kgsbus

aus Bergisch Gladbach
Platz #4 • 579,436 Punkte
Ich besuche ein Restaurant nie, um es zu testen. Ich besuche ein Restaurant in der Hoffnung und Erwartung, genüsslich essen und trinken zu können. Ich möchte erleben, wie Gerichte in Perfektion zubereitet und angerichtet werden, wie sie duften und wie sie schmecken und mit welchen Getränken sie harmonieren. Wenn ich Glück... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 452 Bewertungen
294459x gelesen
9434x "Hilfreich"
7557x "Gut geschrieben"
3.7 Durchschnitt bei
452 Bewertungen
5 Sterne
68 Bewertungen
68
4 Sterne
243 Bewertungen
243
3 Sterne
128 Bewertungen
128
2 Sterne
12 Bewertungen
12
1 Stern
1 Bewertungen
1
kgsbus hat Bergischer Löwe in 51465 Bergisch Gladbach bewertet
"Zentrale Lage, stets geöffnet, große Karte"
Verifiziert

Geschrieben am 13.02.2019 | Aktualisiert am 13.02.2019
Besucht am 11.02.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 27 EUR
Da wir wieder mittags zwei Termine in der Stadt hatten, suchten wir einen Mittagstisch In Bergisch Gladbach Zentrum. Warum also nicht ein griechisches Restaurant? Es befindet sich direkt am Marktplatz im Bergischen Löwen. Wir sind schon oft daran vorbei gegangen, aber nie eingekehrt. Die Homepage sah gar nicht so übel aus. Das Lokal öffnet täglich. Ambiente Pluspunkt: Es gibt bei gutem Wetter einen Außenbereich, die Plätze sind ordentlich im Raum verteilt, die Tische stehen auf mindestens zwei Ebenen. Die Einrichtung entspricht dem landläufig zu erwartendem griechischen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat Restaurant Guru in 51465 Bergisch Gladbach bewertet
"Ein Restaurant mit umfangreichen Angeboten"
Verifiziert

Geschrieben am 10.02.2019 | Aktualisiert am 10.02.2019
Besucht am 08.02.2019 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 14 EUR
Das indische Restaurant liegt im zentral im Ortsteil Gronau. Es ist daher günstig mit Bussen und zu Fuß  zu erreichen. Ich habe ein paar Einkäufe erledigt und wollte schnell etwas essen und wieder nach Hause fahren. Die Bandbreite des Angebots war für mich eigentlich etwas zu hoch: Indisch, mediterran und Pizza. Aber die Betreiber sind eindeutig indischer Herkunft. Also, warum nicht etwas Indisches in Gladbach probieren. Ambiente Von außen sieht das Haus unscheinbar aus – wie ein Hotel im Backsteinstil. Es steht auch „Fürstenhof“ am Haus. Innen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 16 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat Bar Rix in 50672 Köln bewertet
"Riechen, Gurgeln, Aromen-Raten und Vergleichen – Weinschule in der Bar"
Verifiziert

Geschrieben am 27.01.2019
Besucht am 22.01.2019 1 Personen Rechnungsbetrag: 39 EUR
Valentine Mühlberger betreibt seit 2018 eine Weinbar unter dem Namene „Bar Rix“ in Köln. Sie hat ein Diplom als Weinakademikerin (DipWSET). Neben dem normalen Betrieb bietet sie an einigen „Ruhetagen“ auch Seminare an (zur Zeit meist dienstags). Schon die Ankündigung zu einer „hedonistischen“ Weinprobe lässt mein Herz höher schlagen; denn ich liebe das „Genießen“. Es ist für mich eine Lebenseinstellung, die ich anstrebe. Epikur ist ein bedeutender Vertreter des Hedonismus. Er verbindet mit dem Wort „Lust“ die Lebenslust als Prinzip gelingenden Lebens. Die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat Osteria del Corso in 51465 Bergisch Gladbach bewertet
"Heute mal eine Pizza-Probe"
Verifiziert

Geschrieben am 23.01.2019 | Aktualisiert am 23.01.2019
Besucht am 13.01.2019 Besuchszeit: Mittagessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 79 EUR
Verschiedene Speisen haben wir hier bereits verkostet und waren von Geschmack und Qualität recht angetan. Aber die Pizze des Hauses hatten wir bisher nicht probiert. An anderen Tischen hatten wir jedoch gesehen, dass die Exemplare riesig ausfallen und gut aussehen. Daher war es unser Plan, sie beim nächsten Besuch selbst zu probieren. An einem Sonntag war es soweit. Die verkosteten Speisen  Wie üblich wurde uns die Karte gereicht und die Tafel mit den zusätzlichen Angeboten aufgebaut. Obwohl aus der optischen Erinnerung jede Pizza dort sehr... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


enjaunddusty und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat Lehmbacher Hof in 51503 Rösrath bewertet
"Beliebter „Italiener“ in Rösrath – für uns mit Licht und Schatten"
Verifiziert

Geschrieben am 20.12.2018 | Aktualisiert am 20.12.2018
Besucht am 15.12.2018 Besuchszeit: Mittagessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 94 EUR
In der Zeitung fanden wir einen Hinweis auf frische Tannenbäume in Rösrath. Am Forsthaus, an der L 170 zwischen Forsbach und Kleineichen gelegen, kann man selber Bäume schlagen (und die sind sogar „Bio“). Warum also nicht einen kleinen Ausflug machen. Am dritten Adventswochenende kann man schon mal über den Weihnachtsbaum nachdenken. Die frischesten Bäume stehen - hoffentlich - noch auf dem Feld, im Tannenbaumwald und sind völlig unbehandelt. Wir haben dann auch die Verkaufs-Stelle nach einer kleinen Suche gefunden und einen hübschen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat Pepe Nero in 42929 Wermelskirchen bewertet
"Beliebter Italiener in der Stadt"
Verifiziert

Geschrieben am 10.12.2018
Besucht am 04.12.2018 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 59 EUR
Das „Bella Italia“ startete als erstes italienisches Restaurant in Wermelskirchen am Schwanen. So kam das Gefühl für „Dolce Vita“ (die Sehnsucht nach Italien und Urlaub) auch ins Bergische Land. Seit 1980 kochte dann die Familie Schirone dort. Der Schwiegersohn Luigi Prete übernahm dann 1989 den Laden. 2014 fand ein Umzug innerhalb der Stadt in die Nähe der Stadtkirche statt und der Name wechselte nun zu „Pepe Nero“: Ein Neustart mit Wechsel des Ortes und auch ein wenig der Ausrichtung. Beim „alten“ Cosimo... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat Ristorante Gambero d'Oro in 47475 Kamp-Lintfort bewertet
"Ein Restaurant, das sich in Kamp-Lintfort einen Platz gesichert hat"
Verifiziert

Geschrieben am 06.12.2018 | Aktualisiert am 07.12.2018
Besucht am 03.12.2018 Besuchszeit: Mittagessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 80 EUR
1982 hat sich die Betreiber-Familie in der Innenstadt von Kamp-Lintfort niedergelassen und über die Jahre einen Kundenkreis aufgebaut. 2004 fand der Umzug in die heutigen Räumlichkeiten der 'Villa van Elsbergen' auf der Friedrichstraße 2 statt. Über zwei Etagen gibt es genug Platz für Mittagsbesucher, Abendgäste und für Events jeder Art wie Betriebsfeiern oder Geburtstagsfeste. Bei gutem Wetter kann man auch draußen sitzen. Ambiente Das „alte“ Haus strahlt einen gewissen Charme aus. Aber es sind auch viele diverse Treppenstufen für das Betreten zu... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat La Cuisine Rademacher in 51069 Köln bewertet
"Das Potential ist für mich mittags nicht voll zum Tragen gekommen"
Verifiziert

Geschrieben am 28.11.2018 | Aktualisiert am 28.11.2018
Besucht am 28.11.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 28 EUR
Vor ein paar Tagen hatte ich etwas in Köln Dellbrück zu erledigen. Dabei fiel mir ein Lokal in der Nähe der S-Bahnhaltestelle auf: La Cuisine Rademacher. Das Restaurant sah von außen schon interessant aus. Im Internet stand dann als Selbstaussage zum Chef: „Marlon Rademacher begann seine Ausbildung zum Koch in dem renommierten Sternerestaurant „Zur Post“ in Odenthal. Im Anschluss folgte ein Praktikum in dem 3 Sterne Restaurant The Table von Kevin Fehling. Nach erfolgreicher Ausbildung arbeitete Marlon im 3 Sterne Restaurant... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat Hanoi September Streetfood & Wine in 50674 Köln bewertet
"Vietnamesische Küche: Zum Verweilen oder zum Mitnehmen."
Verifiziert

Geschrieben am 07.11.2018
Besucht am 05.11.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 23 EUR
Bei meinem Besuch im „Joie Viet“ (damals lag der Schwerpunkt auf vietnamesischer Küche mit französischen Einflüssen) hat es mir total gut geschmeckt und das Lokal war auch gut besucht. Da war ich verwundert, dass das Restaurant aufgegeben wurde. Aber an neuer Stelle mit neuem Namen wird es wohl weiter geführt (so der Hinweis auf der alten Homepage). Meine Neugier war also geweckt, einen Besuch dort einzurichten. Das neue „Hanoi September“ liegt ebenfalls im Belgischen Viertel – auch von vielen Mitbewerbern umgeben. Ambiente Von außen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat Schloss Schönau in 52072 Aachen bewertet
"Ein Schloss kann auch bescheiden sein"
Verifiziert

Geschrieben am 28.10.2018 | Aktualisiert am 28.10.2018
Besucht am 14.10.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 156 EUR
Das Schloss Schönau ist ein kleines Wasserschloss im Aachener Vorort Richterich. Die heutigen Gebäude stammen überwiegend aus dem Jahr 1732. Heute gehört das Anwesen der Stadt Aachen und wird als Restaurant genutzt. Dieses wird in der Volkenborn-Liste an vierter Stelle in der Stadt geführt. Eine Bekannte meinte jedoch, dass das Essen eher nur mittelmäßig sei. Nun - am Sonntagmittag gab es nicht viele Alternativen (in Aachen) – die Speisekarte jedoch war vielversprechend. Ambiente Der kleine Park um das Haus ist recht ansprechend. Das Gebäude... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.