Goslar

162 Betriebe, 50.782 Einwohner, 255 m ü.NN • Bundesland: Niedersachsen

Aktivitäten in Goslar

GastroGuide-User: adoppelna
hat Weite Welt Restaurant in 38640 Goslar bewertet.
vor 1 Jahr
"Perfekt für einen Drink auf der Terrasse direkt an der Kaiserpfalz"

Geschrieben am 07.03.2019
Besucht am 20.02.2019 Besuchszeit: Abendessen 11 Personen
Das Ambiente in der Weiten Welt ist wirklich schön. Gedämpftes Licht und ausgewählte Dekoration macht dieses Restaurant zur Ruheoase. Der Service war spitze. Auch die Getränkeauswahl mehr als gut. Von ausgewählten Weinen über eine kleine aber absolut ausreichende Gin- und Rum-Auswahl ist alles geboten.  Das Essen bekommt für mich persönlich einen kleinen Abzug, es war lecker, aber für den Preis vielleicht ein bisschen zu lieblos. Alles in Allem waren wir aber zufrieden.  P.S.: Die Toiletten sind auf jeden Fall ein Highlight. 
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: adoppelna
hat Barock-Café Anders in 38640 Goslar bewertet.
vor 1 Jahr
"frühstück ok. Service Katastrophal."

Geschrieben am 07.03.2019
Besucht am 14.02.2019 3 Personen Rechnungsbetrag: 33 EUR
Des öfteren waren wir schon im Café Anders frühstücken, da es eines der wenigen Lokale in der Stadt ist die noch einen Raucherbereich haben. Das Angebot ist ok, für den Preis. Das Highlight ist die selbst gemachte Erdbeermarmelade. Ansonsten ist für jeden was dabei: verschiedene Wurst und Käse Sorten, Kräuterquark, Marmelade und Tee, Schokolade oder Kaffee satt.  Leider ist mir im Laufe der Besuche immer wieder aufgefallen das z.B. der Kräuterquark bei uns jedes mal wieder unberührt zurückgeht. Die Packung kommt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Kai-Uve
hat Historisches Café Am Markt in 38640 Goslar bewertet.
vor 2 Jahren
"Essen in historischer Kulisse"

Geschrieben am 21.07.2018
Leider hatten wir nicht die Zeit, um das interessante Angebot des Cafe´s auszuprobieren. Aber für ein kurzes Mal zwischendurch ging auch die Currywurst (vom Wild) mit Salat und eine Tomatensuppe. Beides war lecker. Die Gerichte wurden zeitnah von der sehr netten Kellnerin serviert. Aufgrund des super Wetters war es möglich, auf dem Marktplatz selbst zu essen. Ist schon eine tolle Kulisse, die Altstadt von Goslar.
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuide-User: stekis
hat Klosterkrug Wöltingerode in 38690 Goslar bewertet.
vor 3 Jahren
"Kaffee und Kuchen im schönen Biergarten"
Verifiziert

Geschrieben am 06.07.2017
Besucht am 29.05.2017 2 Personen
Zu dem Arrangement, das wir im Klosterhotel gebucht hatten, gehörte auch einmal Kaffee und Kuchen im Klosterkrug. Entsprechend der warmen Witterung nahmen wir im Biergarten im Schatten eines alten Baumes Platz. Eine nach wenigen Augenblicken herbeieilende Bedienung begrüßte uns freundlich und zählte uns das aktuelle Kuchenangebot auf, nachdem wir unseren Gutschein übergeben hatten. Madame wählte ein Stück Mohnkuchen mit Streuseln, ich entschied mich für die Schokoladen-Nougat-Torte. Einvernehmlich orderten wir beide einen normalen Kaffee, und die Bedienung verschwand im Haus. Nur wenig... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 9 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: stekis
hat Klosterhotel Wöltingerode in 38690 Goslar bewertet.
vor 3 Jahren
"Hoher eigener Anspruch nicht erfüllt"
Verifiziert

Geschrieben am 06.07.2017 | Aktualisiert am 06.07.2017
Besucht am 29.05.2017 2 Personen
Wir hatten uns für zwei Tage in diesem Hotel einquartiert, das Abendessen für beide Tage war in dem Arrangement enthalten. Ich fasse in diesem Bericht unsere Erlebnisse beider Tage zusammen. Das Abendessen am Ankunftstag (Sonntag) wurde in Buffetform in einem separaten Raum bereitgestellt, die Tische waren im ehemaligen Kreuzgang des Klosters aufgebaut. Leider war es an diesem sehr heißen Tag nicht vorgesehen, die durchaus vorhandenen Tische im Innenhof zu nutzen. Das Mobiliar bestand aus dunklem Holz, die Tische waren mit weißen Stofftischdecken... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 8 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 8 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Lavandula
hat Aubergine in 38640 Goslar bewertet.
vor 3 Jahren
"Ein Ambiente, das gefällt, aber Abstriche beim Essen und Service"
Verifiziert

Geschrieben am 09.06.2017 | Aktualisiert am 09.06.2017
Besucht am 11.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Auf dem Weg von unserem Hotel in die Altstadt und zurück kommen wir immer an diesem Restaurant vorbei. Ein Blick durch die Fenster ins Innere zeigt ein ansprechendes Ambiente. Die Tische vor dem Restaurant sind wegen des kühlen Wetters am Abend zwar nicht eingedeckt, haben aber zumindest Rosmarin-Töpfe als Deko auf dem Tisch, das sieht nett aus. Und mit dem Blick auf die Umgebung, die Marktkirche und Patrizierhäuser lässt es sich hier an einem schönen Sommerabend bestimmt wunderbar sitzen und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Lavandula
hat Die Butterhanne in 38640 Goslar bewertet.
vor 3 Jahren
"Historisches Wirtshaus – Nicht ganz überzeugend!"
Verifiziert

Geschrieben am 09.06.2017
Besucht am 10.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Während unserer Bimmelbahnfahrt durch die Goslarer Altstadt wurde auch über eine besondere Spezialität von Goslar gesprochen, dem Gosebier, das seinen Namen nach dem Flüsschen Gose hat, das eigentlich Anzucht heißt. Und diese Bier-Spezialität wollte ich unbedingt probieren. Und das geht in der „Butterhanne“. Unser zweites Abendessen in Goslar sollte also hier im fast 500 Jahre alten ehemaligen Filzhutmacherhaus stattfinden, mitten im Zentrum  an der Marktkirche mit großer Außenterrasse, für die es am Abend schon wieder zu kühl. Der Sprecher in der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Lavandula
hat Barock-Café Anders in 38640 Goslar bewertet.
vor 3 Jahren
"Für Fans alter Kaffeehaus-Kultur!"
Verifiziert

Geschrieben am 28.05.2017
Besucht am 10.05.2017 2 Personen Rechnungsbetrag: 12 EUR
Nach einem opulenten Frühstück im Hotel ging es vom Rathaus aus mit der Bimmelbahn quer durch die Gassen der Altstadt, versehen mit vielen interessanten Informationen zur Geschichte der Stadt und zu vielen verschiedenen Häusern. Gar nicht langweilig war’s während der gut 45 Minuten, man konnte sehr gut zuhören. Und wir kamen auch an Ecken und Straßen vorbei, die wir später noch einmal zu Fuß erkunden wollten. Das Mittagessen ließen wir ausfallen und wollten am frühen Nachmittag gleich zu Kaffee und Kuchen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Lavandula
einen Beitrag zum Maltermeister Turm in 38644 Goslar geschrieben.
vor 3 Jahren
"Goslars schönster Panoramablick!"

Geschrieben am 27.05.2017
Der Maltermeister Turm mit seiner Berggaststätte ist ein lohnenswertes Ausflugsziel, das uns von Einheimischen empfohlen wurde, vor allem bei schönem Wetter so wie an diesem Tag, denn die Aussicht von der großen Sonnenterrasse auf Goslar sei einzigartig, man müsse nur aufpassen, dass man an dem schmalen Abzweig der Rammelsberger Straße nicht vorbeifahre. Wir machten uns also mit dem Auto auf den Weg und fanden auch den Weg, der kurvenreich die Straße hoch bis zum Turm (420 m über NN) führt. Ausreichend... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 15 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

PetraIO und 11 andere finden diesen Beitrag gut geschrieben.
GastroGuide-User: Lavandula
hat Nouvelle - Café und mehr in 38640 Goslar bewertet.
vor 3 Jahren
"Vielfältige Angebote !"
Verifiziert

Geschrieben am 25.05.2017
Nach vielen ersten neuen Eindrücken von der alten Kaiserstadt Goslar und Herumstreifen durch die vielen engen Gassen in der Altstadt gelüstete es uns am Nachmittag nach Kaffee und einer Pause in einem Café, um auch unseren Füßen eine Entspannung zu gönnen. Wir entschieden uns für das Café Nouvelle, das zum 4-Sterne-Hotel Kaiserworth gehört und das für mich mit zu den schönsten und prachtvollsten Gebäuden Goslars gehört. Das ehemalige Gildehaus der Gewandschneider steht schon seit 1484 am Marktplatz und beeindruckt die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Lavandula
hat Restaurant Trüffel in 38640 Goslar bewertet.
vor 3 Jahren
"Ambitionierte Küche mit sehr gutem Service!"
Verifiziert

Geschrieben am 25.05.2017
Besucht am 09.05.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 57 EUR
Erstes Abendessen in Goslar. Im Vorfeld hatte ich schon mal im Internet sondiert, welche Restaurants in der Nähe unseres Hotels wohl in Frage kommen könnten. Gastro-Guide gibt da noch nicht so viel her, aber bei anderen Portalen gab es viele gute bis sehr gute Bewertungen für dieses Restaurant. „Trüffel“ – Das klingt ein bisschen exklusiv, ambitioniert und nach gehobenen Preisen. Die gut gemachte Homepage verspricht: „Neben einer großen Auswahl an verschiedenen Trüffelgerichten - die unserem Haus seinen Namen gegeben haben... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Lavandula
hat Historisches Café Am Markt in 38640 Goslar bewertet.
vor 3 Jahren
"Wohlfühl-Café am historischen Marktplatz"
Verifiziert

Geschrieben am 25.05.2017
Besucht am 09.05.2017 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 23 EUR
Kurzurlaub in Goslar und Quedlinburg, nettes Hotel in Goslar in Altstadtnähe, nach zweieinhalb Stunden Fahrt durch viel Landschaft schnell im Hotel eingerichtet und dann auf in die Altstadt: Hunger! Der große Marktplatz von Goslar und die gesamte Altstadt mit den rund 1.500 historischen Fachwerk- und schiefergedeckten Häusern aus den verschiedensten Jahrhunderten im Altstadtkern sind schon sehr beeindruckend und wurden zu Recht zum Weltkulturerbe erklärt. Aber erst mal beeindruckte uns unser Hunger. Lange suchen wollten wir nicht und so steuerten wir das Historische... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lobacher und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Nolux
hat Klosterkrug Wöltingerode in 38690 Goslar bewertet.
vor 4 Jahren
"Das Kloster ist sicher eine Reise wert und das Restaurant ebenfalls zu empfehlen."
Verifiziert

Geschrieben am 23.11.2016
Besucht am 24.10.2016 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 33 EUR
Klosterkrug Wöltingerode Wo fang ich an? Nun, Wöltingerode ist nicht gerade bei mir ums Eck. Nein. Neun Kerle die die Leidenschaft des Heavy Metal teilen und gerne in der ruhigen Natur wandern, mieteten sich für eine Woche in St. Andreasberg ein. Drei Wandertouren standen auf dem Plan, unter anderem bestiegen sie den Brocken, an jenem Sonntag mit 12 Zentimeter Schnee bedeckt. Das hielt die Massen aber nicht ab dort hinauf zu pilgern. Gefiel den Jungs nicht besonders dass dort so viel... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: BuMü
einen Beitrag zum Altdeutsche Stuben im Hotel Der Achtermann in 38640 Goslar geschrieben.
vor 5 Jahren
"Neu: musikalisches Sonntagsmenü mit musikalischer Begleitung"

Geschrieben am 25.05.2015
Musikalisches Sonntags-Menü Jeden ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr werden Sie im Restaurant "Altdeutsche Stuben" verwöhnt. Genießen kann man ein ganz besonderes 4-Gänge-Menü mit 2 korrespondierenden Weinen (2x 0,1l) - für 39 € pro Person. Dieser Abend wird stimmungsvoll am Klavier oder an der Harfe begleitet. Termine: 07. Juni 2015 Juli und August: Sommerpause 06. September 2015 04. Oktober 2015 01. November 2015 06. Dezember 2015
[Auf extra Seite anzeigen]

konnie und 5 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: Howpromotion
hat Die Worth · Hotel Kaiserworth in 38640 Goslar bewertet.
vor 5 Jahren
"Ausgezeichnetes Essen in klassisch-perfekt geführtem Hotel"

Geschrieben am 20.02.2015
Besucht am 12.09.2012
Allgemein Die Goslarer Innenstadt lädt touristisch-stilecht auf den Marktplatz mit Glockenspiel, der brechend voll gefüllt mit Reisegruppen aus unzähligen Bussen und neben Pferdefuhrwerken zur Stadtrundfahrt aufwartet - sofern man vorher sein Auto auf den wenigen unbefristeten Parkfächen und gegen gutes Geld loswurde. Neben diesem Trubel geht das direkt am Marktplatz gelegene Kleinod Hotel Kaiserworth etwas unter. In den Arkaden winddicht abgespannt fein dekorierte und gedeckte Tische - ebenso nobel wie die Pendants im Innenraum. Geschultes, freundlich-junges Personal mit gastronomischem Anspruch, gutem... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung

GastroGuide-User: Pepperoni
hat Brauhaus Goslar in 38640 Goslar bewertet.
vor 6 Jahren
"Lage Auf unserer Busrundfahrt We..."
Verifiziert

Geschrieben am 16.12.2014
Besucht am 12.12.2014
Lage Auf unserer Busrundfahrt Weihnachtsmärkte im Norden, ging es auf der Heimfahrt zum Mittagstisch nach Goslar. Wir entschieden uns für das Brauhaus mitten im Stadtkern, da es anfing zu Regnen.   Ambiente Das historische Brauhaus ist ein großes stattliches Gebäude – 1720 erbaut -. Innen Holztische, Holzbänke und Stühle. Dicke Holzbalken tragen die Decke und unterteilen die Räumlichkeiten. Ein rustikales und uriges Erscheinungsbild. Die Tische sind blank ohne viel Deko, lediglich eine Schale mit geröstetem Hopfenmalz zum Verzehr stand auf jedem Tisch. Der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Obacht! und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Obacht! und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: FalkdS
hat Down Under (australisches Restaurant) in 38644 Goslar bewertet.
vor 6 Jahren
"Da muss ich erst bis nach Goslar fa..."

Geschrieben am 25.05.2014
Da muss ich erst bis nach Goslar fahren um mein erstes australisches Restaurant zu finden. Das Personal ist nett und aufmerksam ohne aufdringlich zu sein. Die Gaststätte und Ausgestaltung hat was. Mir als "Allesesser" bzw. "Fastallesversucher" fiel die Auswahl meines Abendesssens wieder einmal verdammt schwer, aber ich war mit meiner Entscheidung und in deren Folge das Ergebnis auf dem Teller richtig zufrieden. Für mich kam nur Kängurugericht in Frage, da ich selbst gern Gemüse esse, war mir der Pflanzenfresser also gerade Recht. Sein Fleisch ist dunkelrot wie Rindfleisch und erinnert geschmacklich an Wildbret, hat wenig Fett und so hatte also mit meiner Vorliebe für Medium auch da den richtigen Riecher. Die Preise sind in Ordnung. Ich empfehle das Down Under mit gutem Gewissen weiter.
[Auf extra Seite anzeigen]

konnie und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: FalkdS
hat Brauhaus Goslar in 38640 Goslar bewertet.
vor 6 Jahren
"Ein Abendspaziergang in Goslar, die..."

Geschrieben am 20.05.2014
Ein Abendspaziergang in Goslar, diese Runde durch die Stadt mit ihren vielen wunderschönen Häusern hat uns irgendwann durstig gemacht. Es bestand also dringender Handlungsbedarf. Da kommt doch plötzlich und unerwartet dieses Brauhaus in meinen Blickwinkel. Ich benötigte keine allzugroße Überredungskunst, um meinen Schatz zu überzeugen, dass SIE Durst hat. Also gingen wir hinein und fanden nach etwas Suchen auch Platz an einem freien Tisch für uns. Es sollte ja auch nur ein Feierabendbierchen werden. Das wurde es dann auch, fast,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

konnie findet diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: FalkdS
hat Olympia bei Niko in 38640 Goslar bewertet.
vor 6 Jahren
"Wir waren auf nächtlicher Erkundu..."

Geschrieben am 02.05.2014
Wir waren auf nächtlicher Erkundungsrunde durch Goslar und wir wollten zum Abendbrot unbedingt GRIECHISCH essen!!! Wir fanden das Olymp und stellten schnell fest, das es wohl ratsam gewesen wäre, vorher einen Tisch zu reservieren. Schon kurz nach 18 Uhr waren alle Tische besetzt! Nachdem wir weitere 45 Minuten mit einem Spaziergang durch die abendliche Altstadt verbracht hatten, bekamen wir unseren Zweiertisch. Das Ambiente ist nett, nicht zu griechisch überladen mit Figuren oder Malereien wie in manch anderen Lokalen. Das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]