Dresden

1.128 Betriebe, 543.825 Einwohner, 113 m ü.NN • Bundesland: Sachsen

Aktivitäten in Dresden

GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum BraufactuM Dresden in 01067 Dresden geschrieben.
vor 3 Monaten
"Bereits nach 1,5 Jahren ist wieder Schluss"

Geschrieben am 28.02.2020
Unmittelbar neben dem nun geschlossenen "Baroccoco", an der Kreuzkirchen-Ecke des Altmarktes, gab nun auch der Biertempel "BraufactuM" nach rund eineinhalb Jahren bereits wieder auf. Seit wenigen Tagen hängt an der Tür ein Schild: Wegen Bauarbeiten geschlossen. Der Ex-Betreiber, die Berliner BMB Gruppe, verabschiedet sich somit aus Dresden.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 7 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum Barococo in 01067 Dresden geschrieben.
vor 3 Monaten
"Nach 20 Jahren am Altmarkt ist Schluss"

Geschrieben am 28.02.2020
Bereits Anfang Januar schloss das beliebte Restaurant  "Barococo" auf dem Dresdner Altmarkt seine Türen - auf einem Schild an der Restauranttür wegen Sanierungsarbeiten an den Abwasserleitungen. "Es wird aber nicht mehr öffnen", äußerte sich nun Ex-Wirt André Rütz, der mit seinem 2019 verstorbenen Lebensgefährten Holger Köster 1990 die Hein Mück Group gründete. "Ich habe den Mietvertrag nicht verlängert. 20 Jahre Gastro am Altmarkt sind genug." Schade eigentlich, wieder eine Dresdner Gastroinstitution weniger.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 9 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: Chorizo
hat Marché Mövenpick in 01069 Dresden bewertet.
vor 3 Monaten
"Larifari-Gastronomie"

Geschrieben am 27.02.2020
Kreuzt man eine Autobahnraststätte mit einer Krankenhauskantine und holt einen Innenarchitekten, der gerade offensichtlich wegen irgendetwas schwer traumatisiert sein muss, kommt genau so etwas dabei raus.. Ein kleines Tellerchen des unkreativen Tiefkühlwerks, was man sich dann selbst aus den lauwarmen Metalltrögen rauskratzen darf weil an Personal gespart wird ohne Ende kostet dich am Ende mit Getränk 15 Euro. Dresden, ich hätte da schon mehr erwartet! :*(
[Auf extra Seite anzeigen]

AndiHa und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: FalkdS
hat Gelati Eiscafé in 01067 Dresden bewertet.
vor 4 Monaten
"Gutes Eis und beinahe zu große Auswahl"

Geschrieben am 09.02.2020
Besucht am 09.10.2019 2 Personen
Im Dresdner "Gelati Eiscafé" ist das Angebot an Eis bzw. die Auswahl an Eisbechern ganz schön groß. Mein Eis-Appetit ist es auch groß und mir dann doch nicht wirklich ein Hilfe, zu  groß ist die Auswahl. Selbstverständlich gibt es das Eis auch in Waffeln zum Mitnehmen. Für mich kommt erschwerend für eine schnelle Entscheidungsfindung kommt hinzu, man muss ja niht unbedingt Eis nehmen, denn es gibt neben Eis noch selbst gebackenen hausgemachten Kuchen und Gebäck, herzhafte und süße Crêpes, Waffeln mit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
einen Beitrag zum Hirsch32 in 01324 Dresden geschrieben.
vor 4 Monaten
"Leicht verwirrend"

Geschrieben am 02.02.2020
Schließzeit laut Homepage 2. bis 20. Februar 2020. Und ausdrücklich geschlossen wegen des Caterings für den Semperoper-Ball vom 4. bis 8. Februar 2020?
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 11 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Alte Meister in 01067 Dresden bewertet.
vor 8 Monaten
"Schöne Alternative in der Altstadt"
Verifiziert

Geschrieben am 12.10.2019 | Aktualisiert am 12.10.2019
Besucht am 26.03.2019 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 62 EUR
Bemerkenswerter Weise liegen alle Sterne-Restaurants Dresdens in der Neustadt, also rechts der Elbe. Wenn ich den Grund dafür raten müsste, würde ich wohl auf niedrigere Pachten hier etwas abseits der touristischen Hochburgen tippen. Obwohl an diesem Dienstagabend die Öffnungszeiten einen Besuch ermöglicht hätten, entschied ich mich gegen die Gourmettempel, denn der Verzicht auf eine Flasche aus den attraktiven Weinkarten wäre mir dort besonders schwer gefallen. Ich suchte also bewusst eine Alternative in der historischen Altstadt, denn beim Fußmarsch über die Brücke... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Elements · Restaurant in 01099 Dresden bewertet.
vor 8 Monaten
"Überzeugend geliefert!"
Verifiziert

Geschrieben am 26.09.2019 | Aktualisiert am 26.09.2019
Besucht am 04.03.2019 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 122 EUR
Nachdem mein Erstbesuch im Elements an einem Aschermittwoch stattfand, war es in diesem Jahr der Rosenmontag. Also konnte ich so gerade noch in der Weinkarte wildern. Da ich bei der Wein-Begleitung schon sehr auf meinem eigenen Geschmack bestand, wurden einzelne Gläser abgerechnet, die mit 4,9€ bis 8€ preislich fair kalkuliert waren. Nächstes Mal aber gern wieder eine Flasche aus den gut sortierten Abteilungen Sachsen und Saale/Unstrut. Zum Start gleich einen leckeren alkoholfreien Secco von Jörg Geiger, diesmal leichte Holunderblüte. Man muss... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Vully und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
hat Bülow Palais · Caroussel in 01097 Dresden bewertet.
vor 9 Monaten
"Abschied unter Palmen"
Verifiziert

Geschrieben am 31.08.2019 | Aktualisiert am 31.08.2019
Besucht am 17.01.2019 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 331 EUR
Was wie eine Traumschiff-Folge klingt, beschreibt nur meinen Besuch Anfang des Jahres im Dresdner Caroussel, kurz bevor bei der Renovierung die 4 für das Atrium inzwischen zu mächtig gewordenen Palmen weichen mussten. Schade eigentlich, ich mochte diese Wintergarten-Atmosphäre sehr, die in ihrer eleganten Zwanziger-Jahre-Attitüde einen schönen Kontrapunkt zur ansonsten recht bunten „modern baroque“-Innenausstattung des Bülow-Palais bildete. Über das neue Ambiente berichte ich vielleicht ein andermal. Jetzt hieß es noch einmal, die grundsätzlich französisch-klassische, aber meist mutig gewürzte Küche von Benjamin Biedlingmaier... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DerBorgfelder
einen Beitrag zum bean & beluga in 01324 Dresden geschrieben.
vor 9 Monaten
"Keine neuen Reservierungen mehr!"

Geschrieben am 25.08.2019
Soft opening ist bekannt. Im bean&beluga gibt es ein soft closing: Bestehende Reservierungen werden bis Jahresende abgearbeitet, aber neue Gäste nicht mehr angenommen. Grund ist der auslaufende Pachtvertrag und natürlich zu geringe Gästezahlen im Dresdner Nobelviertel Weißer Hirsch. Im Zweitrestaurant Hirsch32 geht der Betrieb zumindest bis Jahresende uneingeschränkt weiter. Evtl. will man umziehen.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 11 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: ManuelaJung
hat xfresh - coffeeshop & foodlounge in 01067 Dresden bewertet.
vor 12 Monaten
"Super Frühstück"

Geschrieben am 18.06.2019
Besucht am 05.06.2019 6 Personen
Wir sind begeistert - wirklich eine Bereicherung für Dresden! Wir waren mit Freunden dort zum Frühstück. Einrichtung sehr Tumbler und dennoch gemütlich. Die Karte bietet alles was das moderne Frühstücksherz begehrt: Bowls, Porridge, Toast und Bagel. Alles gibt es als kostengünstige Kombi, worauf der Kellern auch freundlich hingewiesen hat. Die Essen waren frisch und sehr schmackhaft! Extrafragen wurden kompetent beantwortet.  Wir kommen auf jeden Fall wieder!
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung

GastroGuide-User: Walther M.
hat xfresh - coffeeshop & foodlounge in 01067 Dresden bewertet.
vor 1 Jahr
"Zum Entspannen während des Shoppings ideal"
Verifiziert

Geschrieben am 22.03.2019 | Aktualisiert am 25.03.2019
Besucht am 22.03.2019 2 Personen Rechnungsbetrag: 30 EUR
Wir hatten heute einen Shopping-Tag in Dresden eingelegt und brauchten zwischendurch etwas Stärkung. Wir fanden auch recht schnell das xfresh, direkt an der Altmarkt-Galerie gelegen. Moderne Einrichtung, gemütliches Sitzen, eine offene Küche, flinke Bedienung und leckeres Essen. Der Fisch war perfekt gebraten und  meine Begleitung war auch sehr zufrieden mit ihrem Flammkuchen. Da verweilt man  schon mal etwas länger. Wir würden auch  außerhalb des Shoppings wiederkommen.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Siebecko und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: leckermäulchen@1984
hat xfresh - coffeeshop & foodlounge in 01067 Dresden bewertet.
vor 1 Jahr
"Naja,Freundlichkeit wird klein geschrieben"

Geschrieben am 20.02.2019
Besucht am 08.02.2019 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen
Wir waren im X-Fresh essen und haben uns darauf gefreut.. Schon als wir reingekommen sind wurden wir mit nichts begrüßt.. Als wir uns dann setzten mussten wir ca eine viertel stunde warten bis jemand mal zu uns kam.. Der Kellner/in kamen uns genervt vor und jede Frage war fast zuviel.. Auf die Getränke haben wir ca 10 Minuten gewartet, das war in Ordnung weil man gesehen hat, daß der Barkeeper es mit viel Liebe gemacht hat(er hatte seine Sache super... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung

GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum Italienisches Dörfchen / Ristorante Bellotto in 01067 Dresden geschrieben.
vor 1 Jahr
"Ende Januar beendet Wirt Uwe Wiese sein Engagement im "Italienischen Dörfchen""

Geschrieben am 09.01.2019
Nach 25 Jahren ist Schluss. Uwe Wiese betreibt nur noch bis zum 31. Januar das Restaurant Italienisches Dörfchen am Theaterplatz. Als Grund nennt der Wirt, dass seine beiden Mitbetreiber aus Altersgründen aufhören wollen. Beide sind über 70 Jahre alt. Er selbst ist 65 Jahre und will erst mal eine kleine Auszeit nehmen. Wiese war an der Suche nach einem neuen Betreiber beteiligt. Wer das ist, will er aber noch nicht verraten. Ob der Betrieb am 1. Februar weitergeht, ist noch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 10 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum Gasthof Weißig in 01328 Dresden geschrieben.
vor 2 Jahren
"Gasthof Weißig macht zu"

Geschrieben am 16.11.2018
Das Betreiberehepaar will beruflich kürzer treten. Wie es weitergeht, ist unklar. Bernd Jannasch ist traurig. „Ja, es stimmt, zum 31. Dezember beenden wir unsere Tätigkeit im Gasthof Weißig.“ Jahrzehnte lang betrieben Jannasch und seine Frau das Traditionshaus. 1959 hatte sein Vater Werner Jannasch das Haus als Gaststättenleiter übernommen und zunehmend in der Region bekannt gemacht. „Nach so vielen Jahren wird es für uns nun Zeit, beruflich kürzer zu treten und sich persönlich zu verändern“, sagt Bernd Jannasch. Was genau hinter dem Ende... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 8 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

elfenblume56 findet diesen Beitrag gut geschrieben.
GastroGuide-User: FalkdS
hat Turtle Bay in 01067 Dresden bewertet.
vor 2 Jahren
"System oder Nichtsystem, mir hat die Gastronomie gefallen"

Geschrieben am 26.08.2018
Besucht am 21.08.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 60 EUR
Unser Spaziergang durch die Stadt Dresden führte auch zu stattlichem Abendbrothunger. Dieser wiederum lies uns das "Turtle Bay" in der sächsischen Hauptstadt finden und auch aufsuchen. Das es sich hierbei um Systemgastronomie habe ich erst jetzt beim Schreiben bemerkt. Nun aber zurück zum "Turtle Bay". Beim Betreten reggaete es dezent in dem bunten Gastraum. Seine Gestaltung gefiel uns beiden, man merkte den Reggaeflair. Ich habe versucht, es in einigen Fotos einzufangen. Der Service ist sehr aufmerksam ohne aufdringlich zu sein. Positiv aufgefallen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Jenome
hat Ayers Rock in 01067 Dresden bewertet.
vor 2 Jahren
"Die Erwartungen waren hoch und wurden leider nicht ansatzweise erfüllt"
Verifiziert

Geschrieben am 12.07.2018 | Aktualisiert am 12.07.2018
Besucht am 30.06.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 53 EUR
Die Kinder im Ferienlager und ich mit meiner Frau allein zu Hause. Also muss man doch die so seltene Zweisamkeit nutzen. So wollten wir mal wieder ausgehen ohne Kinder, und wenn, dann mal dahin wo wir mal waren als es unsere Kinder noch nicht gab. So besann ich mich auf das Ayers Rock in der Dresdner Münzgasse. Mitten in der historischen Altstadt auf der Touristenflaniermeile nur wenige Meter von der Frauenkirche entfernt findet man inmitten mehrerer Kneipen etwas unscheinbar das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Jenome
einen Beitrag zum Sushi & Wein in 01324 Dresden geschrieben.
vor 2 Jahren
"SCHLUSS MIT SUSHI & WEIN: WOLLE RÄUMT DEN WEISSEN HIRSCH"

Geschrieben am 06.06.2018
Multi-Unternehmer Wolle Förster (63) schließt nach sechs Jahren sein Lokal "Sushi & Wein" (60 Plätze) im Parkhotel auf dem Weißen Hirsch. Am Sonntag servierte er die letzten Sushi-Röllchen, Dienstag wurde ausgeräumt. "Ich habe den Mietvertrag nicht verlängert. Das Lokal war nicht wirtschaftlich. Hatte für das Hauptgeschäft am Wochenende zu wenig Plätze", so Förster. Die Konsequenz: "Ich suche nach einem neuen, größeren Lokal. Ich prüfe derzeit verschiedene Angebote, habe das Stadtzentrum im Blick." Gefunden bei Tag24.de... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 6 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: Carsten1972
hat Bülow Palais · Bülow's Bistro in 01097 Dresden bewertet.
vor 2 Jahren
"Feine Lunchküche abseits des Trubels......"
Verifiziert

Geschrieben am 03.04.2018 | Aktualisiert am 03.04.2018
Besucht am 31.03.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Über Ostern ging es in den Osten, meine Frau hatte tatsächlich noch nie Sachsen betreten, und so hatte ich ihr eine kleine Bildungsreise von Görlitz über Dresden nach Weimar organisiert. Den Karfreitag hatten wir in Görlitz verbracht und diese wunderschöne Stadt erkundet. Für Görlitz werde ich keine Rezi machen, wir haben abends im Lucie Schulte ebenso gut gegessen wie ich alleine im Dezember 2017 (http://www.gastroguide.de/restaurant/108165/lucie-schulte/goerlitz/bewertung/33808/, aber allen, die einen Besuch in Görlitz planen, lege ich ans Herz, die Nächte im... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 27 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Mutti
hat Café Milan in 01069 Dresden bewertet.
vor 2 Jahren
"Neu in der Stadt zum Frühstücken"
Verifiziert

Geschrieben am 19.03.2018
Besucht am 18.03.2018 2 Personen Rechnungsbetrag: 14.5 EUR
Zentral gelegen, direkt neben Ufa-Palast. Waren heute nachmittags zufällig dort. Ganztägiges Internationales Frühstücks-Angebot, Eis und Cafespezialitäten . Nette freundliche aufmerksame Bedienung. Hatten Lust auf das " Kurdisches Rührei" Lecker und als etwas anderer Imbiss sehr gut geeignet,Brötchen oder Brot kann man dazu bestellen.Es wurde frisch zubereitet und war sehr lecker,wir kommen gerne wieder. Ambiente gediegen,farblich abgesetzt und passend.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


PetraIO und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: Jenome
hat Historisches Fischhaus in 01099 Dresden bewertet.
vor 2 Jahren
"Das älteste Gasthaus der Stadt-eigentlich hatten wir mehr erwartet."
Verifiziert

Geschrieben am 16.02.2018 | Aktualisiert am 16.02.2018
Besucht am 14.02.2018 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 96 EUR
Der Valentinstag. Statt überteuerter Blumen, welche wenige Tage später auf dem Komposter landen, gehen wir zu diesem Tag nun schon seit einigen Jahren essen. Da unsere Kinder ja auch aus Liebe entstanden sind, und wir diese ja auch lieb haben, dürfen sie natürlich mitkommen. Da dieser Tag etwas Besonderes sein soll, musste also ein etwas extravakanter Schuppen her. So schwebte mir schon lange das „Historische Fischhaus“ am Ortseingang von Dresden vor. Immer ist der Parkplatz voll, und vom „Hörensagen“ ist... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.