kgsbus

aus Bergisch Gladbach
Platz #4 • 579,436 Punkte
Ich besuche ein Restaurant nie, um es zu testen. Ich besuche ein Restaurant in der Hoffnung und Erwartung, genüsslich essen und trinken zu können. Ich möchte erleben, wie Gerichte in Perfektion zubereitet und angerichtet werden, wie sie duften und wie sie schmecken und mit welchen Getränken sie harmonieren. Wenn ich Glück... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 452 Bewertungen
294461x gelesen
9434x "Hilfreich"
7557x "Gut geschrieben"
3.7 Durchschnitt bei
452 Bewertungen
5 Sterne
68 Bewertungen
68
4 Sterne
243 Bewertungen
243
3 Sterne
128 Bewertungen
128
2 Sterne
12 Bewertungen
12
1 Stern
1 Bewertungen
1
kgsbus hat Le Moissonnier in 50670 Köln bewertet
"Einfach Spitze"

Geschrieben am 03.06.2018 | Aktualisiert am 03.06.2018
Besucht am 01.06.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Meine liebe Gattin – die beste Ehefrau von allen – begleitet mich fast immer zu den Genießer-Ausflügen. Aber zwei Dinge dürfen nicht auf dem Programm stehen: weiche Zutaten und Breichen (Gemüse muss knackig sein – Püree geht gar nicht) – sie zerstören das Erlebnis. Und – ganz wichtig – es darf nicht laut und eng im Lokal sein; dann rettet auch ein tolles Essen nichts. Das Essen ist hier perfekt – denke ich; aber es ist ein recht lebhaftes Lokal mit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat Nudelzeit in 51465 Bergisch Gladbach bewertet
"Frische Nudeln in der Fußgängerzone (grüne Ladenstraße)"

Geschrieben am 30.05.2018
Auf dieser kleinen Seitenstraße der Fußgängerzone in der Innenstadt befinden sich einige Schnellrestaurants – alle mit einem thematischen Schwerpunkt. Es geht von chinesisch, japanisch, türkisch, französisch bis italienisch. Also eine breite Möglichkeit sich unterschiedlich zu sättigen. Die Homepage von der "Nudelzeit" sprach uns durchaus an. Ambiente Die Inneneinrichtung entspricht etwa einer Imbisshalle: Eine große zentrale Theke im Mittelpunkt. Einige Plätze und Hochtische stehen für Kunden, die vor Ort essen wollen bereit. Einfach aber stimmig. Draußen gibt es jedoch mehr Tische. Sie sind unter Sonnenschirmen aufgestellt.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat einen Beitrag zum Reinstoff · Edinson Höfe Berlin in 10115 Berlin geschrieben
"Schluss am Jahresende 2018"

Geschrieben am 30.05.2018
Schon wieder ein Paukenschlag. Diesmal kommt die Nachricht aus Berlin. Es verabschieden sich Sabine Demel und Daniel Achilles nach zehn Jahren aus der ehemaligen Glühlampen-Fabrik im Berliner Stadtteil Mitte. Der Mietvertrag läuft aus. Und die Beiden haben sich entschlossen etwas Neues zu beginnen. Ob das wirklich alleine der Grund ist, scheint offen. Nur gut, dass diese Art Küche weiter an anderer Stelle laufen soll.
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester findet diesen Beitrag hilfreich.
kgsbus hat Lavendel in 51465 Bergisch Gladbach bewertet
"Angenehme Atmosphäre - ordentliche Produkte"

Geschrieben am 28.05.2018
Auf einer Seitenstraße der Fußgängerzone in der Innenstadt befinden sich mehrere Gastronomien . „Am alten Pastorat“ oder auch „Grüne Ladenstraße“ heißt der Bereich. Da wir noch das beste Café in der Innenstadt suchen, sind wir dort rasch eingekehrt. Ambiente Die Einrichtung ist recht geschmackvoll und edel gelungen: Große stabile Tische und Sitze sowie Kunstdrucke an den Wänden. Die beiden Theken sind nicht ganz so hübsch im Aussehen. Draußen vor der Türe befinden sich noch einige Plätze im Außenbereich, mit Sonnenschirmen versehen. Also alles durchaus einladend.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
"Immer ein Hochgenuss"
Verifiziert

Geschrieben am 21.05.2018 | Aktualisiert am 23.05.2018
Besucht am 19.05.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen
Das Vendome und sein Konzept haben mich von Anfang an begeistert. Die Mitglieder des Teams wechseln zwar gelegentlich, aber der Chef Joachim Wissler hält die Fäden sicher in der Hand und sorgt für Speisen, die mich immer wieder in Freude versetzen. Bei der Getränkeversorgung stehen stets außergewöhnliche Persönlichkeiten als Sommelier bereit: Jeder Wechsel hatte zwar Stiländerungen zur Folge, aber immer stimmig im Ergebnis. Und der Service war auch jedes Mal hervorragend. Das spricht für eine gute Hand bei der Auswahl der Kräfte... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

tischnotizen und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat einen Beitrag zum NeoBiota in 50672 Köln geschrieben
"Es ist soweit: Das neue Lokal hat den Betrieb für Gäste aufgenommen"

Geschrieben am 16.05.2018 | Aktualisiert am 16.05.2018
Ein neues Konzept für Köln oder sogar Deutschland. Hier gibt es ein Luxus-Frühstück zum Beispiel. Der Gast wählt aus einer Liste seine Köstlichkeiten aus. Am Abend gibt es mehrgänige Menüs, die man direkt mit und ohne Getränkebegleitung wählen kann. Es gibt eine Liste der Angebote und daraus wählt man aus. Abgerechnet wird nach der Anzahl der Gänge. Seinen Platz kann man online schon buchen. Ganz schön viel Arbeit für die Küche - und lange Öffnungszeiten: 10 bis 15 Uhr frühstück - ab 18.30 Uhr Dinner. Hört sich aber gut an - und die Zutaten sind recht exklusiv. Ach ja, beinahe hätte ich es vergessen: Sonja Baumann & Erik Scheffler sind die Köche und Macher. Sie waren vorher Sterneköche im Restaurant Gut Lärchenhof. Jetzt haben sie sich selbständig gemacht.
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 10 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
kgsbus hat einen Beitrag zum Himmel un Äd · Gourmetrestaurant · Romantik Hotel im Wasserturm in 50676 Köln geschrieben
"Wieder Schluss mit dem Sterne-Restaurant im Hause"

Geschrieben am 08.05.2018
Im Luxushotel „Im Wasserturm“ wird wieder einmal ein Sterne-Restaurant geschlossen. Erst Anfang 2017 hatte man Eric Werner ins Haus geholt. Er hatte vorher im Zwei-Sterne-Haus „Résidence“ in Essen als Chefkoch gewirkt. Als das geschlossen wurde, ging er ins „Himmel un Äd“ nach Köln. Vorher war im „Wasserturm“ sogar schon einmal ein Zwei-Sterne-Restaurant gewesen: „La Vision". Hans Horberth hatte das geschafft. Aber er musste nach einem Unfall den Chefposten aufgeben. Ein Jahr lang kochte sein Sous-Chef Hendrik Olfen weiter und hielt sogar die Sterne.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 11 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

simba47533 und 4 andere finden diesen Beitrag gut geschrieben.
kgsbus hat einen Beitrag zum Schwäke Waldgaststätte in 51465 Bergisch Gladbach geschrieben
"Der Küchenchef übernimmt"

Geschrieben am 03.05.2018
Es gibt einen neuen Pächter: Dominik Eßler. Das Lokal ist frisch renoviert unf läuft wieder. Es hat auch mittags ein Angebot. Also auf die HP schauen und das Angebot studieren.
[Auf extra Seite anzeigen]

uteester und 3 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
kgsbus hat Metzger & Marie in 50670 Köln bewertet
"Ein gelungener Abend mit ansprechenden Speisen und Getränken"
Verifiziert

Geschrieben am 20.04.2018
Besucht am 17.04.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 79 EUR
„Metzger&Marie“ habe ich vor einiger Zeit schon einmal besucht und war ganz angetan. Aber es hat sich bisher kein neuer Besuch ergeben (Anfahrt und Öffnungszeiten). Nun wurde jedoch von YouDinner ein besonderes Motto angeboten: From Nose to Tail – ein Menu rund um das ganze Kalb. Also ein (guter) Grund im Lokal endlich erneut einzukehren. Eigentlich sind Dienstag und Mittwoch die Ruhetage des Hauses. Für unsere Gruppe wurde jedoch extra geöffnet.   Ambiente   Von außen sieht das Haus nicht besonders attraktiv aus – eher unscheinbar. Aber... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
kgsbus hat living kitchen in 51063 Köln bewertet
"Brotbacken und zünftige Brotzeit"
Verifiziert

Geschrieben am 18.04.2018 | Aktualisiert am 18.04.2018
Besucht am 04.04.2018 1 Personen Rechnungsbetrag: 59 EUR
Frisches Brot gehört für mich zu meiner Ess-Kultur. Deswegen schmeckt mir auch nicht jedes Brot, das ich kaufe oder selber backe, auch wirklich gut. Aber es gibt bei uns (immer noch) sehr gute Backwaren – trotz Brotfabriken und Großbäckern - und einige Betriebe, die mit Liebe und Können herrliche Brote produzieren. Manche Köche „hassen“ es jedoch, sich an Rezepte ziemlich genau halten zu müssen und gehen dem Thema Backen daher lieber aus dem Weg. Aber in einem „guten“ Restaurant gibt es eigentlich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.