Köln

2.371 Betriebe, 1.060.582 Einwohner, 53 m ü.NN • Bundesland: Nordrhein-Westfalen • Region: Köln / Bonn

Aktivitäten in Köln

GastroGuide-User: kgsbus
hat Stivie Cuisine in 50678 Köln bewertet.
vor 1 Woche
"Überraschung!"

Geschrieben am 03.06.2021 | Aktualisiert am 03.06.2021
Allgemein Wir kamen vom Einkaufen nach Hause. Vollgepackt mit Tragetaschen (aus Stoff natürlich) und dem Trolley. Wir schließen die Türe auf – und was steht vor unserer Eingangstüre? - Ein großes Paket! Haben wir etwas bestellt? - Nein! - Der Nachbar erzählt, das wurde eben abgegeben. Es ist also wirklich für uns! Wer hat es geschickt? - Da sehe ich „You Dinner at home-Aufkleber“. Ein Geschenk! Die Orient-Box. Also Türe aufgeschlossen. Unsere Sachen rein. Und dann das Paket. Direkt geöffnet. Suppen und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Maja88 und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

manowar02 und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Henne Weinbar in 50672 Köln bewertet.
vor 3 Wochen
"Nochmal die Domstadt: #sundayroast von der HENNE.Weinbar"
Verifiziert

Geschrieben am 23.05.2021 | Aktualisiert am 23.05.2021
Besucht am 08.05.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 128 EUR
Restaurants im Lockdown unterstützen und uns eine Überraschung gönnen!  So lautet unser Motto seit viel zu vielen Wochen. In Idar-Oberstein ist leider kein Ende in Sicht. Die Inzidenz noch immer deutlich über 120, warum auch immer… Ich verkneife mir böse Kommentare. Kollege tischnotizen gab mal wieder den entscheidenden Tipp. Da konnte ja nichts schiefgehen bei der Bestellung in der HENNE.Weinbar. Nach äußerst freundlicher Korrespondenz mit dem Inhaber und Koch Hendrik Olfen freute ich mich sehr auf unser 3-Gang Menü (€ 98,00 /... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: kgsbus
hat taku - das Haus der asiatischen Genüsse in 50667 Köln bewertet.
vor 4 Wochen
"Die taku-Menu-Box macht Freude - und aus den „Resten“ lässt sich am nächsten Tag mit kleinen Ergänzungen nochmals köstlich speisen"

Geschrieben am 19.05.2021 | Aktualisiert am 19.05.2021
Allgemein An einem Dienstag gab es etwas zu feiern. Daher wollten wir nicht selber kochen, sondern nur die Weinflasche(n) selber aussuchen. Da haben wir das taku wieder gewählt: Es ist mit der Bahn gut zu erreichen, es packt jeden Tag nach vorheriger Anmeldung frisch die Box zusammen und es war schon beim ersten Mal sehr lecker. Die Homepage verspricht: „Wir wechseln unser Menü in regelmäßigen Abständen und legen dabei stets größten Wert auf einen möglichst geringen Zubereitungsaufwand für Dich zu Hause. Unser Menü... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Jens und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Acht in 50672 Köln bewertet.
vor 4 Wochen
"Tag der Arbeit = „mit ohne Arbeit“ zum Genuss!"
Verifiziert

Geschrieben am 17.05.2021 | Aktualisiert am 17.05.2021
Besucht am 01.05.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 127 EUR
Dieser nicht enden wollende 2. Lockdown nervt. Um der wöchentlichen Tristesse wenigstens ein bisschen entgegen zu wirken, habe ich beschlossen, möglichst jedes Wochenende ein Restaurant zu uns nach Hause einzuladen. Auf der Suche nach einem Kochbox-Angebot inkl. Versand stieß ich auf die ACHT. Kollege Tischnotizen hatte bei GastroGuide bereits einen Beitrag veröffentlicht. Dieser trug natürlich zu meiner Bestellfreudigkeit bei. Und zum Glück: Auf Anfrage wurde freundlich bejaht, dass die Box auch versendet werden kann. So waren mein Ansprechpartner Herr Raiko Steininger-Krowirando... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


Jens und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Bai Lu Noodles in 50672 Köln bewertet.
vor 1 Monat
"Lockdown Stories - Chongqing in Köln"

Geschrieben am 04.05.2021
Besucht am 25.03.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 39 EUR
Kommt man, wie ich, aus einer Kleinstadt, ist das, was man in üblichen chinesischen Restaurants bekommt, vermutlich so weit entfernt von originaler chinesischer Küche wie Wanne-Eickel von Peking. Aber was heißt schon original in einem Land dieser Größe?   In Köln gibt es mittlerweile eine erkleckliche Anzahl von Restaurants, die sich der Küche der verschiedenen Provinzen widmet, wobei die Region Sichuan schon recht häufig vertreten ist. Seit gut drei Jahren gibt es zentral zwischen Friesen- und Rudolfplatz gelegen das kleine „Bai Lu... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Ito in 50672 Köln bewertet.
vor 2 Monaten
"Lockdown Stories - Japaner mit Ambition"

Geschrieben am 29.04.2021
Besucht am 21.03.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 115 EUR
Eine der jüngsten Neueröffnungen in Köln ist voll in die derzeitige Lockdown-Phase gefallen. Eigentlich hätte das „ITO“ in den umgebauten Räumlichkeiten des früheren „Sorgenfrei“ im November die ersten Gäste begrüßen sollen. Als klar war, dass dies nicht möglich sein würde, hat man kurzerhand auf ein Take Away-Angebot gesetzt, das ganz offensichtlich von Anfang an gut eingeschlagen ist.   Grund dafür sind ohne Frage die Personen, die hinter dem „ITO“ stehen. Da ist natürlich in erster Linie Kengo Nishimi, der für die Küche... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 15 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: kgsbus
hat La Cuisine Rademacher in 51069 Köln bewertet.
vor 2 Monaten
"Der neue Stern von Köln bietet Gerichte zum Abholen an."
Verifiziert

Geschrieben am 03.04.2021 | Aktualisiert am 03.04.2021
Besucht am 02.04.2021 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 118 EUR
Allgemein Marlon Rademacher hat es geschafft. Der Michelin 2021 bescherte dem Haus den Stern. Somit wollte ich natürlich auch einmal hier ein größeres Menü verkosten. Täglich wird ein Abhol-Essen angeboten. Das Ostermenü sagte uns auf der Homepage besonders zu. Mit der S-Bahn ist es auch noch leicht und schnell zu erreichen; denn das Lokal liegt nahe am Haltepunkt. Service Am Telefon meldete sich eine freundliche weibliche Stimme und nahm die Bestellung auf. Wir verabredeten eine Abholzeit und schon war ein Lunch gesichert. Schließlich wollen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


Maja88 und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Caruso Pastabar in 50677 Köln bewertet.
vor 2 Monaten
"Lockdown Stories - Pasta hilft. Immer."

Geschrieben am 01.04.2021
Besucht am 20.03.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 44 EUR
Als wir im vergangenen Jahr die „Caruso Pastabar“ das erste Mal besucht hatten, waren wir so begeistert, dass die Besprechung seinerzeit mit dem Versprechen endete, dass das charmante, kleine Restaurant uns mit Sicherheit wiedersehen würde. Nun haben wir uns das zwar etwas anders vorgestellt, als lediglich ein Take Away-Menü abzuholen. Nichtsdestotrotz ist die Freude auf beiden Seiten groß, als wir Anna Siena und Marcello Caruso wieder treffen. Mittlerweile hat sich Nachwuchs dazugesellt und so gesehen, bietet die Lockdown-Zeit auch die Möglichkeit,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: kgsbus
hat Heinzhermann in 50668 Köln bewertet.
vor 3 Monaten
"Das Abhol-Menü hat uns sehr zugesagt"
Verifiziert

Geschrieben am 22.03.2021 | Aktualisiert am 22.03.2021
Besucht am 20.03.2021 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 98 EUR
Allgemein Zu Corona-Zeiten bereiten wir überwiegend unsere Gerichte selber zu. Damit nicht zu viel Routine entsteht, wird auch immer wieder etwas Neues ausprobiert. Gott sei Dank sind dazu die Zutaten weiterhin gut zu bekommen; denn Metzger und Markt haben so gut wie keine Beschränkungen. Doch die Freude am Genießen wird gesteigert, wenn jemand anders die Speisen schmackhaft zubereitet und mit besonderen Komponenten überrascht. Daher muss ein Bringdienst oder Lieferservice diese Genuss-Momente erzeugen. Natürlich muss das Ergebnis so ausfallen, dass es die eigenen Leistungen am... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


Maja88 und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

uteester und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Gruber's Restaurant in 50668 Köln bewertet.
vor 3 Monaten
"Lockdown Stories - Beste Werbung mit Temperaturschwankungen"

Geschrieben am 22.03.2021
Besucht am 07.03.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 110 EUR
Wenn man der ganzen Lockdown-Zeit etwas Gutes abgewinnen möchte, dann vielleicht, dass die vielen Take Away-Menüs auch Werbung für solche Restaurants sein können, die man bisher nicht unbedingt auf dem Schirm hatte.   Im Januar hatten wir uns bereits das „Menü für Dahoam“ aus Gruber’s Restaurant gesichert, das uns ausgezeichnet gefallen hatte. Das Restaurant kannten wir natürlich vom Namen her, aber ein Besuch hatte sich bisher nicht ergeben. Und so war das Menü, das überraschend viele Details bot, die beste Werbung, die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Heinzhermann in 50668 Köln bewertet.
vor 3 Monaten
"Lockdown Stories - Sharing als Erfolgskonzept"

Geschrieben am 14.03.2021
Besucht am 06.03.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 98 EUR
Maximilian Lorenz hat sich in zentraler Lage direkt hinter dem Kölner Hauptbahnhof ein kleines Gastro-Imperium geschaffen. In den Räumen des ehemaligen „Wein am Rhein“ betreibt er zusammen mit seinem Küchenchef Enrico Hirschfeld nicht nur das mit einem Stern ausgezeichnete Restaurant, das seinen Namen trägt, sondern auch das Weinlokal „heinzhermann“. Schräg gegenüber auf der anderen Straßenseite hat sich auch noch ein Weinladen dazu gesellt.   Dort holt man auch das vorbereitete Take Away Menü ab, das es für 49 Euro pro Person gibt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Henne Weinbar in 50672 Köln bewertet.
vor 3 Monaten
"Lockdown Stories - Immer wieder sonntags..."

Geschrieben am 09.03.2021
Besucht am 21.02.2021 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 220 EUR
Kölns Angebote für Take Away Menüs sind außerordentlich vielfältig. Viele auch hoch bewertete oder gar mit Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurants bieten nahezu wöchentlich wechselnde mehrgängige Menüs an, so dass uns die Entscheidung regelmäßig schwerfällt und mindestens ebenso regelmäßig begeistert. Wenn wir in Köln sind, bin ich immer besonders gespannt auf den nächsten #sundayroast aus der „Henne. Weinbar“. So nennt Hendrik Olfen seine Auswahl an Gerichten, die ganz dem Restaurant-Prinzip folgen und mehrere Vorspeisen zum Teilen, Hauptgericht und Dessert, dazu ein üppig bemessenes... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Le Moissonnier in 50670 Köln bewertet.
vor 3 Monaten
"Lockdown Stories: Die kulinarische Weltreise geht weiter - next destination: Espana"

Geschrieben am 05.03.2021
Besucht am 20.02.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 190 EUR
Die Weltreise in den Menüs des „Le Moissonnier“ geht weiter. Nach Italien und Köln (passend zum Karneval) geht es weiter durch Europa, auch die Karibik und Asien stehen auf dem Reiseplan. Und als hätten Eric Menchon und Vincent Moissonnier es geahnt, dass nach einem Wochenende, an dem man noch auf den Kölner Teichen Schlittschuh laufen konnte, urplötzlich mit 20°C strahlendes Frühlingswetter über die Domstadt hereinbricht, widmen sie sich an diesem Wochenende der spanischen Küche.   Mittlerweile ist es ja Usus, dass man... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

marcO74 und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat phaedra in 50677 Köln bewertet.
vor 4 Monaten
"Lockdown Stories - Kein Karneval in Köln, aber Stimmung auf dem Teller an Aschermittwoch"

Geschrieben am 24.02.2021
Besucht am 17.02.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 98 EUR
Mit einem sehr ungewöhnlichen Konzept begegnet Kostas Tzikas der zwangsweisen Schließung. Während andere Restaurants wahlweise à la Carte-Gerichte oder ganze Menüs zum selbst Fertigstellen anbieten, wird das „phaedra“, Ort für gehobene, kreative griechische Küche jenseits von Gyros und Kreta-Platte in der Kölner Südstadt immer ab donnerstags zur „Pitaria“. Dann werden mit Sepia-Tinte, Spinat oder Tomate gefärbte Teigfladen zu üppig gefüllten Pitas mit Zutaten wie Oktopus, Lamm oder Feta und originellen Beilagen.   Zum Valentinstag und zu Aschermittwoch allerdings hat Tzikas Menüs mit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: kgsbus
hat Lokschuppen by Julia Komp in 51063 Köln bewertet.
vor 4 Monaten
"Endlich Julia Komp – auch wenn es „Home-Cooking“ war, ein Erlebnis"
Verifiziert

Geschrieben am 20.02.2021 | Aktualisiert am 20.02.2021
Besucht am 20.02.2021 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 183 EUR
Allgemein Als Julia Komp 2016 ihren ersten Michelin-Stern erreichte, war sie erst 27 Jahre alt und gleichzeitig Deutschlands jüngste Sterneköchin. Sie wuchs in Overath auf und absolvierte bereits als Schülerin ein Praktikum auf Schloss Lerbach unter dem mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Küchenchef Dieter Müller. Ihre Ausbildung zur Köchin machte sie in Köln-Porz im Restaurant Zur Tant. Schon 2014 wurde sie Souschefin im Kölner Sternerestaurant La Poêle d’Or. 2015 übernahm sie die Küchenleitung im Schloss Loersfeld. Doch 2019 folgte eine Auszeit mit einer... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


Lavandula und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Platz4 in 50937 Köln bewertet.
vor 4 Monaten
"Hart ausgebremst nach fulminantem Start"

Geschrieben am 19.02.2021
Besucht am 23.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 136 EUR
Von Restaurantschließungen ist in diesen Zeiten leider häufiger zu berichten als von Neueröffnungen. Wer will sich in Zeiten von Lockdowns auch schon dem wirtschaftlichen Risiko aussetzen, dass mühsam erstellte Business-Pläne und Umsatzerwartungen bei der ersten zwangsverordneten Schließung gleich zerbröseln?   Alisa Welzel, Betreiberin eines Cafés und Lars Meyer, Geschäftsführer des „Playa in Cologne“ sind das Wagnis dennoch eingegangen und haben im Kölner Stadtteil Sülz Anfang Oktober und damit gerade mal einen knappen Monat vor der nächsten Zwangsschließung das „Platz 4“ eröffnet     und dafür... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat maiBeck in 50667 Köln bewertet.
vor 4 Monaten
"Lockdown Stories - Kein Dessert in Herzform, aber mit Herzblut gekocht"

Geschrieben am 17.02.2021
Besucht am 13.02.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 98 EUR
Es ist Valentinstagswoche und was dem Blumenhandel recht ist, ist der Gastronomie nur billig. Viele Restaurants, die Take Away-Menüs anbieten, haben für diesen Tag besondere Gerichte kreiert, häufig mit hochwertigeren Zutaten und daher natürlich auch entsprechend bepreist. Kaum ein Dessert, das nicht in Herzform daherkommt. Daran ist nichts Verwerfliches, denn schließlich gibt es dafür genug Nachfrage - auch in Corona-Zeiten halt nicht anders als sonst.   Auch bei Jan Maier und Tobias Becker vom „maiBeck“ in Köln, die nach wie vor ihr... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Restaurant Pottkind in 50678 Köln bewertet.
vor 4 Monaten
"Liebe auf den zweiten Biss"

Geschrieben am 04.02.2021
Besucht am 22.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 248 EUR
Die Theke war lange tabu. Corona hatte Tresenliebhabern viele Monate ihren liebsten Platz genommen. So auch im „Pottkind“, das wir vor anderthalb Jahren zuletzt besucht hatten und wo auch uns von Anfang an der direkte Blick in die Küche und die unmittelbare Kommunikation mit den Köchen viel Spaß gemacht hatte.   Anderthalb Jahre sind – ob mit oder ohne Lockdown – zu lange. In der Zwischenzeit haben wir immer wieder Bilder und Berichte von aktuellen Menüs gesehen, die eine spannende Entwicklung dokumentierten.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: kgsbus
hat Restaurant Ox & Klee in 50678 Köln bewertet.
vor 4 Monaten
"Ox4Y kann ich nur empfehlen. Der Weg zum Genuss ist gar nicht so lang"
Verifiziert

Geschrieben am 31.01.2021 | Aktualisiert am 31.01.2021
Besucht am 30.01.2021 2 Personen Rechnungsbetrag: 180 EUR
Vorweg Durch den Bericht von „tischnotitzen“ und den Kommentar von PetraIO bin ich erst auf das Angebot von Ox&Klee in Corona-Zeiten aufmerksam geworden. Daher zuerst meinen Dank an die Beiden. Allgemein Seit Restaurants durch Corona immer mal wieder geschlossen bleiben müssen, habe ich – als „schwachen“ Ersatz - allerlei Abhol- und Bringdienste hier und da ausprobiert. Ich koche gerne selber, aber ich besuche (als mein liebstes Hobby) immer wieder gerne Gaststätten. Ehe ich etwas zu Hause herstelle, möchte ich es bei Profis erschmecken. Dabei... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


Maja88 und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tischnotizen
hat Le Moissonnier in 50670 Köln bewertet.
vor 4 Monaten
"Lockdown Stories - Savoir Vivre trifft auf Dolce Vita"

Geschrieben am 30.01.2021
Es existiert eine neue Bewertung von diesem User zu Le Moissonnier
Besucht am 24.01.2021 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 185 EUR
Vincent Moissonnier führt sein Take Away auch weiterhin mit Erfolg weiter. Ein Blick auf den Online-Shop, über den man seine Bestellung aufgibt, verrät sehr oft und sehr schnell, dass nahezu alle Gerichte ausverkauft sind. Besonders stark nachgefragt sind auch die immer mal wieder angebotenen Themen-Menüs.   Wenn allerdings die Instanz in Sachen französischer Küche sich einem italienischen Menü widmet, darf man besonders gespannt sein.   Wie schon beim Wild-Menü, das wir Ende November genießen durften (Eindrücke hier: https://www.facebook.com/thomas.westermann.5/posts/3695829197164401), besticht auch dieses Mal erneut die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.