Immer wieder gern

aus Ganderkesee
Platz #19 • 248,080 Punkte
Ich bin viel unterwegs, deshalb gibt es auch viele Bilder und schöne Bewertungen. In meiner Ehe gibt es oft Probleme, Restaurants mit vegetarischen oder veganen Speisen zu finden. Dabei hilft uns oft GastroGuide , aber leider nicht immer. Mindestens sollten vegetarische Gerichte auf der Karte stehen, oder vegane. Auf Nachfrage hat... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 315 Bewertungen
135259x gelesen
1270x "Hilfreich"
774x "Gut geschrieben"
4.2 Durchschnitt bei
315 Bewertungen
5 Sterne
132 Bewertungen
132
4 Sterne
134 Bewertungen
134
3 Sterne
40 Bewertungen
40
2 Sterne
9 Bewertungen
9
1 Stern
0 Bewertungen
Immer wieder gern hat Restaurant Renoir in 28717 Bremen bewertet
"Spontanbesuch, da ein anderes Restaurant in Vegesack wegen Umbau geschlossen war"
Verifiziert

Geschrieben am 26.07.2018
Besucht am 26.07.2018 Besuchszeit: Mittagessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 35 EUR
Ich bin hier schon sehr oft vorbei gefahren, aber glücklicherweise fiel es mir heute wieder ein. In Lesum gibt es das Renoir Restaurant und Café mit Biergarten. Dort haben wir uns am Mittag unter die Sonnenschirme gesetzt, bei 33°C wurde es dadurch aber auch nicht kühler. Als erstes Durst löschende Getränke, 0,3 l Alster für 3,20 €, 0,25 l Mineralwasser für 2,10 € und Bitter Lemon für 2,20 €, dann ein Blick auf die täglich wechselnde Mittagskarte und sonstige Speisekarte mit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Immer wieder gern hat Waldschänke in 27777 Ganderkesee bewertet
"Verstecktes Lokal am Fernsehsender Steinkimmen"
Verifiziert

Geschrieben am 01.07.2018
Besucht am 01.07.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 34 EUR
Im Jahr 1955 eröffneten Benni und Hildegard einen Kiosk am Fuß des neuen Fernsehsenders Steinkimmen, der zum damaligen Zeitpunkt mit 298 Metern das höchste Bauwerk Deutschlands war. Im April 1957 wurde dann die Gaststube eröffnet. Eine alte Wehrmachtsbaracke wurde dafür nach Steinkimmen transportiert. Diese Baracke stellt bis zum heutigen Tage die Gaststube dar. Heute gibt es weitere Anbauten und einen großen Biergarten. Von Anfang an wurde an Kinder gedacht. Spielgeräte und ein Karussell wurden aufgestellt, die heute noch immer in Betrieb... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 10 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Immer wieder gern hat Mamma Mia in 26122 Oldenburg bewertet
"Der älteste Italiener in Oldenburgs Mitte"
Verifiziert

Geschrieben am 26.06.2018
Besucht am 26.06.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 24 EUR
Heute waren wir in Oldenburg Kleidung shoppen, um die Mittagszeit kam der Hunger und auf dem Weg zu den Schlosshöfen kamen wir am Restaurant Mamma Mia vorbei. Meine Frau hatte vor Jahren dort einmal gegessen, und da es ihr gefallen hatte, nutzten wir es heute gemeinsam. Die Karte ist üppig, auch beschreibt man sich als Erlebnisgastro. Laut Homepage der älteste Italiener in der schönen Stadt. „Oldenburgs älteste, echt italienische Pizzeria freut sich über jeden Kunden, der sich für die italienische Küche... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Immer wieder gern hat Akino in 26122 Oldenburg bewertet
"Neues Sushi - Asiatisches Restaurant in der Oldenburger Innenstadt"
Verifiziert

Geschrieben am 26.06.2018
Besucht am 21.06.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 14 EUR
Das Akino ist neu in der Oldenburger Wallstraße. Asiatisch-Japanische Küche. Von Sushi bis Tempura und Ramensuppen modern interpretiert. Sashimi haben die auch. Als ich um 11:30 den Laden betrete, ist noch nicht überall gedeckt, man kann aus der Mittagskarte wählen. Sahimi Rosen aus Lachs und Thunfisch für 8,90 € ist meine Wahl, serviert mit Soja Sauce, Wasabi und Ingwer. Rauke und Salat dekorieren den nackten Fisch. Das sah nicht sehr japanisch aus. Auf der Homepage laufen die vielen verschiedenen Gerichte... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
Immer wieder gern hat Burger King in 26122 Oldenburg bewertet
"Burger King in der Oldenburger Fußgängerzone"
Verifiziert

Geschrieben am 21.06.2018
Besucht am 21.06.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 5 EUR
Burger King ist eher eine Notlösung, wenn der Hunger kommt. Dieser kleine Fast Food Laden in der Fußgängerzone, ist nicht nur klein, sondern auch nicht ordentlich geführt. Ein Whopper für 4,39 € habe ich mir gegönnt, es regnete immer noch, aber es gab kein WLAN. Nach dem Verzehr besuchte ich die winzige Toilette, konnte aber die Tür nicht öffnen, weil ein anderer Mann am Pissoir stand, und ich ihn die Tür in den Rücken drückte. Der Rückgabewagen lief schon über, ich schob mein Tablett einfach da rein, Ordnung sieht anders aus. Muss ich nicht wieder haben, gegenüber ist McDonalds und nebenan das Extrablatt, und die haben auch Burger.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann findet diese Bewertung gut geschrieben.
Immer wieder gern hat Café Extrablatt in 26122 Oldenburg bewertet
"Frühstücken in Oldenburg, da nimmt man das Extrablatt"
Verifiziert

Geschrieben am 21.06.2018 | Aktualisiert am 21.06.2018
Besucht am 21.06.2018 1 Personen Rechnungsbetrag: 7 EUR
Das Extrablatt an der Ecke Wallstraße – Lange Straße bietet neben Frühstück auch andere Speisen an. Je nach Wetter kann man auch draußen sitzen, und oben sind auch noch weitere Plätze. Die jungen Damen sind fix, da gibt man seine Bestellung auf. Express Frühstück, das sind zwei belegte Brötchen nach Wunsch, leider muss man die separat gestellte Butter selber unter die Auslage schmieren, die bereits auf dem nachten Brötchen liegt. Ein Teil des Salat war leider sandig, der Rest der gesunden Beilagen war einwandfrei. Auch ein Frühstücksbuffet wird angeboten, da ich aber sonst nie frühstücke, waren die beiden Hälften völlig ausreichend, die heftigen Regenschauer zu überstehen.   Sonnenwende im Extrablatt in Oldenburg, ist soweit ok.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
Immer wieder gern hat Zur Schleuse in 28865 Lilienthal bewertet
"Sehr schönes Restaurant im Blockland auf der Niedersachsen Seite der Wümme"
Verifiziert

Geschrieben am 08.06.2018
Besucht am 08.06.2018 Besuchszeit: Mittagessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 79 EUR
Zur Schleuse ist ein Restaurant am Wümme Deich. Ich bin schon ewig nicht mehr da gewesen, aber am Donnerstag kam ich dort vorbei, weil ich auf dem Weg zurück ins Oldenburger Land war, und keinen Bock auf Staus in und um Bremen hatte. Es war zur Mittagszeit, und die Familie Geffken stand vor dem schönen Haus. Irgendwie hatte ich es kleiner in Erinnerung. Warme Küche von 12:00 bis 22:00 Uhr, das passte, denn ich hatte noch nicht gegessen. Das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Immer wieder gern hat Al Dar Bremen in 28217 Bremen bewertet
"Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht. Hier im Al-Dar aber doch mit Genuss und Freude"
Verifiziert

Geschrieben am 29.04.2018 | Aktualisiert am 30.04.2018
Besucht am 28.04.2018 Besuchszeit: Mittagessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 160 EUR
  Unsere Freundin hatte mal wieder ein Restaurant ausgesucht, für ein gemeinsames sonntägliches Mittagessen. Als Buten Bremer fanden wir es in der Überseestadt im Schuppen 1.   Es war um 12 Uhr noch nichts los, wir bekamen einen schönen Fensterplatz mit Blick auf das Hafenbecken. Dann bekamen wir die Karten und bestellten erst einmal die Getränke. Alkoholfreies Störtebecker Bier BLANC DE L' OBERVATOIRE, CHÂTEAU KSARA  - VIOGNIER, unterstützt von SAUVIGNON BLANC und CHARDONNAY AYRAN - Frisches hausgemachtes Joghurtgetränk mit Minze Stilles Mineralwasser, VILSA Gourmet anstatt STRALSUNDER aus der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Immer wieder gern hat 6 Sinne in 26122 Oldenburg bewertet
"Neu in Oldenburg, trendy aber der 7. Sinn für Sauberkeit fehlt völlig"
Verifiziert

Geschrieben am 26.04.2018 | Aktualisiert am 26.04.2018
Besucht am 26.04.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 30 EUR
Eine junge Frau hatte uns dieses neue Restaurant empfohlen. Die bieten einen Mittagtisch für 10,90 € an. Am Eingang fing uns eine junge Frau, schwarz gekleidet mit hautengen Kleid und schwarzer Leggins ab, sie führte und an einen gerade frei gewordenen Tisch, den sie mit der Kollegin noch abräumte und abwischte. Das Restaurant brummt am Mittag, und das am Donnerstag gegen 13 Uhr. Bitter Lemon von Schweppes für 3,30 € mit Eis und Zitrone, Grüner Tee kostet 3,50 €. Am Buffet sehr viele... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Immer wieder gern hat Graftwerk in 27749 Delmenhorst bewertet
"Restaurant in der alten Wassermühle - Ambiente Top - Essen Flop"
Verifiziert

Geschrieben am 16.01.2018
Besucht am 16.01.2018 Besuchszeit: Mittagessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 45 EUR
Unsere Tochter hatte uns dieses Restaurant empfohlen. Das GRAFTWERK war früher ein Lokal der Weinkrüger Kette. Die hatten sich schon immer alte hübsche Gebäude gesucht, heute sind sie aber aus Delmenhorst und Bremen verschwunden.   Erst einmal sah ich mir im Internet die Speisekarte an, viele Speisen in unterschiedlichen Ausführungen sind auf der Karte. Salate Burger Pizzas Rollo Fleisch Geflügel Fisch Und auch Preise stehen im Internet.   Da hatte ich mir schon was ausgesucht. Als wir dann das Restaurant betraten, war im EG alles reserviert, für die Buffet Gäste. Wir gingen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.