DerBorgfelder

aus Bremen
Platz #21 • 237,205 Punkte
Leider auch Gourmand gehe ich mittags regelmäßig allein oder mit Kollegen essen. Abendessen zu zweit waren in der Vergangenheit rar gesät, das wird jetzt nachgeholt! Auf Dienstreisen vertreibe ich mir die Zeit stets mit abendlichen Restaurantbesuchen, möglichst in den Highlights. So war ich auf Restaurantkritik gekommen und hatte den inneren... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 186 Bewertungen
119499x gelesen
6310x "Hilfreich"
5876x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
186 Bewertungen
5 Sterne
57 Bewertungen
57
4 Sterne
108 Bewertungen
108
3 Sterne
17 Bewertungen
17
2 Sterne
3 Bewertungen
3
1 Stern
1 Bewertungen
1
DerBorgfelder hat Chicago Williams BBQ in 10115 Berlin bewertet
"Ein Grillerherz kann viel verzeihn..."
Verifiziert

Geschrieben am 12.11.2015 | Aktualisiert am 03.04.2016
Besucht am 11.11.2015
Streikbedingt wurde ich überraschend in der Hauptstadt festgehalten und durfte anhand der Hotelpreisgestaltung beruhigt feststellen, dass das kapitalistische Prinzip funktioniert. Was nun anfangen mit der eigenen Frustration? Vielleicht klappt es ja diesmal im gelobten Land aller Grillfreunde, dem Smokermekka, zumal fußläufig grob auf halber Strecke zwischen Hackeschem Markt und Hauptbahnhof gelegen. Aus zwei früheren Fehlversuchen klug geworden, bei denen ich mitleidig-abschätzig aus dem rappelvollen Laden verwiesen ward, reservierte ich kurzfristig telefonisch. Doch, eine Person, das bekäme man hin, beschied mir... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 34 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 36 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Jon-Luk in 28195 Bremen geschrieben
"Jon-Luk schließt"

Geschrieben am 11.11.2015 | Aktualisiert am 11.11.2015
Gerade noch vom GM erneut mit 14 Punkten ausgezeichnet - was in der Hansestadt immerhin für Platz 3 der besten Restaurants reicht - schließen Luka Lübke und Jonas Martin ihr Restaurant am Wall zum 18.11.2015. Schade, die Stadt verliert ein ungewöhnlich kreatives Lokal, das die Erfahrung von Weltenbummlern gekonnt mit norddeutschen Küchentraditionen verband.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 14 andere finden diesen Beitrag hilfreich.
DerBorgfelder hat kikillus restaurant in 44143 Dortmund bewertet
"Zu lässig auf dem Drahtseil"
Verifiziert

Geschrieben am 08.11.2015 | Aktualisiert am 09.11.2015
Besucht am 25.08.2015
Die fast klassische Hochküche von David Kikillus, die auf Produktvielfalt (ohne Übertreibungen) und kunstvolle Präsentation setzt, steht im Widerspruch zur gewollten Ungezwungenheit von Service und Ambiente. Letzteres ist bereits fachkundig und detailliert beschrieben worden, ich beschränke mich daher auf einige Bemerkungen. Positiv auf jeden Fall, dass trotz der teilweise offenen Decke mit Blick auf die Lüftungsrohre auch dort absolute Sauberkeit herrschte. Keine Einblicke in staubige Ecken oder gar Spinnweben. So muss es sein. Die Toiletten, die sich im Hoteltrakt befinden,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 36 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carlo Attraversando und 37 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Marais Soir in 80339 München bewertet
"Vive la France! Vive l'Obacht!"
Verifiziert

Geschrieben am 29.10.2015
Pommes de terre grenaille, creme saumon fumé. Soupe de poisson, croûtons et sauce rouille. Bresse pigeon, foie gras. Lotte. Parfait au pavot. Cremant de Loire. Sancerre. Banyuls rouge. Sherry Pedro Ximenes. C'est formidable.
[Auf extra Seite anzeigen]

konnie und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Dibbegucker und 9 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat La Villa - Kays Culinarium in 28203 Bremen bewertet
"Jetzt erst recht! Diese Leistungen verdienen Unterstützung."
Verifiziert

Geschrieben am 16.10.2015 | Aktualisiert am 04.11.2015
Mehrere Folgebesuche im "neuen" La Villa haben inzwischen den guten ersten Eindruck bestätigt. Das junge Team um Chef Emil Karnacewicz und seine charmante Partnerin Janina Geils im Service liefert konstant Leistungen auf unerwartet hohem Niveau ab. Und hat dabei mit erheblichen Widerständen zu kämpfen: Bereits dreimal wurde seit der Übernahme am 1. September eingebrochen. Offensichtlich von Tätern aus der Gastronomie oder mit entsprechenden Auftraggebern. Denn gestohlen wurden gezielt teure Produkte wie Champagner oder hochwertige Gewürzmischungen. Ätzend. Da es bereits einen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 34 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 35 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Zum Griechen in 28217 Bremen bewertet
"Sehr empfehlenswert!"
Verifiziert

Geschrieben am 06.10.2015 | Aktualisiert am 03.04.2016
Von Hanseat lernen, heißt genießen lernen. Allemal, wenn der Godfather of greek cuisine ein kleines, eher einfaches Lokal in Hafennähe adelt. Eine kurze Erledigung hatte uns in die Viertel meiner Kindheit verschlagen, als mein Weib nach Atzung verlangte. Eine vorzügliche Gelegenheit, der Empfehlung nachzukommen, die ich schon mehrfach im Vorbeifahren sehnsuchtsvoll erspäht hatte. Wir fanden alles, wie beschrieben. Eine angenehme, entspannte Atmosphäre. Zwei sehr freundliche und höfliche, kein bißchen kumpelhafte Wirtsleute. Ein selbst gemachtes, etwas stockiges Taramas, das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 35 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 33 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Deych in 28203 Bremen bewertet
"Newcomer, der Maßstäbe setzt!"
Verifiziert

Geschrieben am 21.09.2015 | Aktualisiert am 22.09.2015
Besucht am 09.09.2015
In einer der stilleren Wohnstraße im hinteren Teil des Bremer Amüsierbezirks Steintor (aka Das Viertel) hat nach umfassender Renovierung in den Räumen des ehemaligen Divino nun das Deych eröffnet. Der Name weist auf den nahen Weserdeich hin. Aber, Moment mal: Deich mit y? Und das ohne erkennbaren Sinn (wie z. B. Mittelalter-Schmausereien)? Das kann heutzutage nur eines bedeuten: HIPSTER-Alarm!!! Also, schnell den Hipster-Check: 1. Trägt der Koch Vollbart und ist schwer tätowiert? Check! 2. Gibt es wie zufällig Hinweise auf... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 32 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 34 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Da Piero in 38126 Braunschweig bewertet
"Gehobene italienische Küche in Braunschweig. Trotz einiger Nachlässigkeiten ein schöner Abend."
Verifiziert

Geschrieben am 16.09.2015
Besucht am 27.08.2015
Eine Einladung von Geschäftspartnern bescherte mir einen Besuch in diesem vom GM empfohlenen und auf anderen Portalen hochgelobten Braunschweiger Restaurant. Obwohl die Küchenleistung die Vorschusslorbeeren nicht vollständig einlösen konnte, hatten wir einen angenehmen Abend. Eine Empfehlung kann ich ohne Bedenken aussprechen. Das Restaurant befindet sich etwas zurück gesetzt in einem Fachwerkhaus an einer dörflichen Durchgangsstraße. Da es Bindfäden regnete, konnten wir den Außenbereich nicht nutzen. In der Diele war der Platz durch die Theke eingeschränkt, so dass die unterschiedlich großen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 32 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
"Überraschungen im Emsland. Traditionelle Empfehlungen aus Küche und Keller."
Verifiziert

Geschrieben am 06.09.2015 | Aktualisiert am 06.09.2015
Besucht am 09.08.2015
Nicht nur Portale verschwinden... Eine Ausstellungseröffnung unseres Lieblingsmalers führte uns auf das sehr hübsche Gut Altenkamp nahe Papenburg im äußersten Norden des Emslandes. Die Nachbarstadt Leer, mit dem Zug keine 10 Minuten entfernt, liegt schon in Ostfriesland und besticht, im Krieg kaum zerstört, mit einer pittoresken Altstadt aus dem 17. und 18. Jahrhundert und etlichen reformierten Kirchen. Papenburg ist gänzlich anders, lang gestreckt an Kanälen gelegen mit vielen Kähnen und Seglern vergangener Zeiten, Mühlen und ausgedehnten Radwegen in die klare Landschaft... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 33 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 35 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Das schwarze Schaf in 28203 Bremen bewertet
"Guter erster Aufschlag! Kräftig gewürzte Landhausküche mit spanischen Anklängen. Hingehen!"
Verifiziert

Geschrieben am 30.08.2015 | Aktualisiert am 30.08.2015
Besucht am 22.08.2015
Keine vier Wochen nach Schließung des da Piero hat Das schwarze Schaf Stall und Koppel bzw. Souterrain und Garten geöffnet. Die Rekordzeit erklärt sich auch dadurch, dass kaum Korrekturen notwendig waren. Das Interieur wurde vom Vorgänger oder vom Verpächter übernommen. Durch die Verkleinerung der Servicestation, auf der jetzt nur noch die Edelbrände stehen, wurde Platz für einen weiteren (Katzen-)Tisch geschaffen. Natürlich sind die schönen Toskanabilder ebenso entfallen, wie die Ferrari-Devotionalien. Dafür prangt ein großer Spiegel an der einen Wand, dessen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 30 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.