Aktivitäten in Baden-Württemberg

GastroGuide-User: carpe.diem
einen Beitrag zum Trattoria Antipasto · Weingasse in 71638 Ludwigsburg geschrieben.
vor 24 Minuten
"Nachtrag zur Rezension v. 09.08.2017"

Geschrieben am 20.10.2020
Der dunkel gekleidete Herr an der Theke auf dem Bild Gastraum 1 war der Koch Michele. Der leitet jetzt die Geschicke des Ristorante Retrobottega in Plochingen. http://www.gastroguide.de/restaurant/262652/ristorante-retrobottega/plochingen/
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuide-User: Aljoke
hat Greenapple · Solymar Therme in 97980 Bad Mergentheim bewertet.
vor 4 Tagen
"Einfach nicht zu empfehlen"

Geschrieben am 17.10.2020 | Aktualisiert am 17.10.2020
Besucht am 16.10.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 24 EUR
Wir waren heute im Solymar in Bad Mergentheim und beschlossen hier mittags im Greenapple zu essen. Ich nahm mir Spaghetti mit Rinderbollonaise, Marina bestellte sich eine Ofenkartoffel mit Hähnchenstreifen. Es dauerte ca. 10 Minuten, bis wir unser Essen bekamen. Meine Bollonaise ging eigentlich, das Fleisch war aber sehr trocken, weil die nur Rinderhackfleisch verwenden. Man könnte es essen, aber es war nicht so der Renner. Marinas Ofenkartoffel war dagegen einfach nicht zu genießen. Sie war anscheinend schon am Vortag gekocht und einfach nur warm gemacht. Das Innere sah leicht rosa-gräulich aus und war matschig und innen kalt, schmeckte ihr einfach nicht, ungenießbar. Die Hähnchenstreifen gingen anscheinend. Das beste war eigentlich das Herbsthäuser Weizenbier, das wir uns schmecken ließen.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: Carsten1972
hat Gasthof zum Lamm in 72532 Gomadingen bewertet.
vor 5 Tagen
"Auf der Alb......"

Geschrieben am 15.10.2020 | Aktualisiert am 16.10.2020
Besucht am 10.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 160 EUR
....genau gesagt auf der schwäbischen Alb am Beginn des Lautertales waren meine Frau, ihre Eltern und ich am Samstag, den 10. Oktober 2020. Was hatte uns noch Gomadingen geführt, um dort zu Abend zu essen? Das war die Erinnerung an den Herbst 2014, als meine Frau und ich den Hauptwanderweg 5 des schwäbischen Albvereins von Biberach durch das Lautertal nach Pfullingen (zu den Schwiedereltern) gewandert waren. Und eben die letzte Übernachtung vor dem Ziel im Gasthof zum Lamm war in sehr... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Siebecko und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Kop Chai Asia Imbiss in 68161 Mannheim bewertet.
vor 5 Tagen
"Vietnamesisches Frühstück zum Abendessen in den Q Quadraten"

Geschrieben am 15.10.2020 | Aktualisiert am 15.10.2020
Besucht am 14.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 26 EUR
Ich freue mich generell über jeden Kommentar. Auch nehme ich Kommentare ernst, manchmal motivieren sie mich sogar, vielleicht beim nächsten Besuch den einen oder anderen Tipp (von meiner letzten Rezi "Ha Noi Pho" zum Bleistift) in die Tat umzusetzen. Und gestern Abend setzte ich um. Wir sind in der Stadt um ein paar Weihnachtsgeschenke einzukaufen, Christstollen, Nikoläuse etc. Das macht hungrig. Wir laufen also zur Fressgasse um erneut den Vietnamesen zu "checken", aber wir ernten lediglich ein zufriedenes Kopfschütteln durch die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Seelust
hat Hotel-Restaurant Schwedi in 88085 Langenargen bewertet.
vor 6 Tagen
"Superfrische Küche mit tollen Fischen aus dem See und noch viel Mee(h)r"

Geschrieben am 14.10.2020
Besucht am 07.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen
Hallo, also uns hat es wunderbar gefallen, wass die Küche und der an allen vier Tagen unseres Aufenthalts so liebevolle und aufmerksame Service (hier ist der Gast König!) hier aufgetischt hat. Seefische wie Felchen, Zander, Hecht, aber auch Hummer, Seezunge Jakobsmuschel und Co. ließen mit interessanten Beilagen wie Risotto, Couscous oder schwäbische Nüdli keine Wünsche offen. Lokales Gemüse ,,,  Ein Highlight, die wohl abgestimmten Suppen (in der vier Gänge Halbpension zu fairen 32,00 inkludiert) und die schönen Vorspeisen (Tipp: Ravioli mit Königskrabbe... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Siebecko und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: marcO74
hat Restaurant Werkbank in 76131 Karlsruhe bewertet.
vor 1 Woche
"Erfolgreiche Schnitzeljagd in der Karlsruher Oststadt"

Geschrieben am 11.10.2020
Besucht am 27.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 47 EUR
Meiner Oma war schon damals beim Betrachten meiner Hände klar, dass ich später mal keinen Handwerksberuf erlernen würde. Sie sollte recht behalten. Als Heranwachsender zog ich die Theorie gerne der Praxis vor und im Fach Werken/Bildende Kunst kam ich selten auf einen grünen Zweig. Im Gegenteil: am Ende der 10. Klasse strich ich entnervt die Segel. Das war im Prinzip das letzte Mal, dass ich bewusst an einer Werkbank stand, um etwas zu „erschaffen“.   Auch in den Folgejahren ist kein großer... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Siebecko und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Ha Noi Pho in 68161 Mannheim bewertet.
vor 2 Wochen
"Schwäbische Hergottsbscheißerle vietnamesisch inspiriert oder: Japanisch-vietnamesische Fusionsküche mitten auf der Mannheimer Fressgasse! ? Hanoi …."

Geschrieben am 09.10.2020 | Aktualisiert am 09.10.2020
Besucht am 09.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 29 EUR
Es dud sich was in Monnem. Wenn nicht jetzt - wan tan. Meine bessere Hälfte und ich waren schon ein paar Wochen nicht mehr in den Quadraten. Aber heute parken wir unseren Franzosen in der Max Josef Straße.  Zu Fuß über den Collini-Steg durch das Collini Foyer (welches kurz vor dem Abriss steht) daher für alle GG Interessenten hier eines der letzten Bilder vom Innenambiente,  bevor es Richtung Mannheimer Fressgasse geht. Da sollte das vietnamesisches Szene Restaurant „Hanoi Pho“ >auf uns warten<.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Ede.
einen Beitrag zum Glück Auf Altenstadt in 73312 Geislingen an der Steige geschrieben.
vor 2 Wochen
"Derzeit geschlossen"

Geschrieben am 06.10.2020
Der SV Glück Auf Altenstadt hat aufgehört als eigenständiger Verein zu existieren. Es ist in den benachbarten TV Altenstadt aufgegangen. Mit dieser Verschmelzung ist auch dessen Vereinsheim mit der Gaststätte an den TV Altenstadt übergangen. Seither ist jedoch hat diese jedoch nicht wieder eröffnet.
[Auf extra Seite anzeigen]

hbeermann und eine andere Person finden diesen Beitrag hilfreich.
GastroGuide-User: marcO74
hat Restaurant-Café Röderswald in 76534 Baden-Baden bewertet.
vor 2 Wochen
"Gutbürgerlicher Sommerabend im Badischen mit genialem Ausblick"

Geschrieben am 05.10.2020
Besucht am 21.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 44 EUR
An einem warmen Freitag im August hatte ich mich mit meinem Vater zum Wandern verabredet. Da wir uns ein paar Wochen zuvor schon durch das Pfälzer Outback nahe der Grenze zu Frankreich geschlagen hatten, nahmen wir diesmal die badische Seite ins Wandervisier. Abseits gewohnter Pfalzpfade sollte es an diesem herrlichen Sommertag für den bekennenden „Linksrheiner“ einiges zwischen Badischer Weinstraße und nördlichem Schwarzwald zu entdecken geben. Wir starteten von dem zu Baden-Baden gehörenden Stadtteil Neuweier, einem rund 2000 Einwohner zählenden Weindorf inmitten... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Minitar
hat Krone Alt-Hoheneck in 71642 Ludwigsburg bewertet.
vor 2 Wochen
"Genuss mit Neckarblick"
Verifiziert

Geschrieben am 05.10.2020
Besucht am 04.10.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 44 EUR
Ein Ausflug in den Ludwigsburger Ortsteil Hoheneck hat immer grossen Unterhaltungs- und Erholungswert: einzigartiger Neckarblick, verwunschene Weinberge, ein pittoresker Ortskern mit sehenswertem Friedhof, ein beeindruckend grandioses, gut besuchtes Antiquariat und nicht zuletzt das Gasthaus „Krone Alt-Hoheneck“. Bei unserem letzten Besuch zum Erntedankfest greift die Natur noch mal in die Vollen und beschert den Ausflüglern sonnige Stunden und bestes Wander- und Radfahrwetter. Direkt an der Krone vorbei führt der Weg zur Schillerstadt Marbach – in knapp 5 Kilometern hat man schon... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lodda und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Osteria Limoni in 68167 Mannheim bewertet.
vor 2 Wochen
"Sensationelle Fisch- und Fleischgerichte … am Ende sollte der Traum eines gelungenen Abends komplett platzen!!"

Geschrieben am 03.10.2020 | Aktualisiert am 03.10.2020
Besucht am 02.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 219 EUR
Irgendwann in den 80er Jahren zog zwei Hauseingänge von mir weiter, Familie Roselli ein. Ein Sohn, eine Tochter, Mutter und Vater. Ich fragte meine Mutter „Warum sind die Rosellis alle so klein?“ - da meinte meine Mutter „weil sie arbeiten müssen, wenn sie groß sind“, mit diesen Worten verabschiedeten wir im Auto unsere guten Bekannten aus Viernheim. Vielen Dank für das Abholen und Heimbringen auf diesem Wege. Immerhin konnten wir ihnen nach dem insgesamt gelungenen (kulinarisch gesehen) Abend noch ein... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

uteester und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: carpe.diem
hat Ristorante Retrobottega in 73207 Plochingen bewertet.
vor 3 Wochen
"Update 1 zum Mittagstisch"

Geschrieben am 02.10.2020 | Aktualisiert am 02.10.2020
Es ist sonst nicht meine Art so kurz hintereinander zu berichten, aber dieser Mittagstisch verlangt es einfach. Am 01.10.2020 habe ich ein Ossobuco Milanese (14,90 €) gegessen. Vorab den bereits beschriebenen Gruss aus der Küche (Bruschetta mit frischen Tomaten und Knoblauch) mit dem Beilagensalat. Präsentiert wurde das Ossobucco auf Safranreis. Schon der Ablick ein Gedicht. Duft und Geschmack nur köstlich. Die Garnitur je ein Zweig frischer Thymian und Rosmarin (einfach tolle Geschmacksverstärker aus dem Garten machten das Aroma komplett).  Das Fleisch zerging fast auf der Zunge, war aber nicht - wie so oft - verkocht. Der Rundkornreis nach Art eines Risottos mit feiner heller Soße zubereitet, eine tolle Kombination. Und alles ohne die übliche Tomatenpampe. Habe schon lange kein so gutes Ossobucco mehr gegessen.
[Auf extra Seite anzeigen]

Maja88 und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 10 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Minitar
hat W Café by Wöllhaf · Stuttgart Airport in 70629 Stuttgart bewertet.
vor 3 Wochen
"Barrierefrei und mit Rollkoffer erreichbar"
Verifiziert

Geschrieben am 28.09.2020
Besucht am 27.09.2020 1 Personen Rechnungsbetrag: 3 EUR
Ein Besuch des Stuttgarter Flughafens – pikanterweise just am 40. Welttourismustag (jaja, den gibt es tatsächlich) – führt zu ganz unerwarteten Aus- und Einblicken. Ich könnte mich nicht erinnern, den riesigen Gebäudekomplex mit seinen Abflug- und Ankunftshallen jemals so leergefegt gesehen zu haben. Die coronabedingten Massnahmen haben nicht nur zu einer starken Reduktion des Flugverkehrs geführt, sondern haben auch weitreichende Auswirkungen auf die zahlreichen Shops und Gastronomiegebiete an und im Flughafen: vielen vermelden „vorübergehend geschlossen“, manche arbeiten mit eingeschränkten Öffnungszeiten... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
keine Wertung
Ambiente
Preis/Leistung


Lodda und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat Café Wolfsbau in 68305 Mannheim bewertet.
vor 3 Wochen
"Eine gute Alternative bei kaltem, frostigen Wetter für den Sonntag Nachmittag !!"

Geschrieben am 27.09.2020 | Aktualisiert am 27.09.2020
Die Eltern des Bruders von unserem Patenkind haben zur Kommunion in den Wolfsbau eingeladen, von daher kann ich nichts zu den Preisen, aber einiges zu Inneneinrichtung, Ambiente, Service und Sauberkeit erzählen. Wir sind im Sommer ein paar Mal mit dem Rad vorbei gefahren, das Cafe ist in der Regel gut besucht, in der schönen Mannheimer Gartenstadt, welches zum Stadtbezirk Waldhof gehört. Die Tische waren sehr schön eingedeckt, alles schön stimmig. Ob der Kuchen (der war köstlich) vom Café direkt kam, weiß... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 17 andere finden diese Bewertung hilfreich.

uteester und 15 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: carpe.diem
hat Schwanen am Brauhaus in 73728 Esslingen am Neckar bewertet.
vor 3 Wochen
"Traditionelle Brauereigaststätte mit hohem Niveau"

Geschrieben am 27.09.2020 | Aktualisiert am 27.09.2020
Besucht am 26.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 20 EUR
Wollte eigentlich dem wiedereröffneten Ratskeller einen Besuch abstatten, aber dank Corona keinen belegbaren Tisch mehr erhalten. Also gings weiter an den Hafenmarkt, wo im ehemaligen Pfleghof des Klosters Denkendorf nach einem Pächterwechsel der Schwanen am Brauhaus am 04. September wieder eröffnet wurde. In der Brauerei zum Schwanen wurde bereits seit Mitte des 19. Jahrhunderts Bier gebraut. Sie wird inzwischen als Esslingens Brauereimanufaktur (https://brauerei-schwanen.de/) von der Familie Langheck - den Eigentümern des Hauses - geführt. Gebraut werden nur 4 Sorten nach... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

tischnotizen und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Hummelswälder Hof in 77704 Oberkirch bewertet.
vor 3 Wochen
"Gelungene Überraschung und ein sehr geselliger Abend!"
Verifiziert

Geschrieben am 26.09.2020 | Aktualisiert am 26.09.2020
Besucht am 01.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 80 EUR
Vorgeplänkel: Unser GastroGuide-Freund Carsten1972 war mit seiner Frau beruflich unterwegs. Eine tolle Idee von ihm, die lange Rückreise in Durbach zu unterbrechen! Er wusste, dass mein Mann dort zur Reha war und „funkte“ mich ein paar Tage vorher an. Schnell waren wir uns einig, uns in Durbach zum gemeinsamen Abendessen zu treffen! Die Reservierung übernahm ich und musste feststellen: Gar nicht so einfach! Einige Restaurants waren schon komplett ausgebucht. Das vorherige Wochenende entdeckte ich mit meinem Mann den Hummelswälder Hof. Abseits, sehr ruhig und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Nolux und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: carpe.diem
hat Grüner Baum in 73207 Plochingen bewertet.
vor 3 Wochen
"Korrektur erforderlich"

Geschrieben am 26.09.2020 | Aktualisiert am 26.09.2020
Seit meiner letzten Kritik hat sich wohl einiges nach unten in Richtung 08/15 Küche verändert, zumindest beim Mittagstisch. Habe das Tagesessen (25.09.2020) geordert, Seelachsfilet mit Salzkartoffeln und grünem Salat. Der Fisch war sehr trocken, vermutlich TK-Ware aus der Fritteuse, die Kartoffeln fade, der Salat, dem Aussehen nach nur kleingerupfte Aussenblätter, lieblos angemacht und präsentiert. Das ganze serviert von einer mürrischen Bedienung. Das war mir selbst der Preis von 11.50 € (einschließlich 0,25 l Teinacher Naturell) nicht wert.
[Auf extra Seite anzeigen]

Lavandula und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: carpe.diem
hat Ristorante Retrobottega in 73207 Plochingen bewertet.
vor 4 Wochen
"Authentisch traditionelle apulische Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 24.09.2020 | Aktualisiert am 02.10.2020
Besucht am 24.09.2020 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 17 EUR
Erster Versuch, Volltreffer. Wie schon der Name vermuten lässt, ein Gasthaus nach alter Väter Sitte. Der Koch Michele setzt alles dran seine Küche traditionell apulisch zu führen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein sehr guter Nachfolger für den bisherigen "Plochinger" und ernst zu nehmender Konkurrent für die übrigen Italiener in Plochingen. Das Lokal liegt sehr zentral in der Plochinger "Essmeile". Schon die Aussenbestuhlung lädt zu einem Besuch ein. Die Gasträume sind auf zwei Ebenen verteilt und im UG befindet sich noch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: DaueresserGK0712
hat La Focaccia in 68165 Mannheim bewertet.
vor 4 Wochen
"Klassisches 6 Gänge Menü in Köln? - 5 Kölsch und eine Pizza !!"

Geschrieben am 24.09.2020 | Aktualisiert am 24.09.2020
Besucht am 22.09.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 13 EUR
Wir sind heute in Mannheim unterwegs. Mal wieder. Ich kann mich an meine Studentenzeit erinnern, da gab es diese kleine Pizzeria in Bahnhofsnähe, damals noch in DM Zeiten preislich das Futter knapp unter 8 Deutsche Westmark. Diesen Laden gibt es immer noch. Pizzeria La Cocaccia.  Originale Pizza aus Italien und Pasta bis zum Umfallen.  Das damals monströse Tagesgericht (3 verschiedene Nudelsorten mit 3 verschiedenen Saucen) gibt es nicht mehr. Mittlerweile werden Quattro Pasta – 4 diverse Tagesgerichte einzeln oder komplett – in... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Maja88
hat Goldene Rose in 69124 Heidelberg bewertet.
vor 4 Wochen
"tradionelle italienische Küche"
Verifiziert

Geschrieben am 22.09.2020
Besucht am 18.05.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 52 EUR
Im Heidelberger Stadtteil Rohrbach zu finden  , ist das Lokal goldene Rose. Ein tradionelles italienisches Lokal  bester Art mit einen sehr schönen  Biergarten und großen Bäumen die im heißen Sommern  auch ausreichend Schatten spenden. Es war unser erster vor Ort Besuch eines  Restaurants nach der " Coronaschließung im Frühjahr 2020 " umso mehr haben wir diesen Restaurantbesuch genossen. Obwohl auch der  Innenbereich sehr geschmackvoll eingerichtet war  ( mittelbraune bequeme schöne Stühle, Stofftischdecken und Servietten, sehr schöne Tapeten......... ) zog es uns an diesen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Shaggie und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat MIKO Sushi & Grill in 77743 Neuried bewertet.
vor 4 Wochen
"Japanisches Restaurant im Europäischen Forum am Rhein"
Verifiziert

Geschrieben am 21.09.2020 | Aktualisiert am 21.09.2020
Besucht am 01.08.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 53 EUR
36 Grad, und es wird noch heißer… … deshalb verlegten wir die geplante Tour mit vielen Höhen und Tiefen lieber in die weniger anstrengende oberheinische Tiefebene. Der Auen-Wildnispfad wurde uns empfohlen. Sehr schöne natürliche Wege, viel Wasser, klare Baggerseen. Wasser ist mein Element und so nahm ich gegen Ende der Wanderung spontan ein erfrischendes Bad. Schwimmen macht hungrig. Mein Mann war inzwischen auch ohne Planscherei hungrig. Hier gab es viel Natur und ein Gebäude in Sichtweite. Nicht zu übersehen: Das Europäische Forum an Rhein. Ein... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Café Müller in 77770 Durbach bewertet.
vor 1 Monat
"Süßmäuler sind hier genau richtig. Brotliebhaber auch."
Verifiziert

Geschrieben am 20.09.2020 | Aktualisiert am 20.09.2020
Besucht am 31.07.2020 2 Personen Rechnungsbetrag: 16 EUR
Das Café wurde uns von einem freundlichen Herrn empfohlen mit den Worten, es sei wohl das beste Café Deutschlands. Dies war mal eine Ansage! Wie viele Cafés gibt es überhaupt in Deutschland? Trotzdem, er sprach mehr als überzeugend. Das Café mitten im Ort hatten wir bereits vor 2 Wochen entdeckt, an diesem Freitag passte es endlich. Es war noch heißer als das Wochenende zuvor. Die Tische der Außenterrasse neben dem Café verwaist. Auch uns zog es in die kühleren Innenräume des... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
einen Beitrag zum Schützenhaus Wolfsgrube in 77654 Offenburg geschrieben.
vor 1 Monat
"Schönes Ausflugsziel mit ordentlicher Bewirtung!"

Geschrieben am 20.09.2020 | Aktualisiert am 20.09.2020
Immer wieder sonntags… treffen sich hier nicht nur Wanderer, Zweiradfahrer, Ausflügler, sondern viele Einheimische zum Frühschoppen. Man bestellt und zahlt an der Theke, Getränke nimmt man selbst mit, Essen wird serviert. Benutztes Geschirr stellt der Gast an der Abräumstation ab. Eine reichliche Auswahl örtlicher Weine zu mehr als fairen Preisen. Eine kleine und gute Speisenauswahl wird mit saisonalen Angeboten ergänzt. Familien mit Kindern treffen es hier auch gut an. Direkt am großen Biergarten befindet sich ein großer Spielplatz. Eine wirklich schöne, freundliche und gepflegte Ausflugsgastronomie. Ein Treffpunkt für jung und alt. Die Öffnungszeiten sollte man sicherheitshalber auf der Facebookseite nachlesen. Hier werden Änderungen angegeben.  
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 15 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

simba47533 und 9 andere finden diesen Beitrag gut geschrieben.
GastroGuide-User: carpe.diem
hat Kaffeehaus Villa Berg in 73728 Esslingen am Neckar bewertet.
vor 1 Monat
"Edler Nachfolger von Starbucks"

Geschrieben am 19.09.2020
Besucht am 19.09.2020 1 Personen Rechnungsbetrag: 6 EUR
Seit Mai 2020 hat sich im historischen Paracelsushaus das Kaffeehaus Villa Berg etabliert. Ein grosser Gewinn für die Esslinger Kaffeekultur. Als altem Esslinger hat mir jedesmal das Herz geblutet, wenn ich im Vorbeigehen die alte Anschrift gelesen habe. Das neue Café ist eine gelungene Mischung zwischen modernem Kaffeehaus und Wiener Charme. Ein Flügel in der Lounge Ecke unterstreicht diesen Eindruck. Die großen Fensterflächen mit Blick auf den Unteren Metzgerbach und die Pliensaustrasse verleihen dem ganzen Leichtigkeit. An der gesamten Aussenfassade entlang sind... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Restaurant im Höhenhotel Kalikutt in 77728 Oppenau bewertet.
vor 1 Monat
"Parkplatz, Schlepperparade und Abgase statt Ruhe, Panoramablick und frischer Luft!"
Verifiziert

Geschrieben am 19.09.2020 | Aktualisiert am 20.09.2020
Besucht am 25.07.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 90 EUR
Für unseren Ausflugtag suchte ich am späten Vorabend ein Restaurant in der Umgebung und entdeckte im Internet das Höhenhotel Kalikutt. Die Homepage warb mit herrlicher Panoramasicht und regionaler Frischeküche, die Speisekarte gefiel. Gleich morgens rief ich an und reservierte einen Tisch für uns zum Abendessen. Unser Navi fand das Hotel auf Anhieb und wählte sicherlich die kürzeste Strecke. Eher ein Wanderweg als eine Straße, zwei Autos passten nicht einfach aneinander vorbei. Man kam aber auch entsprechend schnell mit den heimischen Fahrern ins... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.