Oparazzo

aus Bad Herrenalb
Platz #94 • 43,126 Punkte
Das Motto meines beschaulichen Lebens: Iss Gutes und rede darüber. Und wehe, wenn es nicht gut ist! ... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 80 Bewertungen
17391x gelesen
1101x "Hilfreich"
1066x "Gut geschrieben"
3.7 Durchschnitt bei
80 Bewertungen
5 Sterne
23 Bewertungen
23
4 Sterne
33 Bewertungen
33
3 Sterne
14 Bewertungen
14
2 Sterne
9 Bewertungen
9
1 Stern
1 Bewertungen
1
Oparazzo hat Noëls Restaurant und Gästehaus Prinz in 67147 Forst an der Weinstraße bewertet
"Joyeux Noël!"

Geschrieben am 15.12.2019
Besucht am 30.08.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 60 EUR
Weihnachten steht vor der Tür! Zeit ist’s, der vielen glücklichen Mittagsstunden zu gedenken, die wir in Noëls Restaurant verbracht haben, um uns während unserer Beutezüge entlang der Pfälzer Weinstraße zu stärken. Zwei davon fielen in die Epoche der dokumentierten Geschichtsschreibung und sollen im Rahmen der dieser Tage grassierenden Retrodemie einer geneigten Leserschaft vorgestellt werden. Für Franzosen mag es Blasphemie sein, ihre Küche mit Pfälzer Wein in einem Atemzug zu nennen oder gar gemeinsam zu konsumieren, für uns war es die perfekte... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 11 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 11 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Zwickel & Kaps in 72275 Alpirsbach bewertet
"Fleischeslust"

Geschrieben am 15.12.2019 | Aktualisiert am 15.12.2019
Besucht am 05.02.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 215 EUR
Jedes Wochenende enthält die Süddeutsche eine Restaurantkritik, Lokaltermin genannt, und manchmal hat man tatsächlich das Glück, dass es um ein Lokal aus der Region geht. Wie zum Beispiel, als das Alpirsbacher Zwickel & Kaps geradezu euphorisch gepriesen wurde. https://www.sueddeutsche.de/stil/lokaltermin-zwickel-kaps-1.3360341   Das Brauhaus war nicht lange zuvor von neuen Pächtern übernommen worden, Michael Pokolm  und Silvia Schumacher, a.k.a. Mi&Si, of Traube-Tonbach-fame, und hatte sich schnell zu einer Pilgerstätte für Fleischfresser entwickelt. Und so machten wir zwei Fleischfresser uns auf die einstündige Reise durch den moderat... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Sawasdee in 75172 Pforzheim bewertet
"Ein paar Dezibel zu viel"

Geschrieben am 14.12.2019
Besucht am 23.11.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Dass es ein Thai-Imbiss bei ReiseBerater auf Platz 1 einer deutschen Großstadt schafft, hatte uns schon ein wenig neugierig gemacht. Und natürlich hatten wir irgendwann versucht, das Geheimnis dieses Erfolges zu ergründen; ich muss gestehen, dass uns das nur teilweise gelungen ist.   Das Lokal liegt sehr versteckt am Ende einer kleinen Passage in der Fußgängerzone, aber wenn man durch die Tür tritt, ist man überrascht, wie groß es ist. Die Einrichtung ist modern, mit hellem Holz und nicht so überladen wie... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Anami in 75172 Pforzheim bewertet
"Sehr brauchbare Sushi in einer gebrauchten Stadt"

Geschrieben am 14.12.2019 | Aktualisiert am 14.12.2019
Besucht am 08.01.2018 Besuchszeit: Mittagessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 135 EUR
Normalerweise ist es ja nicht günstig, in einer Gegend zu wohnen, wo Fachärzte dünn gesät sind, aber es gibt auch angenehme Nebenwirkungen. Wie zum Beispiel als ich vor drei Jahren erstmals einen Orthopäden brauchte. Das führte mich nämlich nach Pforzheim, einer unsagbar hässlichen Stadt, in die ich mich niemals freiwillig begeben hätte - ruiniert dort, wo gebaut wurde, und ruinös dort, wo nicht.    Da mein Termin um die Mittagszeit endete, machten wir uns auf die Suche nach was zu essen. ReiseBerater... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Das Scheibenhardt in 76135 Karlsruhe bewertet
"Sportvereinsgaststätte der Premiumklasse"

Geschrieben am 13.12.2019 | Aktualisiert am 13.12.2019
Besucht am 25.04.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 43 EUR
Nachdem wir von einer längeren Asienreise zurückgekehrt waren, wo wir sehr viel und manchmal auch sehr gut gegessen hatten, hatten wir eigentlich den Entschluss gefasst, erst einmal etwas kürzer zu treten. Dieser Vorsatz hielt genau zwei Tage, bis wir dann auf dem Heimweg von Karlsruhe genau zur Mittagszeit am Gut Scheibenhardt vorbeikamen, wo Leonhard Bader die Golfer mit trocken gereiftem Rind versorgt. Das Restaurant versteckt sich ein wenig in dem repräsentativen Golfgut, und man erreicht es am besten vom Ende des... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Adria in 68167 Mannheim bewertet
"Pizza des Grauens"

Geschrieben am 13.12.2019 | Aktualisiert am 13.12.2019
Besucht am 01.01.2018 Besuchszeit: Mittagessen 3 Personen
Das Adria am Alten Messplatz punktet vor allem atmosphärisch, indem es als zentrale Anlaufstelle der Neckarstadt Ost Nachbarn aller möglichen Provenienzen zusammenbringt. Das ist gut und wichtig und macht ein Stadtviertel lebenswert, und das trägt sicher zur Beliebtheit bei, derer das Adria sich auch unter GGuides erfreut.   Das spielt leider alles keine Rolle, wenn man sich ein paar Pizzen nach Hause holt, um bei einem Umzug zwischendurch wieder zu Kräften zu kommen. Da kommt es dann wirklich nur aufs Essen an,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Wolfshöhle in 79098 Freiburg im Breisgau bewertet
"Oh wie war das schön!"

Geschrieben am 12.12.2019 | Aktualisiert am 12.12.2019
Besucht am 17.08.2017 Besuchszeit: Abendessen 5 Personen Rechnungsbetrag: 666 EUR
Es gibt Köche, die scheuen den Kontakt mit ihren Gästen - zu unabkömmlich, zu schüchtern, zu arrogant, warum auch immer. Zu dieser Sorte gehört Sascha Weiß nicht, im Gegenteil: Den ganzen Abend hat er sich mit erfrischender Leichtigkeit darum gekümmert, dass wir (und nicht nur wir) uns in der Wolfshöhle wie zu Hause fühlten, von dem Moment an, wo er uns an der Tür begrüßte, bis zur Verabschiedung mit Handschlag, zweieinhalb Stunden später.   Dazwischen ein kulinarisches Spektakel der besonderen Art, das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Luisella in 68167 Mannheim bewertet
"Ein Trüffelhauch aus Apulien in der Neckarstadt Ost"

Geschrieben am 12.12.2019 | Aktualisiert am 12.12.2019
Besucht am 30.08.2017 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen
Für unser Mittagessen im Luisella sprachen zwei gute Gründe: So nah hat man es nach Süditalien nicht oft, denn es war nur eine Minute Fußmarsch von der Wohnung der Tochter, und dann natürlich die guten Erfahrungen, die sie im Laufe vieler Jahre dort gemacht hatte.    Es gibt eine Mittags- und eine Abendkarte, daneben Tages- und Wochengerichte, und zwischen all dem muss man sich erst einmal zurechtfinden. Am Ende lief es hinaus auf zweimal Pasta, jeweils mit gemischtem Salat, und einmal Pizza. Meine... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Wichtelhof in 91189 Rohr bewertet
"Viel Fleisch und viele Zwerge"

Geschrieben am 11.12.2019 | Aktualisiert am 11.12.2019
Besucht am 31.03.2019 Besuchszeit: Mittagessen 7 Personen
Ein bisschen abgelegen liegt der Wichtelhof ja, aber die Anfahrt durch die mittelfränkische Pampa lohnt sich am Ende doch. Man kann dort herrlich spazieren gehen, Kinder können sich austoben und den Kühen beim Kuhsein zusehen. Überhaupt ist alles auf die Kleinen zugeschnitten - die ziemlich wichtellastige Deko ist in der heiklen Grauzone zwischen kindlich und kindisch angesiedelt. Und essen kann man auch gut. Die Karte - Karte ist hier eine Tafel an der Wand, sonst gibt es nichts zu lesen - ist... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Oparazzo hat Akoya in 76131 Karlsruhe bewertet
"Nie wieder, aber diesmal wirklich."

Geschrieben am 11.12.2019
Besucht am 03.03.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Im Akoya waren wir mal kurz nach der Eröffnung und hatten danach beschlossen, von weiteren Besuchen Abstand zu nehmen. Das müsste etwa 2014 gewesen sein.   Dann erzählte uns jemand, dass es dort einen neuen Chef (aus Dubai!) gäbe und nun alles viel besser wäre, deshalb sind wir dann doch mal wieder hin. Schließlich sitzt man dort recht nett (weiter innen ist es allerdings etwas duster), und das Bestellsystem mit den Tablets ist ja auch ganz lustig und recht effizient (der geschätzte... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 13 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Vully und 13 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.