Huck

aus Hennef
Platz #16 • 284,778 Punkte
Ich bin aufgrund von schlechten Erfahrungen in einem Restaurant im Frühjahr 2013 auf Restaurant-Kritik.de (RK) gestoßen. Bei meiner ersten Kritik habe ich damals viel Zuspruch bekommen, der mich dann dazu bewogen hat, bei Restaurant-Kritik.de weiter mitzumachen. Im Spätherbst 2014 wurden dann viele RK'ler enttäuscht. Restaurant-Kritik.de wurde von Yelp übernommen. Ein Aufschrei... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 131 Bewertungen
72192x gelesen
3154x "Hilfreich"
3139x "Gut geschrieben"
3.9 Durchschnitt bei
131 Bewertungen
5 Sterne
40 Bewertungen
40
4 Sterne
66 Bewertungen
66
3 Sterne
23 Bewertungen
23
2 Sterne
1 Bewertungen
1
1 Stern
1 Bewertungen
1
Huck hat Hafenadvokatur in 17192 Waren (Müritz) bewertet
"‚Die geben sich viel Mühe in der Küche‘, sagt die Bedienung. ‚Stimmt!‘, sagen wir."
Verifiziert

Geschrieben am 05.06.2017
Besucht am 21.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 40 EUR
Und wieder liegt eine Wanderung hinter uns. Meine Liebste und ich sind mit dem Zug von Waren nach Jabel gefahren, dann von Jabel über Damerow am Jabeler See, Eldenholz nach Waren zurückgewandert. In den Fischerhöfen der Müritz-Fischer unterwegs in Damerow und Eldenholz hätte ich mich „festbeißen“ können. Herrlicher geräucherter Fisch! Aber ich habe mir dann doch den Appetit für die Hafenadvokatur in Waren verwahrt. Hier, direkt an der Hafenpromenade, laben wir uns am Abend nach rund 15000 Schritten. Die Hafenadvokatur, die ihren Namen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Huck hat Ratskeller in 17192 Waren (Müritz) bewertet
"Der Service ist um Ausreden nicht verlegen …"
Verifiziert

Geschrieben am 04.06.2017
Besucht am 20.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 46 EUR
Schönstes Wanderwetter, Sonnenschein und angenehme Temperaturen – wir haben den Feisnecksee, einen im Müritz–Nationalpark durch einen schmalen Graben mit der Binnenmüritz verbundenen See, umrundet. Mit einem Abstecher zum Teufelsbruch, einem Moorgebiet mit großen Wiesen, sind 16 km Wanderstrecke zusammengekommen. Nun plagt uns das Hüngerchen, und wir fassen einen schnellen Entschluß. Bei einer vorhergehenden Stadtführung durch Waren haben wir den Ratskeller näher kennengelernt. Also gehen wir hin! Der Ratskeller liegt direkt am Neuen Markt in Waren. Er firmiert im Web zwar als... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Huck hat Venezia in 17192 Waren (Müritz) bewertet
"Ordentliche italienische Küche mit teilweise zu viel Biß!"
Verifiziert

Geschrieben am 03.06.2017
Besucht am 19.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 53 EUR
Eine Nacht in Venedig? Nein, Johann Strauß, dem Walzerkönig, wollen wir nicht folgen, als wir vor dem Venezia stehen. Aber ein Abend soll es schon sein. Das Ristorante Venezia und das Eiscafé Tutti Frutti teilen sich das Erdgeschoß eines langgestreckten, mächtigen und vierstöckigen Backsteinbaus direkt an der Hafenpromenade, der das Bild des Warener Hafens prägt. Zahllose Sonnenschirme sind vor den beiden Lokalen aufgespannt und geben den Gästen Sonnenschutz beim Verzehr von Pizza, Pasta, Fisch, Steaks und Eis. Genau hier finden wir am... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Huck hat Am Yachthafen in 17192 Waren (Müritz) bewertet
"Beim Fleisch hapert es am Gargrad!"
Verifiziert

Geschrieben am 02.06.2017
Besucht am 18.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 46 EUR
Die Sonne brilliert über Waren. Eine ausgedehnte Stadtführung mit einem versierten Führer liegt hinter uns. Jetzt, im Abendsonnenschein, bummeln wir über die Hafenpromenade, studieren die Speisekarten der zahlreichen Restaurants. Heute soll es kein Fisch, nein, Fleisch soll es sein! Am liebsten in Verbindung mit Spargel! Und siehe da, vor dem Hotel-Restaurant Am Yachthafen, ein stattlicher rosa getünchter Bau direkt an der Hafenpromenade, wird auf einem Aufsteller Fleisch und Spargel angepriesen. Wir suchen erfolglos nach einem Platz unter den zahlreichen Sonnenschirmen der Außengastronomie... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Huck hat Pier 13 · Fischrestaurant in 17192 Waren (Müritz) bewertet
"Leckerer Fisch in mediterranem Ambiente!"
Verifiziert

Geschrieben am 01.06.2017
Besucht am 17.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 47 EUR
Wir sind angekommen in Meckpomm. Strahlender Sonnenschein, gutes Hotel, ein kleiner Stadtrundgang durch Waren liegt hinter uns. Der Hunger meldet sich. Beim Bummeln und Inspizieren der zahllosen Lokale an der Hafenpromenade gefällt meiner Frau das Pier 13 direkt am Hafenbecken, ein Fischrestaurant mit Hafenbar. Trifft sich gut, auch mir ist der Sinn nach Fisch. Wir finden Platz auf der Terrasse mit zahlreichen Holztischen und -bänken.  Vor dem abendlichen Wind schützt uns eine Glaswand rings um die Terrasse. Ungehindert fällt unser Blick auf das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Huck hat Gasthof Waldhaus in 42799 Leichlingen bewertet
"Eine überraschend gute gastronomische Entdeckung in einer bergischen Hofschaft!"
Verifiziert

Geschrieben am 13.05.2017 | Aktualisiert am 13.05.2017
Besucht am 08.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 62 EUR
Es ist wieder Wanderzeit! Unser Trippelgrüppchen von drei Pärchen nimmt sich am 8. Mai die erste Tour in diesem Jahr vor. Es soll rings um die Sengbachtalsperre bis hoch nach Schloß Burg gehen, rund 15 Kilometer. Der Start- und Zielpunkt soll in Witzhelden sein. Da Wandern bekanntlich hungrig macht, mache ich mich als Tourenplaner im Vorhinein auf die Internet-Suche nach einer abendlichen Nahrungsquelle mit ansprechender Speisekarte in der Nähe unseres Start- und Zielpunktes – ein mühsames Unterfangen, denn der 8. Mai... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Huck hat Ristorante Taormina in 53842 Troisdorf bewertet
"Pizza riesengroß und wunderbar!"
Verifiziert

Geschrieben am 14.04.2017 | Aktualisiert am 14.04.2017
Besucht am 12.04.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 34 EUR
Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren, als wir uns dem Gebäude mit der Hausnummer 22 in der Troisdorfer Hans-Böckler-Straße näherten, prangte „Mare Nostrum“ auf den Schildern am Haus. Jetzt lesen meine Frau und ich „Ristorante Taormina Pizzeria“ auf den Schildertafeln.  Vor rund einem Jahr hat die Familie Collura das Restaurant vom spanischen Vorgänger übernommen. Letzterer hat hervorragend spanisch gekocht – siehe meinen Beitrag unter http://www.gastroguide.de/restaurant/218529/mare-nostrum/troisdorf/, sich aber trotzdem nicht lange gehalten. Das Ambiente ****  Äußerlich hat sich wenig geändert. Das holzverkleidete braune... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Huck hat Gasthaus Otto in 53639 Königswinter bewertet
"Ein paar Schwachpunkte, nicht beim Service, sondern bei der Zubereitung der Speisen – aber unterm Strich okay."
Verifiziert

Geschrieben am 05.03.2017
Besucht am 02.03.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 43 EUR
Wir – meine Liebste und meine Wenigkeit – sind auf der Rückfahrt von einem Trip ins Bergische (Land) und steuern Königswinter an. Dort, im Ortsteil Thomasberg, haben wir uns vorgenommen, zu Abend zu essen. Das Gasthaus Otto ist unsere Wahl. Das Ambiente **** Das Gasthaus mit Hotelbetrieb liegt in der dörflichen Steinringer Straße im 4000-Seelen-Ort Thomasberg am Fuße des Ölbergs im Siebengebirge in einem zweigeschossigen, verklinkerten, stattlichen Wohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoß.  Vis à vis des Gebäudes auf der anderen Straßenseite bietet ein geräumiger... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Huck hat Traubenwirt · Kulinarik · Wein- & Kaffeehaus in 53757 Sankt Augustin bewertet
"Lecker gegessen und gemütlich gesessen in einem uralten Fachwerkhaus!"
Verifiziert

Geschrieben am 24.01.2017 | Aktualisiert am 24.01.2017
Besucht am 22.01.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 61 EUR
Gleißende LED-Strahler beleuchten an diesem kalten Winterabend des 22. Januar die Seitenwand eines Anbaus eines 352 Jahre alten Fachwerkhauses in der Kapellenstraße im Sankt Augustiner Stadtteil Hangelar. „Traubenwirt – Kulinarik, Wein & Kaffeehaus“ lesen meine Liebste und ich schon von weitem, nachdem wir unser Gefährt auf einem Parkplatz in der Nähe des Restaurants abgestellt haben.  Das Ambiente ****/***** Das historische Gebäude stammt in seinen Anfängen aus der Zeit vor dem Dreißigjährigen Krieg, so erzählt es jedenfalls die Web-Seite http://www.traubenwirt-hangelar.de/historie/. Im Haus lesen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Huck hat Restaurant Die Glocke in 53757 Sankt Augustin bewertet
"Küchenleistung prima, Service ohne Makel – Was will man mehr? ‚Die Glocke‛ hat uns überzeugt!"
Verifiziert

Geschrieben am 19.01.2017
Besucht am 16.01.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 133 EUR
Mit einem befreundeten Ehepaar wollen wir ein wenig am Abend des 16. Januar feiern. Doch der 16. ist ein Montag – nicht so einfach, ein Restaurant, das öffnet, zu finden. Wir finden eins – eine ehemalige Bahnhofsrestauration am Haltepunkt Hangelar der seinerzeitigen Brölthaler Eisenbahn von (Bonn-) Beuel bis nach Waldbröl, der ersten Schmalspurbahn Deutschlands. Heute ist die ehemalige Bahnhofsrestauration ein Restaurant mit mediterranem Flair und firmiert unter dem Namen „Die Glocke“.  Vorweg noch eine Anmerkung: Die Bilder sind zum Teil etwas... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.