DerBorgfelder

aus Bremen
Platz #21 • 234,728 Punkte
Leider auch Gourmand gehe ich mittags regelmäßig allein oder mit Kollegen essen. Abendessen zu zweit waren in der Vergangenheit rar gesät, das wird jetzt nachgeholt! Auf Dienstreisen vertreibe ich mir die Zeit stets mit abendlichen Restaurantbesuchen, möglichst in den Highlights. So war ich auf Restaurantkritik gekommen und hatte den inneren... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 185 Bewertungen
114966x gelesen
6204x "Hilfreich"
5806x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
185 Bewertungen
5 Sterne
56 Bewertungen
56
4 Sterne
108 Bewertungen
108
3 Sterne
17 Bewertungen
17
2 Sterne
3 Bewertungen
3
1 Stern
1 Bewertungen
1
DerBorgfelder hat Zum Griechen in 28217 Bremen bewertet
"Sehr empfehlenswert!"
Verifiziert

Geschrieben am 06.10.2015 | Aktualisiert am 03.04.2016
Von Hanseat lernen, heißt genießen lernen. Allemal, wenn der Godfather of greek cuisine ein kleines, eher einfaches Lokal in Hafennähe adelt. Eine kurze Erledigung hatte uns in die Viertel meiner Kindheit verschlagen, als mein Weib nach Atzung verlangte. Eine vorzügliche Gelegenheit, der Empfehlung nachzukommen, die ich schon mehrfach im Vorbeifahren sehnsuchtsvoll erspäht hatte. Wir fanden alles, wie beschrieben. Eine angenehme, entspannte Atmosphäre. Zwei sehr freundliche und höfliche, kein bißchen kumpelhafte Wirtsleute. Ein selbst gemachtes, etwas stockiges Taramas, das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 35 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 33 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Deych in 28203 Bremen bewertet
"Newcomer, der Maßstäbe setzt!"
Verifiziert

Geschrieben am 21.09.2015 | Aktualisiert am 22.09.2015
Besucht am 09.09.2015
In einer der stilleren Wohnstraße im hinteren Teil des Bremer Amüsierbezirks Steintor (aka Das Viertel) hat nach umfassender Renovierung in den Räumen des ehemaligen Divino nun das Deych eröffnet. Der Name weist auf den nahen Weserdeich hin. Aber, Moment mal: Deich mit y? Und das ohne erkennbaren Sinn (wie z. B. Mittelalter-Schmausereien)? Das kann heutzutage nur eines bedeuten: HIPSTER-Alarm!!! Also, schnell den Hipster-Check: 1. Trägt der Koch Vollbart und ist schwer tätowiert? Check! 2. Gibt es wie zufällig Hinweise auf... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 32 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 34 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Da Piero in 38126 Braunschweig bewertet
"Gehobene italienische Küche in Braunschweig. Trotz einiger Nachlässigkeiten ein schöner Abend."
Verifiziert

Geschrieben am 16.09.2015
Besucht am 27.08.2015
Eine Einladung von Geschäftspartnern bescherte mir einen Besuch in diesem vom GM empfohlenen und auf anderen Portalen hochgelobten Braunschweiger Restaurant. Obwohl die Küchenleistung die Vorschusslorbeeren nicht vollständig einlösen konnte, hatten wir einen angenehmen Abend. Eine Empfehlung kann ich ohne Bedenken aussprechen. Das Restaurant befindet sich etwas zurück gesetzt in einem Fachwerkhaus an einer dörflichen Durchgangsstraße. Da es Bindfäden regnete, konnten wir den Außenbereich nicht nutzen. In der Diele war der Platz durch die Theke eingeschränkt, so dass die unterschiedlich großen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 32 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
"Überraschungen im Emsland. Traditionelle Empfehlungen aus Küche und Keller."
Verifiziert

Geschrieben am 06.09.2015 | Aktualisiert am 06.09.2015
Besucht am 09.08.2015
Nicht nur Portale verschwinden... Eine Ausstellungseröffnung unseres Lieblingsmalers führte uns auf das sehr hübsche Gut Altenkamp nahe Papenburg im äußersten Norden des Emslandes. Die Nachbarstadt Leer, mit dem Zug keine 10 Minuten entfernt, liegt schon in Ostfriesland und besticht, im Krieg kaum zerstört, mit einer pittoresken Altstadt aus dem 17. und 18. Jahrhundert und etlichen reformierten Kirchen. Papenburg ist gänzlich anders, lang gestreckt an Kanälen gelegen mit vielen Kähnen und Seglern vergangener Zeiten, Mühlen und ausgedehnten Radwegen in die klare Landschaft... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 33 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 35 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Das schwarze Schaf in 28203 Bremen bewertet
"Guter erster Aufschlag! Kräftig gewürzte Landhausküche mit spanischen Anklängen. Hingehen!"
Verifiziert

Geschrieben am 30.08.2015 | Aktualisiert am 30.08.2015
Besucht am 22.08.2015
Keine vier Wochen nach Schließung des da Piero hat Das schwarze Schaf Stall und Koppel bzw. Souterrain und Garten geöffnet. Die Rekordzeit erklärt sich auch dadurch, dass kaum Korrekturen notwendig waren. Das Interieur wurde vom Vorgänger oder vom Verpächter übernommen. Durch die Verkleinerung der Servicestation, auf der jetzt nur noch die Edelbrände stehen, wurde Platz für einen weiteren (Katzen-)Tisch geschaffen. Natürlich sind die schönen Toskanabilder ebenso entfallen, wie die Ferrari-Devotionalien. Dafür prangt ein großer Spiegel an der einen Wand, dessen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 29 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 30 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Drogerie in 04155 Leipzig bewertet
"Schöner Sommerabend in Leipzig. Klare Empfehlung."
Verifiziert

Geschrieben am 21.08.2015 | Aktualisiert am 22.08.2015
Besucht am 05.08.2015
Der August ist für den Genießer ein schwieriger Monat. Viele Gourmetrestaurants nutzen die Urlaubszeit für eben diesen bzw. Um- und sonstige Baumaßnahmen. Auch das Angebot in der prosperierenden Metropole West-Sachsens war ausgedünnt. Bei der digitalen Recherche bin ich u.a. auf eine nur wenige Jahre alte Bestenliste gestoßen. Von 10 genannten Restaurants waren 7 aus den genannten Gründen oder sogar schon wieder dauerhaft geschlossen. Aber Weinlokal und Restaurant Drogerie, damals noch ein junges Projekt des "Gaumenfreude-Imperiums" nicht. Und da auch auf... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Zum Deutschhaus in 66117 Saarbrücken bewertet
"Qualität kommt nicht aus der Mode. Superlative sind nicht nötig."
Verifiziert

Geschrieben am 12.08.2015
Besucht am 21.07.2015
Für meinen zweiten Saarbrücken-Aufenthalt in diesem Jahr hatte ich mir ein Lokal ausgesucht, das auf diesem Portal noch gar nicht, dafür auf anderen höchst unterschiedlich bewertet wurde. Von "weltbeste Rumpsteaks" bis "die unverschämteste Bedienung ever" reichen die Meinungen. Nach einem strammen Fußmarsch bei gut 30 Grad erreichte ich doch etwas ermattet das für seine Steaks gerühmte Deutschhaus. Nach einem Umzug vor einigen Jahren bleibt die Lage doch suboptimal. Am Rande von Alt-Saarbrücken an einer größeren Straße gelegen, geht der Blick auf... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 29 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Zum Adler in 66117 Saarbrücken bewertet
"Schöner Garten. Solide französische Küche. Ignorierter Borgfelder."
Verifiziert

Geschrieben am 06.08.2015 | Aktualisiert am 06.08.2015
Besucht am 07.06.2015
Wohlig eingestimmt durch die positiven Besprechungen von simba erreichte ich nach strammen Fußmarsch das mächtige Haus des Adlers in der Nähe einer Ausfallstraße. Die Frage drinnen oder draußen stellte sich an diesem heißen Tage nicht. Bei Eintreffen wurde ich von der jungen Dame im Service informiert, dass nur der Garten geöffnet sei. Auf die schönen Bilder beeindruckender Fleischlieferanten musste ich daher verzichten, sie sind mir eh auf dem Teller lieber. Nachdem ich den teilweise geschotterten, staubigen Parkplatz hinter dem Haus mit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 36 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und 39 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
DerBorgfelder hat einen Beitrag zum Da Piero in 28203 Bremen geschrieben
"Das da Piero schließt."

Geschrieben am 23.07.2015
Nach 56 Jahren in der Gastronomie schließt Herr Stefani sen. sein Restaurant am 25.7.2015 aus Gesundheitsgründen. Ein Familien- und familiär geführtes Restaurant mit einem Kenner und Könner der toskanischen Küche geht verloren. Legendär der Dialog bei seiner Runde durch das Lokal: "Hat er Ihnen geschmeckt?" "Ja, danke. Sehr, sehr gut." "Das machen wir immer so. Dann kommen die Gäste wieder." Ich bin traurig. Mille grazie per tutto. Arrividerci.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 11 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

Shaneymac und 5 andere finden diesen Beitrag gut geschrieben.
DerBorgfelder hat Athen in 28195 Bremen bewertet
"Polarisierendes Ambiente, gute Küche. Gewinn für die Innenstadt!"
Verifiziert

Geschrieben am 28.06.2015
Besucht am 10.06.2015
An griechischen Restaurants herrscht im Gegensatz zur Peripherie im Zentrum der Hansestadt erstaunliche Flaute. An guten eher Windstille. Sowohl das alteingesessene Plaka, als auch das schon nach wenigen Monaten unter neuer Leitung befindliche Notos am Wall werden auf anderen Portalen so schlecht bewertet, dass ich keine Lust verspüre, meine mehr oder weniger lang zurück liegenden grauenvollen Erfahrungen aktuell zu überprüfen. Umso erfreulicher, dass am Rande des Schnoorviertels nun das Athen seine Pforten geöffnet hat. Nachdem die dortigen Senatsstuben - eines... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.