Abends ausgehen und was trinken Ausgiebig frühstücken und brunchen Barrierefrei essen Drinnen rauchen dürfen Eine Feier veranstalten Eine Rast machen Einen Ausflug machen Eis essen Essen bestellen Gemeinsam Fußball schauen Gemütlich Kaffee trinken Gesund und vegetarisch essen Günstig satt werden Haute cuisine erleben Lecker essen gehen Mit Freunden essen gehen Mit Kindern ausgehen Nett draußen sitzen Party machen und tanzen Romantisches Candle Light Dinner Schnell mal was essen Sehen und gesehen werden Was neues ausprobieren Zum Geschäftsessen einladen

Aktivitäten in Karlsruhe

GastroGuide-User: Oparazzo
hat Osteria Parma | Authentic Parmesan cuisine in 76332 Bad Herrenalb bewertet.
vor 2 Wochen
"Liebesgrüße aus Parma"
Verifiziert

Geschrieben am 08.04.2021 | Aktualisiert am 09.04.2021
Besucht am 07.04.2021 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 40 EUR
Es ist schon beeindruckend, wie viel unternehmerischen Mut manche Leute aufbringen, zum Beispiel wenn sie mitten in einer Pandemie, das heißt vor genau einem Monat, in einem siechen Kurort wie Bad Herrenalb ein italienisches Restaurant aufmachen. Immerhin, wenigstens die Lage ist ideal, nämlich am Rande des Kurparks unmittelbar am zentralen Kreisel, wo die Straßen von Ettlingen, Gernsbach und Dobel aufeinandertreffen, wo also jeder vorbeikommt, der durch Bad Herrenalb durchwill bzw. -muss. Und einen richtigen Italiener gab hier zuletzt auch nicht... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 16 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Krone · Pfälzer Stube in 76863 Herxheim bei Landau/Pfalz bewertet.
vor 1 Monat
"Italienische Genussmomente, die den tristen Corona-Alltag kulinarisch aufwerteten"

Geschrieben am 18.03.2021 | Aktualisiert am 18.03.2021
Besucht am 22.01.2021 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 104 EUR
Schon vor dem ersten Lockdown im Frühjahr 2020 hatten sich die Betreiber der Haynaer Krone etwas Besonderes einfallen lassen. Damals ließ sich der talentierte Küchenchef Fabio Daneluzzi einen original neapolitanischen Steinofen bauen, der fortan das Herzstück seiner neu konzipierten „Kroneria“ im Hof des Südpfälzer Traditionshauses bildete. Zusammen mit seiner Frau Erika Kuntz, der Tochter des langjährigen Sternekochs Karl-Emil Kuntz, hat der Pfälzer mit italienischen Wurzeln ein ganz besonderes Take-Away-Konzept auf die Beine gestellt.   Der frischgebackene Pizzaiolo und Vater einer kleinen Tochter... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
keine Wertung
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Oparazzo
hat Villa Lina in 76332 Bad Herrenalb bewertet.
vor 2 Monaten
"Spareribs? Ribs to spare!"
Verifiziert

Geschrieben am 06.03.2021
Besucht am 04.03.2021 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 53 EUR
Corona-Prolog   Wie jedes Ding hat auch eine Pandemie zwei Seiten. Zu der üblen wurde schon vieles, wenn nicht alles gesagt, auch und gerade im Hinblick auf die gebeutelte Gastronomie und ihre darbende Kundschaft. Wer allerdings will, kann dem Elend auch das eine oder andere Gute zuschreiben. So haben viele, wir Ruheständler zum Beispiel, auf einmal mehr Geld in der Tasche, Geld, das wir sonst verspeist und verreist hätten und mit dem wir nun Anschaffungen tätigen, über die wir normalerweise länger nachgedacht... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
keine Wertung
Essen
Ambiente
keine Wertung
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 17 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Hotel zum Riesen in 76870 Kandel bewertet.
vor 2 Monaten
"Kulinarische Topadressen der Südpfalz – Teil 7: Im Kandeler Zentrum für ambitionierte Kulinarik wird klassisches Küchenhandwerk gerne weltoffen praktiziert – und das mit hervorragenden Produkten und Ergebnissen!"

Geschrieben am 03.03.2021
Besucht am 22.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 127 EUR
Gleich vorweg: vor dem Lockdown ist in der Kandeler Rheinstraße hoffentlich auch nach dem Lockdown. Denn das, was wir bei unserem letzten kulinarischen Auswärtsspiel vor der monatelangen Gastroschließung im benachbarten Städtchen Kandel erlebten, war in vielerlei Hinsicht ein denkwürdiger Abend. Dass es für so lange Zeit der letzte seiner Art sein sollte, war da noch nicht abzusehen. Hätte ich geahnt, was da auf uns zukommt, wäre damals mein Trinkverhalten sicher anders ausgefallen…     Nun, im 7. Teil meiner kulinarischen Reise durch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat FERNWEH - International Streetfood in 76133 Karlsruhe bewertet.
vor 3 Monaten
"Hip, hip, hurra! Trendiges Streetfood-Bistro, dessen kulinarische Weltoffenheit auf regionalen Qualitäten basiert"

Geschrieben am 29.01.2021 | Aktualisiert am 11.02.2021
Besucht am 21.10.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 21 EUR
„Ich hab' Heimweh - Fernweh? - Sehnsucht Ich weiß nicht, was es ist - ich will nur weg Ganz weit weg - ich will raus!“ (aus dem Lied „Sehnsucht“ von Purple Schulz, 1984)   Nahezu jedes Wort aus dem Refrain dieser emotionalen 80er Jahre Hymne vom legendären Poppoeten Purple Schulz aus Köln ließe sich auf die heutige Zeit übertragen. An Quarantäne und eingeschränkte Reise- und Bewegungsfreiheit dachte der deutsche Sänger und Multiinstrumentalist Schulz sicher nicht, als er diese Zeilen verfasste. Dass sie uns heute,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Hund und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Birkenthaler Hof in 76857 Eußerthal bewertet.
vor 4 Monaten
"Sympathischer Familienbetrieb, der uns mit regional-saisonal geprägter Gutbürgerlichkeit den kulinarischen Herbst erhellte"
Verifiziert

Geschrieben am 29.12.2020 | Aktualisiert am 10.02.2021
Besucht am 16.10.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 61 EUR
Nach Eußerthal verschlägt es einen nicht zufällig. Zumal die Straße, die durch das beschauliche, zur Verbandsgemeinde Annweiler zählende Örtchen im "Trifelsland" führt, nach etwa acht kurvenreichen Kilometern auf dem 520 Meter hoch gelegenen Taubensuhl, einer mit empfehlenswertem Gasthaus ("Forsthaus Taubensuhl") ausgestatteten Streusiedlung, endet.   Für Mountainbiker und Wanderer bietet diese Ecke des Pfälzerwaldes jede Menge Abwechslung. Und so treibt es auch uns regelmäßig dorthin, um dem Alltagsmuff mit einer gehörigen Brise Waldluft zu begegnen und auf mehr oder minder bekannten Waldwegen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Maja88
hat Taverna Saloniki in 76646 Bruchsal bewertet.
vor 5 Monaten
"griechische Taverne"
Verifiziert

Geschrieben am 02.12.2020
Besucht am 10.07.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 50.6 EUR
Außerhalb des Stadtkerns von Bruchsal zu finden, direkt am kleinen Flugplatz. In einem langengezogenen  , flachen eher unscheinbaren Bau ist das griechische Lokal untergebracht. Im Innenbereich eher schlichte Holzmöbelierung , keinerlei Deko auf den Tischen. Hier könnte man sicher mehr draus machen. Vor dem Lokal große Terrasse die ebenfalls nur mit einfachen weißen Plastikstühlen möbeliert ist, durch die hübsche Bepflanzung trotzdem recht nett geraten. Von hier kann man den Flugzeugen bei starten und landen zuschauen. Die Speisekarte ist nicht sehr groß dafür variantenreich . Sie... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Pepperoni und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Café Yuca in 76726 Germersheim bewertet.
vor 5 Monaten
"Ein guter Burger kann dir den Tag retten!"

Geschrieben am 24.11.2020 | Aktualisiert am 09.02.2021
Besucht am 15.09.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 26 EUR
Ein dienstlicher Termin verschlug mich an einem Dienstagmittag Mitte September zusammen mit einem Kollegen nach Germersheim zur Kreisverwaltung, wo wir einer vom Ergebnis her recht bescheidenen Sitzung zum Schulbusbetrieb im Kontext der derzeitigen Pandemie beiwohnten.   Schon bei unserer Ankunft in der 17er-Straße stießen wir auf gastronomisches Neuland. Unten im Erdgeschoss des „Germersheimer Collini-Centers“ befindet sich quasi neben der KFZ-Zulassungsstelle seit März dieses Jahres ein neues Café, das allein vom äußeren Erscheinungsbild den ziemlich schmucklosen Verwaltungsbau etwas aufwertet.   Dem nicht genug. Durch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

NoTeaForMe und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Maja88
hat Eiscafé Tre Rose in 76297 Stutensee bewertet.
vor 5 Monaten
"Kleines Eiscafe"
Verifiziert

Geschrieben am 17.11.2020
Besucht am 10.07.2020 2 Personen Rechnungsbetrag: 17.5 EUR
Im kleinen Stutenseeer Ortsteil Spöck recht zentral gelegen, ist hier das kleine Eiscafe "Tre Rose" zu finden. Es stehen Sitzmöglichkeiten im Lokal und vor dem Lokal zu Verfügung. Außer den Klassikern der italienischen Eismanufaktur , gibt es hier auch ungewöhnliche Sorten ( Holunder-Joghurt, Basilikum-Zitrone, Buttermilch-Sahne............... ) Kaffee und Kuchen, Waffeln und hausgemachtes Tiramisu . Wir entschieden uns für : Spaghetti carbonara = Vanille und Nusseis mit verschiedenen Nüssen, Eierlikör und Sahne - lecker,erfrischend  Coppa Tropicale = Eisbecher mit tropischen Fruchteissorten (  Papaya und Mangoeis war... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


FalkdS und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 2 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Gehrlein's Alte Mühle in 76770 Hatzenbühl bewertet.
vor 6 Monaten
"Spätsommerliches Soulfood im idyllischen Innenhof"

Geschrieben am 01.11.2020 | Aktualisiert am 09.02.2021
Besucht am 09.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 69 EUR
Ja, ich gebe es ohne Umschweife zu. Meine Frau und ich sind große Fans der Gehrlein’schen Küche, weshalb wir uns in regelmäßigen Abständen im Restaurant „Hardtwald“ zu Neupotz einfinden, um die verfeinerte Landhausküche von Martin Gehrlein und seinem Team zu genießen. Wenn wir es etwas legerer, aber genauso delikat haben wollen, ist jedoch sein 2017 eröffnetes Zweitlokal unsere erste Adresse im Umkreis von 15 Autominuten.   Die mit viel Schweiß und Herzblut sanierte „Alte Mühle“ vor den Toren der südpfälzischen Gemeinde... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 27 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Art Café in 76891 Nothweiler bewertet.
vor 6 Monaten
"Verstecktes Café in sehr schöner Lage"
Verifiziert

Geschrieben am 30.10.2020 | Aktualisiert am 30.10.2020
Besucht am 06.09.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 21 EUR
Der Rückweg unseres Ausfluges nach Leinsweiler führte uns am  Nachmittag vorbei am Dahner Felsenland. Wir machten einen Abstecher nach Nothweiler, die kleine Gemeinde (ca. 130 Einwohner) liegt gleich an der französischen Grenze. Mein Mann erinnerte sich an das Landgasthaus „Zur Wegelnburg“ mitten im Ortskern. Hier fanden wir keinen Platz. Denn an der coronabedingten Anmeldung am Eingang ließ sich einfach kein Mitarbeiter bei uns sehen. So zogen wir weiter und entdeckten die Wegweiser zum Art Café. Die sind absolut notwendig, denn das Café liegt... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Castell in 76829 Leinsweiler bewertet.
vor 6 Monaten
"Genussvoller Abend mit Freunden!"
Verifiziert

Geschrieben am 18.10.2020 | Aktualisiert am 18.10.2020
Besucht am 05.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 140 EUR
Wochen zuvor meldete sich Carsten1972 bei uns. Sein Vorschlag, uns gemeinsam zum Hoffest des Weingutes Siegrist zu treffen und am Aabend gemeinsam essen. Ein Vorschlag, den wir sehr gerne annahmen. Dass es kurz vorher noch zu einem spontanen Treffen im Schwarzwald kam, wusste zu diesem Zeitpunkt noch keiner von uns. Carsten und seine Frau reisten bereits einen Tag zuvor an. Die weite Anfahrt und der Weinkauf mussten sich schließlich lohnen. Unsere Unterkünfte lagen sich gegenüber, das Weingut Siegrist ebenfalls in Sichtweite. Für... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Restaurant Werkbank in 76131 Karlsruhe bewertet.
vor 6 Monaten
"Erfolgreiche Schnitzeljagd in der Karlsruher Oststadt"

Geschrieben am 11.10.2020 | Aktualisiert am 12.02.2021
Besucht am 27.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 47 EUR
Meiner Oma war schon damals beim Betrachten meiner Hände klar, dass ich später mal keinen Handwerksberuf erlernen würde. Sie sollte recht behalten. Als Heranwachsender zog ich die Theorie gerne der Praxis vor und im Fach Werken/Bildende Kunst kam ich selten auf einen grünen Zweig. Im Gegenteil: am Ende der 10. Klasse strich ich entnervt die Segel. Das war im Prinzip das letzte Mal, dass ich bewusst an einer Werkbank stand, um etwas zu „erschaffen“.   Auch in den Folgejahren ist kein großer... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Siebecko und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Restaurant-Café Röderswald in 76534 Baden-Baden bewertet.
vor 7 Monaten
"Gutbürgerlicher Sommerabend im Badischen mit genialem Ausblick"

Geschrieben am 05.10.2020 | Aktualisiert am 12.02.2021
Besucht am 21.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 44 EUR
An einem warmen Freitag im August hatte ich mich mit meinem Vater zum Wandern verabredet. Da wir uns ein paar Wochen zuvor schon durch das Pfälzer Outback nahe der Grenze zu Frankreich geschlagen hatten, nahmen wir diesmal die badische Seite ins Wandervisier. Abseits gewohnter Pfalzpfade sollte es an diesem herrlichen Sommertag für den bekennenden „Linksrheiner“ einiges zwischen Badischer Weinstraße und nördlichem Schwarzwald zu entdecken geben. Wir starteten von dem zu Baden-Baden gehörenden Stadtteil Neuweier, einem rund 2000 Einwohner zählenden Weindorf inmitten... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: marcO74
hat Red Chillies in 76829 Landau in der Pfalz bewertet.
vor 7 Monaten
"Nicht vom Namen täuschen lassen – indische Gaumenfeuer werden hier nur auf ausdrücklichen Wunsch entfacht"

Geschrieben am 27.09.2020 | Aktualisiert am 14.02.2021
Besucht am 13.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 39 EUR
Lange, viel zu lange war es her, dass wir das letzte Mal beim Landauer „Messe-Inder“ eingekehrt waren. Weder meine Frau noch ich hätten dafür einen triftigen Grund gehabt und so konnten wir unsere, vom sympathischen Inhaber Dhaliwal Sarabjit Singh sehr wohl wahrgenommene Abstinenz auch nicht so recht erklären. Mussten wir auch gar nicht, denn der stets gut gelaunte Prinzipal freute sich sichtlich, uns mal wieder im Red Chillies begrüßen zu dürfen. Auch die junge weibliche Servicekraft, die ihren Chef an... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Der Engel in 77887 Sasbachwalden bewertet.
vor 7 Monaten
"Himmlischer Glückstreffer!"
Verifiziert

Geschrieben am 13.09.2020 | Aktualisiert am 13.09.2020
Besucht am 18.07.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 66 EUR
Mein erster Aufenthalt im Schwarzwald, dazu schönstes Sommerwetter. Beim Frühstück lag eine Ausflugsempfehlung zum Mummelsee auf dem Tisch und mein Mann und ich beschlossen, diesen Tipp in die Tat umzusetzen. Die Fahrt durch die schöne Ortenau machte schon viel Freude. Nach einem Spaziergang um den Mummelsee machten wir uns auf zu weiteren Erkundungen. In Sasbachwalden hielten wir an, diesen schönen Ort wollten wir uns ansehen und auch eine Kleinigkeit zu Mittag essen. An Angeboten mangelte es nicht, aber der Engel gefiel uns auf... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

AndiHa und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Oparazzo
hat Gourmetrestaurant in Schwitzer's Hotel am Park in 76337 Waldbronn bewertet.
vor 8 Monaten
"Fantasievoll, technisch perfekt, voller Überraschungen, und mehr Gänge als Finger an zwei Händen"
Verifiziert

Geschrieben am 09.09.2020
Besucht am 05.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 553 EUR
Vor wenigen Tagen war es genau 18 Jahre her, dass meine Frau und ich uns zum ersten Male tief in die Augen schauten. Ein guter Grund, endlich mal wieder außerhalb der eigenen vier Wände eine Kleinigkeit zu sich zu nehmen, nachdem wir uns aus sattsam bekannten Gründen lange Zurückhaltung auferlegt hatten und auch weiterhin auferlegen werden. (Dass wir trotzdem nicht zu kurz kommen, davon kann sich jeder, der will, auf dem Instagram-Kochkonto meiner Frau überzeugen, für dessen Genese ein ebenso... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Carsten1972
hat Castell in 76829 Leinsweiler bewertet.
vor 8 Monaten
"Ideenreiche Küche abseits Pfälzer Weinstubenseligkeit......"

Geschrieben am 08.09.2020 | Aktualisiert am 09.09.2020
Besucht am 05.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 316 EUR
Erstes September-Wochenende, das bedeutet in Leinsweiler feiert die Familie Siegrist ihr Hoffest, und in diesem besonderen Jahr 2020 mit PetraIO, ihrem Mann, meiner Frau und meiner Wenigkeit. Da Familie Siegrist angekündigt hatte, dass das Hoffest Coronabedingt in kleinerem Rahmen würde stattfinden müssen, hatten wir uns im Vorfeld geeinigt, nach dem Hoffest noch zusammen essen zu gehen. Dafür hatten wir zusammen das Restaurant Castell erwählt. Meine Frau und ich waren schon am Vortag angereist und hatten den Samstag bis zum Beginn des... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Carsten1972
hat Weinstube Zum Kirchhölzel in 76829 Leinsweiler bewertet.
vor 8 Monaten
"Nicht nur ein Notnagel!"

Geschrieben am 07.09.2020 | Aktualisiert am 08.09.2020
Besucht am 04.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 60 EUR
Meine Frau und ich waren in der Pfalz, am ersten September Wochenende feiert Familie Siegrist in Leinsweiler auf ihrem Weingut das jährliche Hoffest. Und wir hatten uns zum ersten Mal dafür angemeldet, schon beim letzten Besuch im Februar. Dann kam Corona, alles wurde unsicher, auch das Hoffest. Letztendlich aber konnten wir uns doch auf den Weg machen von Rheine nach Leinsweiler.  Wir hatten uns entschieden, um einen entspannten Samstag in Leinsweiler genießen zu können, am Freitagabend anzureisen, nach der Arbeit. Was... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Zum alten Wasserrad in 76855 Annweiler am Trifels bewertet.
vor 8 Monaten
"Pasta, Parmesan, Trüffel… mehr braucht es nicht. Basta!"
Verifiziert

Geschrieben am 30.08.2020
Besucht am 07.07.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 53 EUR
Der 07.07. ist unser Hochzeitstag, dieses Jahr fiel er auf einen Dienstag. Montag „feierten wir rein“, ein schöner Abend in Neupotz lag hinter uns. Die Südpfalz ist natürlich viel zu schade, um sofort die Heimreise anzutreten. Zur Mittagszeit kamen wir in Annweiler an. Dort wollten wir auch eine Kleinigkeit essen. In einer Gaststube war nur noch Platz in der prallen Sonne, eine andere öffnete erst  am Abend. Warum nicht nochmals zum Italiener im „Wasserrad“? Dort waren wir 2014 sehr zufrieden und ich erinnerte mich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: PetraIO
hat Gehrlein's Hardtwald in 76777 Neupotz bewertet.
vor 8 Monaten
"Ein Restaurant ganz nach unserem Geschmack!"
Verifiziert

Geschrieben am 29.08.2020
Besucht am 06.07.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 140 EUR
Ein Feiertag ist für uns der 7.7., wenn irgendwie möglich, fahren wir an diesem Tag weg. Dieses Jahr ein Dienstag. Da nahm ich doch einfach Montag UND Dienstag frei. Immer schön flexibel bleiben. Wobei es ja mit der Flexibilität in der Gastronomie montags und dienstags eine Gratwanderung ist. Der Südpfalz sind wir sehr zugetan und GastroGuide Kollege MarcO74 versorgte uns mit einer aktuellen und mal wieder sehr verlockenden Rezi zum Gehrlein’s. Die wechselnde saisonale Speisekarte ist online nicht einsehbar. Wir vetrauten voll auf... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: Joachim Braun
hat Zum alten Wasserrad in 76855 Annweiler am Trifels bewertet.
vor 8 Monaten
"Wenn der Service nur so gut wäre wie Essen und Ambiente...!"

Geschrieben am 29.08.2020 | Aktualisiert am 29.08.2020
Besucht am 25.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 50 EUR
Am 25.8.2020 haben wir diese hübsche Wirtschaft in Annweiler besucht.  Welch ein schöner Außenbereich...! Welch ein feines Essen...! Welch ein unfreundlicher Service...! Der Chef, ein Italiener, bewässerte die Pflanzen,  warf uns widerwillig die Speisekarten auf den Tisch als wir um 17.30 Uhr dort in der noch fast leeren Wirtschaft ankamen.  Weitere Gäste fertigte er   barsch mit den Worten "Hier ist reserviert. Setzten Sie sich woanders hin!" ab. Aber hallo - wo ist denn die sonst bei Italienern bekannte Freundlich hin? ... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


PetraIO und 3 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 findet diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: tzgonline
hat Linkenheimer Pizza- und Dönerhaus in 76351 Linkenheim-Hochstetten bewertet.
vor 8 Monaten
"Fleischlastiges Dönerlokal"

Geschrieben am 25.08.2020
Besucht am 13.08.2020 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen
Auf dem Weg zu einem Termin in Linkenheim-Hochstetten bin ich hier, an einer großen Durchgangsstraße gegenüber einer Tankstelle und neben einer Apotheke, eingekehrt, und nahm draußen Platz, wo durch das Vordach die Plätze zur Hälfte überdacht sind. Einen öffentlichen Parkplatz gibt es einige Meter weiter. Ich mag Gerichte, die es nicht überall gibt, und habe mich für mit Pizzakäse überbackenen Döner entschieden. Es war genau das, was beschrieben war, außer zwei kleinen Peperoni war nichts weiter dabei. Mithin handelte es sich um ein sehr fleischlastiges Gericht in einer Auflaufform, das ich ob seiner Größe nicht ganz geschafft habe. Wirkliche zum Lokal gehörende Toiletten gibt es nicht, es darf aber die Toilette der Familie, die hinter dem Lokal liegt, genutzt werden. Insgesamt in Ordnung.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


AndiHa und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.
GastroGuide-User: marcO74
hat Weinstube Jülg in 76889 Schweigen-Rechtenbach bewertet.
vor 9 Monaten
"Kulinarische Topadressen der Südpfalz – Teil 6: Wenn Pfälzer Spitzengewächse zu besonders schmackhafter, ambitioniert vorgetragener Hausmannskost serviert werden, dann ist grenznahes Savoir-Vivre garantiert"

Geschrieben am 05.08.2020 | Aktualisiert am 15.02.2021
Besucht am 20.07.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 43 EUR
Schweigen ist ganz und gar nicht feige! Da muss ich einem bekannten deutschen Rock-Sänger aus dem Rheinland aber vehement widersprechen. Schweigen ist - oder besser gesagt - bedeutet flüssiges Gold! Und dieses Gold wächst in Traubenform an den Rebstöcken dies- und jenseits der nahen Grenze zum Elsass. Warum ich das erwähne?   Nun, im 6. Teil meiner kulinarischen Reise durch die Südpfalz hat es mich direkt an den geographischen Anfangspunkt der Deutschen Weinstraße nach Schweigen-Rechtenbach verschlagen. Dort befinden sich nicht nur das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
GastroGuide-User: John
hat Abone in 76149 Karlsruhe bewertet.
vor 9 Monaten
"Glücklicher Stammkunde seit einem Jahrzehnt!"

Geschrieben am 21.07.2020
Besucht am 16.07.2020
Meiner Meinung nach ist der Abone (kurz für Abonnement - weil man immer wieder hin möchte) einer der besten Gastronomen Karlsruhes. Ich esse dort regelmäßig seit mindestens 13 Jahren - jahrelang hat er mich durch die Mittagspausen während der Schule gebracht. Ich empfehle jedem hier zu dinieren, besonders die Falafel und Pizzen sind unglaublich lecker.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


John findet diese Bewertung hilfreich.

John findet diese Bewertung gut geschrieben.