Neustadt an der Weinstraße

201 Betriebe, 52.855 Einwohner, 136 m ü.NN • Bundesland: Rheinland-Pfalz • Regionen: Pfalz, Rhein-Neckar

Aktivitäten in Neustadt an der Weinstraße

GastroGuide-User: marcO74
marcO74 hat neue Fotos zu Klausentalhütte | Der Treff im Wald in 67434 Neustadt an der Weinstraße hochgeladen.
vor 2 Monaten
GastroGuide-User: Oparazzo
Oparazzo hat Weinstube Zwockelsbrück in 67434 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 2 Monaten
"Die Zweieinhalb von der Tankstelle"
Verifiziert

Geschrieben am 17.04.2024 | Aktualisiert am 18.04.2024
Besucht am 10.04.2024 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen
Der Borgfelder Kollege, der berufsbedingt weiter rumkommt als ein Staubsaugervertreter und es dabei wie kein anderer versteht, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, hatte kürzlich in der Pfalz zu tun. Und so gerne er alleine isst und trinkt und das Personal kujoniert, so tut er dies noch lieber in Gesellschaft Gleichgesinnter.   So kam es, dass ich mich vorige Woche ins Auto schwang und nach Neustadt düste. Dritter im Bunde war Kollege MarcO, der die Gunst der Stunde bzw. seines verkehrsgünstig... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
marcO74 hat neue Fotos zu Ristorante La Forchetta in 67434 Neustadt an der Weinstraße hochgeladen.
vor 6 Monaten
GastroGuide-User: marcO74
marcO74 hat Pizzeria Falcone in 67433 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 6 Monaten
"Beim früheren Neustadter Pizza-Falken wurde selbst die Wörther Kletterjugend satt"
Verifiziert

Geschrieben am 29.12.2023
Besucht am 04.07.2023 Besuchszeit: Abendessen 7 Personen Rechnungsbetrag: 136 EUR
Mein erster Besuch in der Neustadter Teigfladeninstitution vergangener Tage erfolgte Anfang Juli zusammen mit meiner Klettergruppe im Anschluss an unsere Exkursion zum stillgelegten Gimmeldinger Steinbruch, der eine Vielzahl an gut abgesicherten Kletterrouten bereithält. Die fünf Jungs hatten sich die Einladung ihres AG-Leiters redlich verdient, holten sie doch ein paar Wochen zuvor beim Sportkletterwettbewerb im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ den 1.Platz und durften sich von da an Landesschulmeister von Rheinland-Pfalz nennen. Natürlich war ihr von diesem unerwarteten Erfolg völlig... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
marcO74 hat neue Fotos zu Zeter Berghaus in 67434 Neustadt an der Weinstraße hochgeladen.
vor 11 Monaten
GastroGuide-User: marcO74
marcO74 hat Weinstube Zwockelsbrück in 67434 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 11 Monaten
"Es „zwockelt“ wieder in der „Brück“, denn die Niederbremers sind zurück!"
Verifiziert

Geschrieben am 31.07.2023 | Aktualisiert am 31.07.2023
Besucht am 26.01.2023 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 172 EUR
Über sechs Jahre ist es her, dass ich in einer der schönsten Einkehradressen Neustadts zu Besuch war. Die Rede ist von der markant oberhalb des Neustadter Bahnhofs gelegenen, altehrwürdigen Zwockelsbrück, die 2019 ihre Pforten schloss und danach über zweieinhalb Jahre leer stand.   Dem ehemaligen Sternekoch Sven Niederbremer (Scharff’s Schlossweinstube in Heidelberg) aus der Deutschen liebster Hansestadt (Bremen natürlich!) gingen nach rund vierjähriger Tätigkeit in dem erhabenen Sandsteingebäude an der Bergstraße wohl erst die Leute und dann die finanzielle Puste aus.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Casi
Casi hat IKIGAI Restaurant in 67433 Neustadt an der Weinstraße bewertet.
vor 1 Jahr
"Für jeden was dabei auf der langen Karte"

Geschrieben am 10.02.2023
Besucht am 11.12.2022
Das traditionelle Weihnachtsessen im Freundeskreis stand wieder an und dieses Jahr war die linke Rheinseite dran. Die pfälzer Ureinwohner führten uns ins Ikigai, in vorherigen mehrmaligen Selbstversuchen von ihnen getestet worden. Den lustig-süffisanten Text von Marc074 las ich erst hinterher, so kam ich vollkommen unwissend und unvoreingenommen dort hin. Die Reservierung hat problemlos funktioniert und wir bekamen einen großen Tisch gleich rechts an der Eingangstür. Über das Ambiente wurde schon berichtet. Unser Kellner war locker drauf und machte einen stressresistenten... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Maja88 und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.