Abends ausgehen und was trinken Ausgiebig frühstücken und brunchen Barrierefrei essen Drinnen rauchen dürfen Eine Feier veranstalten Eine Rast machen Einen Ausflug machen Eis essen Gemeinsam Fußball schauen Gemütlich Kaffee trinken Gesund und vegetarisch essen Günstig satt werden Haute cuisine erleben Lecker essen gehen Mit Freunden essen gehen Mit Kindern ausgehen Nett draußen sitzen Party machen und tanzen Romantisches Candle Light Dinner Schnell mal was essen Sehen und gesehen werden Was neues ausprobieren Zum Geschäftsessen einladen

Aktivitäten in Karlsruhe

GastroGuide-User: Karibiksonne210
hat Golfclub in 75378 Bad Liebenzell bewertet.
vor 1 Tag
"Meine Entdeckung 2019"

Geschrieben am 11.11.2019 | Aktualisiert am 12.11.2019
Besucht am 01.07.2019 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen
Im Sommer und an einem Montag hatte meine erste Anlaufstelle fürs Mittagessen geschlossen. Schnell mußte eine Alternative her da mein Magen schon sehr grummelte. Und kurzerhand rief ich beim Restaurant am Golfplatz an. Damals kannte ich den direkten Gang zur Terasse nicht und so lief ich erstmal durch ein etwas dunkles Restaurant. Recht nüchtern und im 80er Style, für mich jetzt nicht das was ich mit gemütlich verbinde. Dafür hatte es die Terasse, auf die es mich an diesem schönen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Bibulum Pastalove in 76829 Landau in der Pfalz bewertet.
vor 2 Tagen
"Hausgemachte Pasta in zeitgemäß-schickem Ambiente"

Geschrieben am 11.11.2019
Besucht am 08.11.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 42 EUR
Seit dem Frühjahr ist die Landauer Gastroszene um eine empfehlenswerte Pasta-Adresse reicher. Am Rathausplatz, dort wo samstags und dienstags der legendäre Wochenmarkt abgehalten wird, betreibt Parez Wared, Inhaber der Landauer Kaffeerösterei „Parezzo“ (keine 50 Meter Luftlinie entfernt) seit einigen Jahren das zwischen Sparkasse und Altem Rathaus angesiedelte Lokal namens Bibulum.   Früher konnte man hier gepflegt eine Tasse Kaffee trinken oder bei einem Dinkelacker aus dem Steinkrug die Landauer Altstadt in vollen Zügen inhalieren. Die Außenplätze auf dem ehemaligen, im 17.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 12 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 12 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Casi
hat Zapfhahn in 76646 Bruchsal bewertet.
vor 4 Tagen
"Gemütliche, geräumige Kneipe"

Geschrieben am 08.11.2019
Besucht am 07.09.2019
Am frühen Samstagabend ist noch nicht viel los, als wir zur Sportschau-Zeit dort ankommen. Der Weg vom Fußballstadion war nicht so weit. Der Zapfhahn liegt so ziemlich in der Mitte von Sportzentrum, Schloß und Bahnhof.   Innen ist alles in stabilem Holz gehalten. Ein kleines Aquarium und eine Kamin sind schön anzusehen. Wir sind erstaunt, wie groß das Lokal ist.  Die junge Bedienung bringt die Karten. Im Vergleich zum Internet steht auf diesen mehr zur Auswahl. Wir nehmen die Meter-Pizza und Altbier. Die Bedenken,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Maja88 und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Maja88 findet diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat El Toro in 76879 Essingen bewertet.
vor 5 Tagen
"Ob Tapas ante portas auf der Außenterrasse oder südamerikanische Angushügel im Wintergarten, diesen Steaktempel im Zeichen des Stieres verlässt garantiert keiner hungrig"

Geschrieben am 08.11.2019 | Aktualisiert am 08.11.2019
Besucht am 24.10.2019 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 174 EUR
Der Bericht über das Steak- und Tapasrestaurant El Toro, das seit 2017 im Golfclub Essingen-Dreihof beheimatet ist, entstand auf Grundlage zweier Besuche, die gar nicht unterschiedlicher hätten ausfallen können. Ende August machten meine Frau und ich im Rahmen einer Radtour dort Station und gönnten uns ein paar Tapas.   Ein paar Monate später fuhr ich dann mit drei hungrigen Wörther Schlemmerboys im Gepäck zum Steak essen dorthin. Wie das gleichnamige Landauer Steaklokal in der Pestalozzistraße (Rezension dazu auch auf diesem Portal,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Gaggmann
hat Rohr's Craft Burger in 76829 Landau in der Pfalz bewertet.
vor 7 Tagen
"Kalte speisen und Sitzmöglichkeiten"

Geschrieben am 06.11.2019
Der Burger war nicht sehr genießbar, kalt, Brötchen durchgeweicht und die Sitzmöglichkeit ist eine Katastrophe, wenig Platz und direkt vor einer Straße
[Auf extra Seite anzeigen]
GastroGuide-User: marcO74
hat Madenburgschänke in 76831 Eschbach bewertet.
vor 2 Wochen
"Für frisch verheiratete Funzler genau das Richtige!"

Geschrieben am 02.11.2019 | Aktualisiert am 02.11.2019
Besucht am 17.07.2019 Besuchszeit: Abendessen 7 Personen
Bei der im frühen 11. Jahrhundert erbauten Madenburg handelt es sich um eine der größten und ältesten Burganlagen der Pfalz. Die auf einem Felsausläufer des Rothenbergs erbaute, ehemalige Höhenburg thront 250 Meter oberhalb des direkt an der Weinstraße gelegenen Örtchens Eschbach und garantiert geniale Ausblicke in die Rheinebene.   Doch nicht nur wegen der herrlichen Fernsicht ist sie bei vielen Wanderern hoch angesehen. Sie beherbergt auch eine empfehlenswerte Burgschänke, die nicht mit Pfälzer Deftigkeiten geizt und den durstigen Wandersmann mit ehrlicher... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Der fliegende Italiener in 76829 Landau in der Pfalz bewertet.
vor 3 Wochen
"Schlimmer geht zwar immer, aber was man uns hier in Sachen Wartezeit und Pizzaqualität zumutete war schon grenzwertig!"

Geschrieben am 22.10.2019
Besucht am 26.08.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 33 EUR
Ein warmer Montagabend im August. Man fuhr mit dem Rad in die beschauliche Universitätsstadt an der Queich um bei seinem Lieblingsitaliener in der Trappengasse („Sapori d’Italia“) Station zu machen. Dieser hatte leider aus familiären Gründen geschlossen, also musste der kulinarische Plan B herhalten. Der war gar nicht so leicht in die Tat umzusetzen, hatten doch die von uns präferierten Läden montags geschlossen.   Aus Plan B wurde spätestens dann Plan C, als wir auch im Restaurant „Fünf Bäuerlein“ keinen Platz fanden, da... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

uteester und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Logels Quartier in 76835 Hainfeld bewertet.
vor 3 Wochen
"Ich war (doch) wieder hier…in Logels Quartier…und diesmal hat alles gepasst!"

Geschrieben am 21.10.2019
Besucht am 17.10.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 56 EUR
ǀ Prolog ǀ   Ende des letzten Jahres, genauer gesagt am 29.12.2018, kam es zu einem verheerenden Brand im Ortskern des direkt an der Weinstraße gelegenen Hainfeld. Davon betroffen war das Restaurant „Zum Logel“, ein gutbürgerliches Kleinod aus Sandstein und Fachwerkgebälk, dessen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis vor allem Freunde deftiger Hausmannskost anlockte.   Seine traditionelle Bauweise beschleunigte leider die Feuerentwicklung, was die nahezu komplette Zerstörung des von Inhaber Helmut Götz in fünf Jahren mühevoller Arbeit sanierten Winzerhauses zur Folge hatte. In der Regionalpresse wurde der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Robichon in 76833 Frankweiler bewertet.
vor 4 Wochen
"Akkurat zubereitete französische Bistroklassik in einem charmant geführten Familienbetrieb"

Geschrieben am 15.10.2019 | Aktualisiert am 15.10.2019
Besucht am 16.08.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 126 EUR
Als der Franzose Bruno Robichon zusammen mit seiner Frau Hannelore im Juli des Jahres 1984 im idyllisch gelegenen Rieslingdorf Frankweiler die Dorfwirtschaft „Zur Frankenburg“ in der Orensfelsstraße übernahm, dümpelte die Südpfalz aus kulinarischer Sicht noch mächtig vor sich hin.   Gut, im selben Jahr übernahm ein gewisser Karl-Emil Kuntz das Amt des Küchenchefs in der Haynaer Krone und erkochte sich zwei Jahre später seinen ersten Stern, aber ansonsten war in der von Weinstuben, Straußwirtschaften und Dorfbeizen gesäumten Region kulinarisch nicht besonders... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Maja88
hat Hans im Glück in 76133 Karlsruhe bewertet.
vor 1 Monat
"Licht und Schatten"
Verifiziert

Geschrieben am 03.10.2019
Besucht am 10.06.2019 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 92.9 EUR
In der Karlsruher Innenstadt zu finden.Bei " Hans im Glück " handelt es sich um ein Burgerrestaurant. Neben den klass. Burgern gibt es auch viele vegetarische Varianten und sogar vegane Burger finden sich auf der Speisekarte, sowie Salate und Desserts. Es ist ein nett,modern gestalteter Innenraum vorhanden ( besonders die Birkenstämme haben tatsächlich etwas märchenhaftes ,natürliches ) und eine große Sonnenterasse lädt ein, die Sonnenstunden des Jahres draußen zu verbringen. Nun was mir nicht gefallen hat: die Tische und Bänke sind sehr eng... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Fränkin und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Arnold Gasafi
hat Gasthaus zum Eichbaum in 75031 Eppingen bewertet.
vor 2 Monaten
"Kleine rustikale Speisegaststätte mit bürgerlicher Küche."

Geschrieben am 15.09.2019 | Aktualisiert am 15.09.2019
Gut und güstig in der Eppinger Altstadt essen ist hier möglich. Die Schnitzelgerichte sind hier besonders beliebt. Wenn man jedoch in der Außenbewirtschaftung auf der engen Straße sitzt, kann es passsieren, daß einem das Schnitzel durch die vorbeifahrenden Autos vom Teller geblasen wird.
[Auf extra Seite anzeigen]

DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: Friedrich von hohenstaufen
hat Zum Weinsticher in 76835 Rhodt unter Rietburg bewertet.
vor 2 Monaten
"Schlechtester Service und Wein in Rhodt"

Geschrieben am 14.09.2019
Besucht am 14.09.2019 Besuchszeit: Mittagessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 69 EUR
Das ganze Team ist absolut unhöflich  und unfähig  , schlechtester Wein und Service in Rhodt
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung

GastroGuide-User: Gastro-Jo
hat Eiscafe - il Sole GELATERIA in 76332 Bad Herrenalb bewertet.
vor 2 Monaten
"Bestes Eis der Stadt!"

Geschrieben am 03.09.2019 | Aktualisiert am 05.09.2019
Besucht am 03.09.2019 2 Personen Rechnungsbetrag: 20 EUR
Endlich ein Eiscafé in Bad Herrenalb welches es versteht hervorragende Qualität nicht nur bei den wunderbaren Kreationen von Eisbechern, sondern auch bei den vielzähligen Kaffeegetränken anzubieten! Wenn es ganz heiß ist, gibt es auch eine Vielzahl von kalten Getränken. Hinzu kommt die bemerkenswerte Freundlichkeit der Betreiber und des Personals. Ein Muss für Genießer von italienischen Eisspezialitäten und Kaffee!
[Auf extra Seite anzeigen]

PetraIO findet diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Gehrlein's Hardtwald in 76777 Neupotz bewertet.
vor 3 Monaten
"Home is where the Hardt(wald) is!"

Geschrieben am 25.08.2019 | Aktualisiert am 25.08.2019
Besucht am 20.08.2019 Besuchszeit: Abendessen 8 Personen Rechnungsbetrag: 320 EUR
In diesem Jahr verschlug es uns schon zweimal zum sympathischen Fernsehkoch Martin Gehrlein, genauer gesagt in sein etwas außerhalb von Neupotz gelegenes Stammlokal „Hardtwald“, das sich inmitten des gleichnamigen Wohngebiets befindet.   Und zweimal war es meine Mutter, um die es sich bei unseren Familientreffen im Mai und im August drehte. Muttertag und Geburtstag sind schließlich nur einmal im Jahr. Wie schon so oft wurden auch diesmal die mütterlichen Ehrentage im liebgewonnenen Neupotzer Landgasthof gefeiert.   Ja der Hardtwald. Ein sicherer Garant für kulinarische... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Monkey King in 76133 Karlsruhe bewertet.
vor 3 Monaten
"Wer sich weder vom Namen noch vom Schnellimbiss-Interieur abschrecken lässt, den erwarten hier die derzeit besten Dumplings von ganz Karlsruhe"

Geschrieben am 23.08.2019 | Aktualisiert am 23.08.2019
Besucht am 26.06.2019 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 36 EUR
Es geschah am hellichten Tag. Genauer gesagt an einem heißen Mittwochnachmittag. Die hohen Temperaturen hatten aus unserer Wohnung einen Schwitzkasten werden lassen. Der einzige verfügbare Ventilator im Haus war defekt, also wurde ich tätig. Ein Spontanbesuch in einem großen Kaufhaus für Elektroartikel sollte Abhilfe schaffen.   Dieses befand sich in der Karlsruher City. Nach dem eher glücklichen Erstehen des vorletzten Exemplares – es war ein leicht überteuertes Standgerät – musste der „Erfolg“ in Sachen zukünftiger Luftzirkulation mit einer mindestens genauso spontanen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Karibiksonne210
hat Kurhaus · Parkrestaurant in 75378 Bad Liebenzell bewertet.
vor 3 Monaten
"Die Gäste Ü70 ... das Essen prima ... Terasse zum Kurpark ..."

Geschrieben am 12.08.2019 | Aktualisiert am 12.08.2019
Besucht am 06.06.2019 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen
Jetzt war ich schon mehrmals im Kurhaus zum Mittagessen. Geparkt habe ich immer kostenlos auf dem kleinen Parkplatz nach der Brücke. Das große Einraum-Restaurant ist durch die bodentiefen Fenster sehr hell. Ich mag so große Räume nicht. Da kommt keine Gemütlichkeit auf. Ich setze mich daher ans Fenster und kann in den gepflegten Kurpark blicken. Den Teppichboden und vor allem die mit Stoff bezogenen Stühle finde ich unhygienisch. Ich denke da vor allem an die Großveranstaltungen wie Tanzabende, Silvesterfeiern und... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Karibiksonne210
hat Fuchsklinge · Waldrestaurant in 75365 Calw bewertet.
vor 3 Monaten
"gebe Totalleksch in allem Recht ... hätte ich mir doch besser vor einem Besuch seine Rezension durchgelesen"

Geschrieben am 12.08.2019 | Aktualisiert am 30.10.2019
Besucht am 05.08.2019 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen
Totalleksch kenne ich noch aus Restaurantkritikzeiten und auf seine Bewertungen war Verlass. Hätte ich doch eher auch seine hier gelesen. Er war auch schon lange nicht mehr hier unterwegs ... und wird es wahrscheinlich auch nicht mehr sein. Schade. Mangels Alternativen am Montag bin ich in der Fuchsklinge gelandet. Ich war nicht auf Schusters Rappen unterwegs, obwohl das eine herrliche Wandergegend ist, sondern bin mit dem Auto angekommen. Ein großer Parkplatz ist direkt vor dem abgelegenen Gasthaus. Dass von so... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung
keine Wertung


kgsbus und 6 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Vully
einen Beitrag zum Zum Ochsen in 76227 Karlsruhe geschrieben.
vor 4 Monaten
"Das Ende des Ochsen unter der Leitung von Anita und Gérard Jollit naht!"

Geschrieben am 30.07.2019
Nach 28 Jahren im Restaurant „Zum Ochsen“ im beschaulichen Durlach planen Anita und Gérard Jollit den Verkauf ihres Restaurants mit kleinem Hotel. 1981 übernahmen die beiden das Restaurant von Anitas Eltern und machten das gutbürgerliche Restaurant zu einem respektablen Gourmetrestaurant auf hohem Niveau. Bei meinen diversen Besuchen war auch der Service exzellent, sofern man über die etwas belehrende Art des Patrons Gérard hinwegsehen hat. Mitte der 70er bis in die 80er konnte ich die Entwicklung des Ochsen gut verfolgen, da ich nur 400 m entfernt wohnte und regelmäßig dort einkehrte, vor allem die sauren Lammnieren hatten es mir damals angetan. Allerdings wurden die Besuche durch die ambitionierten Preise peu à peu etwas erschwert, aber die kreative Küche von Anita Jollit hat immer wieder begeistert. Vielleicht klappt’s noch mit einem Besuch nach der Sommerpause.
[Auf extra Seite anzeigen]

kgsbus und 10 andere finden diesen Beitrag hilfreich.

marcO74 und 5 andere finden diesen Beitrag gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Weinstube Alte Kelter in 76829 Landau in der Pfalz bewertet.
vor 4 Monaten
"In Günther Beckers heimeliger Dialektstube ist noch keiner verdurstet – und verhungert erst recht nicht!"

Geschrieben am 29.07.2019 | Aktualisiert am 30.07.2019
Besucht am 10.05.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 47 EUR
Es gibt Lokale, die liegen einem besonders am Herzen. Ein solches ist die Weinstube Alte Kelter im beschaulichen Örtchen Mörzheim bei Landau. Vier Jahre ist es her, dass ich zum ersten Mal über dieses Kleinod etwas abseits der einschlägigen Pfälzer Touristenpfade berichtet habe. Viel getan hat sich seither nicht. Dennoch kann ein kleines Update nie schaden. Also rauf aufs Rad und ab nach Mörzheim zum Günther!   Trotz ihrer etwas versteckten Lage in der Haufenstraße, die auch mit der Endung „-gasse“ gut... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Gehrlein's Alte Mühle in 76770 Hatzenbühl bewertet.
vor 4 Monaten
"Kleine Auswahl, großer Geschmack! In Martin Gehrleins Zweitrestaurant läuft es nach wie vor rund"

Geschrieben am 27.07.2019 | Aktualisiert am 28.07.2019
Besucht am 08.05.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 49 EUR
Da habe ich letztes Jahr einen derart euphorischen Erstbericht zur - damals neuen - Alten Mühle, dem Zweitrestaurant des Neupotzer Fernsehkochs Martin Gehrlein, verfasst, dass die Erwartungen beim Mannheimer Foodblogger meines Vertrauens brutal nach oben ausschlugen. Als er ein paar Monate später selbst dort aufschlug, um sich ein Bild zu machen, wurden diese enttäuscht. Seine Einschätzung der kulinarischen Situation fiel etwas anders aus. Er bemängelte in erster Linie den Service und das in seinen Augen schwache Preis-Genuss-Verhältnis.   Nun, ein gutes Jahr... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Soki Garden in 76133 Karlsruhe bewertet.
vor 4 Monaten
"Von fetten Fischen, überdimensionierten Setzkästen und falschen Kirschbäumen"

Geschrieben am 26.07.2019 | Aktualisiert am 26.07.2019
Besucht am 28.04.2019 Besuchszeit: Mittagessen 7 Personen
Die fortschreitende „Panasiatisierung“ in der Gastroszene macht auch vor der Fächerstadt Karlsruhe nicht halt. Und in der Regel sind es Asia-Ketten, die emsig ihr erfolgreiches Fusion-Konzept verbreiten. So besuchte ich Ende letzten Jahres das direkt neben dem ZKM (Zentrum für Kunst und Medien) eröffnete Taumi, dessen trendig-urbaner Küchenmix in erster Linie auf vietnamesischen Streetfoodklassikern und japanischen Rohfischkreationen basierte. Ähnliches erwartet einen auch im Soki Garden.   Was für die einen ein völlig „overhypter“ kulinarischer Trend ist, der gar nicht schnell genug wieder... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Maja88
hat Vapiano in 76133 Karlsruhe bewertet.
vor 4 Monaten
"Bestes Fast Food"
Verifiziert

Geschrieben am 10.07.2019
Besucht am 13.04.2019 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 53 EUR
Bekanntes Vapianokonzept, für  schnell und gutes Essen durchaus geeignet - Von Suppe über  Pasta/PizzaSalate,Risotto, Dessert und Spezialitäten  bietet das Vapiano eine große Auswahl. Man bekommt am Eingang eine Karte auf die alle Speisen und Getränke gebucht werden, diese bezahlt man dann am Ende beim verlassen des Lokals - echt coole Idee - leider muss man sich das Essen selbst holen und wenn man unterschiedliche Gerichte will sich jedesmal neu anstellen. Die Inneneinrichtung ist offen und hell,freundlich gestaltet-das Personal nett und flink. Im Hauptraum... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Pepperoni und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Carsten1972
hat Restaurant im Walk'schen Haus in 76356 Weingarten bewertet.
vor 4 Monaten
"Speisen unter dem erwarteten Niveau auf der Terrasse über dem Walzbach"

Geschrieben am 05.07.2019 | Aktualisiert am 05.07.2019
Besucht am 04.07.2019 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 33 EUR
Rückreise von Italien, von Basel kommend ist die Passage von Karlsruhe seit Monaten wirklich nervig, es gibt gefühlt keine Tageszeit, an der man nicht zwischen RA und KA auf der A5 im Stau steht. Es war Mittag, ich stand wieder einmal im Stop and Go und ich hatte Hunger! Also kurz entschlossen dem Stau ein lange Nase gedreht, bei Karlsruhe Nord den Blinker rechts gesetzt, auf die B10 und dann auf die B3 gefahren. Die B3 ist im ganzen Bereich von... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

FamilieGernesser und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat mogogo in 76133 Karlsruhe bewertet.
vor 5 Monaten
"Hello Africa, tell me how you’re eatin‘…"

Geschrieben am 12.06.2019
Besucht am 16.04.2019 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 75 EUR
Diese leicht abgewandelte Textzeile aus der Feder eines schwedisch-nigerianischen Zahnarztes, der in den 90er Jahren zu den erfolgreichsten Interpreten des Dancefloors zählte, ging mir bei meiner ersten Einkehr in einem afrikanischen – genauer gesagt eritreischen – Restaurant durch die Birne, als mir mein Gegenüber anschaulich erklärte, wie man am geschicktesten die Hände samt Fladenbrot einsetzt, um den zuvor bestellten Couscous-Spezial-Teller zu verzehren.   Wir befanden uns an jenem Dienstagabend zusammen mit einem befreundeten Pärchen im Restaurant Mogogo in der Karlsruher Stephanienstraße. Die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Ehemalige User und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Carsten1972
hat Rebstock in 77876 Kappelrodeck bewertet.
vor 5 Monaten
"Lecker Essen und Wein!"

Geschrieben am 07.06.2019 | Aktualisiert am 07.06.2019
Besucht am 05.06.2019 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen
Vor einem Monat waren meine Frau und ich in der Ortenau wandern, inklusive einer Übernachtung in Kappelrodeck. http://www.gastroguide.de/restaurant/53677/gasthaus-linde/kappelrodeck/bewertung/36812/ Und die Community wies darauf hin, dass sich in Kappelrodeck, genauer im Ortsteil Waldulm ein lohnenswerteres Gasthaus als das für die Wanderung gebuchte befunden hätte. Unser Weg führte uns am nächsten Morgen dort auch vorbei und das gesehene lies sich verheißungsvoll an. Geschäftlich führte mich mein Weg mal wieder nach Mailand, und auf der Rückfahrt stand ein nächtlicher Stop Over an. Ich erinnerte mich der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.