stekis

aus Schwentinental
Platz #7 • 489,085 Punkte
Wie viele andere hier bin auch ich ein ehemaliger "Restaurant-Kritiker", der den Umzug zu Yelp nicht mitmachen wollte. Meine beruflich bedingte Reisetätigkeit, die mich oft auch außerhalb des GG-Wirkungskreises geführt hat und der ich auch die zahlreichen Besuche u.a. in Wismar zu verdanken habe, ist beendet. Mit dem Stichtag 31.12.2018... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 304 Bewertungen
134129x gelesen
3098x "Hilfreich"
3216x "Gut geschrieben"
3.6 Durchschnitt bei
304 Bewertungen
5 Sterne
52 Bewertungen
52
4 Sterne
174 Bewertungen
174
3 Sterne
45 Bewertungen
45
2 Sterne
26 Bewertungen
26
1 Stern
7 Bewertungen
7
stekis hat San Marino in 29221 Celle bewertet
"Italiener mit gutem Essen und flottem Personal"
Verifiziert

Geschrieben am 08.10.2018 | Aktualisiert am 09.10.2018
Besucht am 10.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 27 EUR
Beim Start zu unserer nächsten Tour hatten wir eine Zwischenübernachtung in Celle vorgesehen. Das Hotel lag nicht in fußläufiger Entfernung zur Innenstadt, so dass wir mit dem Auto auf der Suche nach einem Parkplatz herumirrten. Passenderweise war nämlich ein guter Teil des Innenstadtbereichs für den Kfz-Verkehr gesperrt, einige Parkhäuser waren daher gar nicht zu erreichen. Schließlich fanden wir aber einen Abstellplatz in unmittelbarer Nähe des Ratskellers. Das anschließende Desaster in der zunächst aufgesuchten kleinen Trattoria habe ich schon extra beschrieben,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
stekis hat Goldener Stern in 96231 Bad Staffelstein bewertet
"Perfekte Lage in unmittelbarer Nähe der Basilika Vierzehnheiligen"

Geschrieben am 22.09.2018
Der "GoldeneStern" profitiert von seiner einmaligen Lage: Laut Homepage 50 m, nach meiner Einschätzung 100 m von der Basilika Vierzehnheiligen entfernt und derzeit, wegen der umfangreichen Bauarbeiten am "Goldenen Hirsch", nahezu konkurrenzlos, kann der Eigentümer mit diesem Pfunde wuchern. Und er tut es: Ein Cappucino aus der großen Maschine eines bekannten deutschen Herstellers mit drei großen Buchstaben - wirklich nicht schlecht, aber auch nicht überragend gut - schlägt mit 3,40 € zu Buche. Die Bedienungen waren ob des Ansturms nach dem Orgelkonzert zum Freitagsläuten sichtlich gefordert, gaben sich aber Mühe, die Anforderungen noch einigermaßen freundlich zu bewältigen.
[Auf extra Seite anzeigen]

Maja88 und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Maja88 findet diese Bewertung gut geschrieben.
stekis hat Hotel Schaper in 29225 Celle bewertet
"Angenehmes Frühstück mit gutem Service"

Geschrieben am 19.09.2018
Dieses familiengeführte Hotel ist ziemlich klein, das Restaurant, in dem auch das Frühstück serviert wird, hat nur ca. acht Tische. Als wir den Raum betraten, waren drei Tische besetzt, wir nahmen an einem der freien Tische Platz. Ein junger Mann, offensichtlich ein Mitglied der Betreiberfamilie, versah den Service. Er schenkte mir Kaffee ein, nachdem ich seine diesbezügliche Frage bestätigt hatte, Madame bediente sich mit Teebeuteln und heißem Wasser aus einem Samowar. Die Brötchenauswahl war gut, mit mehreren Sorten einschließlich verschiedener Körnerbrötchen.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
stekis hat Trattoria Ciao Maria in 29221 Celle bewertet
"Ciao Ciao Maria - auf Nimmerwiedersehen"

Geschrieben am 19.09.2018
Vom Markt aus starteten wir unsere Suche nach einem Restaurant für das Abendessen, es sollte ein Italiener sein. Schon nach wenigen Schritten fanden wir diese kleine Trattoria, wo einige Tische vor dem Lokal unter Sonnenschirmen aufgestellt waren. Die meisten Tische waren besetzt, wir nahmen am letzten freien Tisch Platz. Nichts geschah. Nach gut fünf Minuten kam eine Bedienung aus dem Lokal und nahm an einem der anderen Tische recht umständlich die Bestellung auf. Dann nahm sie dort die Speisekarten weg und, statt sie uns zu geben, nahm sie mit ins Lokal. Es geschah wieder nichts. Als nach zehn Minuten niemand von uns Notiz genommen, geschweige denn uns eine Speisekarte gereicht hatte, standen wie auf und gingen weiter. Auf eine derart freundliche und aufmerksame Bedienung hatten wir jedenfalls keine Lust.
[Auf extra Seite anzeigen]

Maja88 und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Maja88 findet diese Bewertung gut geschrieben.
stekis hat The Royal Inn Regent Gera in 07545 Gera bewertet
"Tolle Werbung und nichts dahinter - nicht empfehlenswert"

Geschrieben am 19.09.2018 | Aktualisiert am 19.09.2018
Wir hatten in diesem  4 Sterne-Hotel zwei Übernachtungen gebucht. Auf der Homepage und auch insbesondere auf den Reservierungsunterlagen wurde mehrfach auf das „reichhaltige Frühstücksbuffet“ hingewiesen. Schon am ersten Morgen konnten wir dieser Beschreibung nicht in vollem Umfang zustimmen, denn allein die Brötchenauswahl war doch recht begrenzt. Für uns als Liebhaber von Körnerbrötchen mit dunklerem Teig war da nichts dabei. Zudem waren die Brötchen ungewöhnlich klein. Immerhin gab es, neben einer Auswahl von industriell abgepacktem Aufschnitt, noch eine kleine Auswahl regionaler Wurstspezialitäten.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 7 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
stekis hat Ambiente in 07545 Gera bewertet
"Restaurant, Cafe, Bistro - hier gibt es volles Programm von früh bis spät"
Verifiziert

Geschrieben am 17.09.2018
Besucht am 01.09.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 35 EUR
Die Museumsnacht in Gera war vorüber, die Restaurants im Innenstadtbereich waren auf ihre normale Auslastung zurückgefallen und schon vor 18:00 Uhr an diesem Samstag wurden die Gehwege knarrend hochgeklappt (die städtischen Museen, u.a. das von uns besuchte Otto-Dix-Haus, schließen bereits um 17:00 Uhr). Wir hatten von diesem Fußmarsch qualmende Socken, da wir uns leichtsinnigerweise auf die Aussage einer Mitarbeiterin der Tourist-Information verlassen hatten („…etwa zwanzig Minuten…“). So beschlossen wir, direkt in der Innenstadt in ein Restaurant zu gehen, ohne zuerst... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
stekis hat Goldener Hirsch in 96231 Bad Staffelstein bewertet
"Umbauarbeiten ja - aber die Gastronomie geht weiter"

Geschrieben am 16.09.2018
Die Information des Vorschreibers ist nicht 100 %ig richtig. Zwar finden am Gebäude und auf dem Gelände umfangreiche Baumaßnahmen statt, aber die Küche des Hirschen ist derzeit im Diözesanhaus untergebracht. Wir sind am 14.09.2018 dort gewesen.
[Auf extra Seite anzeigen]

DerBorgfelder findet diese Bewertung hilfreich.
stekis hat Das Wirtshaus im Royal Inn Regent Gera in 07545 Gera bewertet
"Hotel-Restaurant im englischen Landhausstil mit gewöhnungsbedürftigem Angebot"
Verifiziert

Geschrieben am 09.09.2018
Besucht am 31.08.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 31 EUR
Am Tag unserer Ankunft in Gera fand dort die Museumsnacht statt, und die Restaurants im Innenstadtbereich hatten auf ihren Homepages dringend zu Reservierungen geraten. Bereits bei unserer ersten Runde durch die City sahen wir auch schon etliche reservierte Tische, daher beschlossen wir, es im Restaurant unseres Hotels zu versuchen.  Schon beim Eintritt erkannten wir, dass wir bezüglich der verfügbaren Plätze richtig entschieden hatten, denn es war nur ein weiterer Gast im Restaurant. Wir suchten uns einen Tisch in der Nähe des... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Maja88 und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
stekis hat Restaurant Don Pepe - Alt Warburg in 34414 Warburg bewertet
"Moderner Spanier in altehrwürdigem Gemäuer"
Verifiziert

Geschrieben am 09.09.2018 | Aktualisiert am 09.09.2018
Besucht am 30.08.2018 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 68 EUR
Wir hatten uns mit der Kollegin Lavandula verabredet, die uns eine private Stadtführung durch ihre Heimatstadt angedeihen ließ. Nach einer guten Stunde Fußmarsch durch diese wirklich nette kleine Stadt, zu der unsere Führerin manche geschichtlichen Details beizusteuern wusste, suchten wir das vorher ausgesuchte Restaurant auf. Beim Betreten des Restaurants wurden wir von einem Kellner angesprochen, ob wir reserviert hätten. Lavandula bestätigte das und nannte ihren Namen. Der Kellner verschwand nach hinten, um das Reservierungsbuch zu konsultieren, kam dann zurück und geleitete... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Keeshond und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
stekis hat Gasthof Zum grünen Kranze in 34474 Diemelstadt bewertet
"In diesem Gasthof scheint die Zeit stehen geblieben zu sein - aber das Essen ist gut"
Verifiziert

Geschrieben am 07.09.2018
Besucht am 28.08.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 25 EUR
Wir hatten in einem Hotel in Diemelstadt Quartier bezogen, das kein eigenes Restaurant hat. Schon bei der Ankunft wurden wir informiert, dass die nahegelegene Pizzeria derzeit für vier Wochen wegen Urlaub geschlossen sei. Unser Versuch beim Gasthof „Zum Krug“ im Ortsteil Rhoden endete vor einer geschlossenen Tür ohne irgendeine Information über Öffnungszeiten, auch der Kasten für die Speisekarte war leer. Auf „Martins Grillstube“ direkt gegenüber hatten wir keine Lust, nach kurzer Diskussion beschlossen wir, nach Marsberg zu fahren und dort... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.