 15.09.2016
Besucht am 14.09.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 63 EUR
„Seit dem Jahr 1977 ist die Eisenwerkschänke den meisten Schwelmern ein Begriff.  So besuchen nicht nur viele treue Gäste aus den Gründerjahren das urige Restaurant, vielmehr ist inzwischen schon die nächste Generation von Stammgästen herangewachsen.  Neben einem außergewöhnlichen Ambiente - die gemütlichen Stuben sind angefüllt mit dem Strandgut vergangener Jahrhunderte - sind die stets gleichbleibenden Qualitätsstandards, für die sich der Inhaber persönlich verbürgt,  der Grund dafür, dass die Eisenwerkschänke sich nach wie vor so großer Beliebtheit erfreut.“ Von der Honmepage abgekupfert,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
First hat Landhaus Ewich in 42111 Wuppertal bewertet
"„Lecker eeten biem Ewich“"
Verifiziert

Geschrieben am 08.09.2016 | Aktualisiert am 08.09.2016
Besucht am 18.06.2016 Besuchszeit: Abendessen 5 Personen Rechnungsbetrag: 147 EUR
„Lecker eeten biem Ewich“ Das machten wir schon zum wiederholten Male. Auch diese Bewertung schildert einen etwas weiter zurückliegenden Besuch und geht daher nicht so in das Detail. Wer gute Steaks, Schnitzel und regionale Küche (u. a. Bergischer Pillekuchen, gebratene Blutwurst oder Bergischen Panhas) mag, ist im Landhaus Ewich bestens aufgehoben. Die Preise sind für die Region im Vergleich sehr günstig, die Portionen riesig. Das Landhaus Ewich liegt etwas abseits zwischen Elberfeld und Dönberg und  ist gut nur mit dem Auto... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
First hat Landhotel Wilder Mann in 79805 Eggingen bewertet
"Gaumenfreuden im Wilden Mann"
Verifiziert

Geschrieben am 06.09.2016 | Aktualisiert am 07.09.2016
Besucht am 30.07.2016 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 139 EUR
„Gaumenfreuden im Wilden Mann“ „Hier sollen Sie sich zuhause fühlen, umgeben von hellem Holz und frischen Farben – liebevoll mit viel Gefühl für Details dekoriert. Unsere “Küchenphilosophie” ist geprägt von saisonalen Aspekten mit Produkten aus der Region, traditionell bis ungewöhnlich pfiffig zubereitet und angerichtet.“ So das Lokal auf seiner Homepage Auf der Durchreise in den Sommerurlaub in Bella Italia wollten bzw. mussten wir eine Zwischenstation einlegen, da wir Karten für eine Konzert im Züricher Letzigrundstadion hatten, aber Quartier in Deutschland machen wollten.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
First hat Spitzbub in 45549 Sprockhövel bewertet
"Traditionsreicher Name will bezahlt werden"
Verifiziert

Geschrieben am 05.09.2016 | Aktualisiert am 05.09.2016
Besucht am 21.06.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 56 EUR
Jahrelang stand die Kneipe Spitzbub in Herzkamp leer und suchte einen neuen Betreiber und fand ihn mit Rossolino Monticciolo ehemals Betreiber des „Monticciolo“ im „Parkschlösschen“ an der Katernberger Straße in Wuppertal und zwischenzeitlich eines unter seinem Namen geführten Lokals in Wuppertal Ronsdorf. Nun ist er mit seiner Küche in den Spitzbub eingezogen und versucht den Spagat zwischen dem Ambiente „rustikale Eiche“ und „italienischer Küche“ hin zu bekommen. Veranstaltungen wie ein „Oktoberfest“ mit bayerisch-italienischer Küche sollen dazu beitragen. Dieses findet sicherlich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
First hat Di Vita in 44789 Bochum bewertet
"Ein kleines Stück Italien etwas abseits aber dennoch nahe der Innenstadt"
Verifiziert

Geschrieben am 01.09.2016 | Aktualisiert am 01.09.2016
Besucht am 25.08.2016 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 44 EUR
„Frische Zubereitung und Verarbeitung hochwertiger Zutaten sind für uns selbstverständlich. Bei uns finden Sie italienische Produkte, die durch direkten Kontakt zu den Herstellern in Sizilien und anderen Regionen Italiens, stets frisch auf den Tisch kommen. Wir legen dabei höchsten Wert auf außerordentliche Qualität und originalen Geschmack. Unsere traditionelle italienische Küche mit ausgewählten Köstlichkeiten von Antipasti über hausgemachte Nudelspezialitäten bis zu Fleisch- und Fischgerichte lässt keine Wünsche offen! Wir freuen uns Sie als unseren Gast begrüßen zu dürfen!“ So stellt sich das Di Vita... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
First hat Restaurant Don Camillo & Peppone in 42103 Wuppertal bewertet
"Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt"
Verifiziert

Geschrieben am 03.07.2015 | Aktualisiert am 04.07.2015
Besucht am 01.07.2015
Hitzewelle auch in Wuppertal - einer der wenigen Tage im Jahr wo hier das Wetter schön ist - ein Grund für Herrn S. ein anberaumtes Treffen mit einem Herrn im gelben Anzug abzusagen und nur Grüße zu bestellen? Oder war es der, seinen goldfarbenen SUV nicht durch die Sträßchen im Luisenviertel zu lenken und sich in eine Parkplatzlücke zu zwängen? Vielleicht erfahren wir es ja in den Kommentaren. Nun ich fand wie eigentlich immer einen Parkplatz in einer der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 35 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 34 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
First hat Die Färberei in 42275 Wuppertal bewertet
"Preiswerte und gesunde Alternative zu den umliegenden Lokalen"
Verifiziert

Geschrieben am 12.06.2015 | Aktualisiert am 29.06.2016
Besucht am 11.06.2015
Die Färberei definiert sich als Kommunikationszentrum für Menschen mit und ohne Behinderung. Hier gibt es ein breites Seminar und Kursangebot , Diskussionsveranstaltungen, Partytreff etc. Außerdem wird ein Café betrieben,  welches neben anderen Speisen, meist Kleinigkeiten einen täglich wechselnden Mittagstisch für kleines Geld anbietet. Aus der Selbstvorstellung auf der Homepage: „Das lichtdurchflutete Cafe ist der zentrale Treffpunkt in der Färberei für Menschen mit und ohne Behinderung, für jeden aus dem Stadtteil oder von überallher. Hier kann man - außer Essen und Trinken... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 32 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und 31 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
First hat Eiscafe Filippin in 45527 Hattingen bewertet
"Mit das beste Eis im Umkreis"
Verifiziert

Geschrieben am 17.04.2015 | Aktualisiert am 17.04.2015
Besucht am 14.04.2015
Der Frühling ist da, die Eiscafes öffnen und stellen Stühle, Tische und (Sonnen)Schirme raus. Eine klare Empfehlung ist das Filippin. Hier wird selbst gemachtes Eis verkauft, man findet auch einmal Sorten abseits von 0815 und man sitzt schön an der alten Blankensteiner Kirche mit Blick auf die Burgruine. Immer wenn ich in der Nähe bin, führt für mich kein Weg dort vorbei. Als Ergänzung, die Kugel von ordentlicher Größe im Becher oder Hörnchen kostet 90 Cent. (Wer in meinem Alter erinnert sich nicht an die Schulzeit. 10 Kugeln für eine Mark oder Pommes mit Mayo für 60 Pfennig. - jetzt rechnet mal was die größere Preissteigerung erfahren hat) Ps: keinen Stern für den Service, weil Kreditkarten nicht genommen werden ;-)))))))
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
Preis/Leistung
keine Wertung


Lavandula und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gastmann is(s)t und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.