Kai-Uve

aus Hamburg
Platz #260 • 6,711 Punkte
Ich gehe sehr gern gut essen, entdecke gern Neues und bin auch bereit, für ein gutes Restaurant einen Umweg zu machen.

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 98 Bewertungen
28993x gelesen
118x "Hilfreich"
43x "Gut geschrieben"
3.7 Durchschnitt bei
98 Bewertungen
5 Sterne
17 Bewertungen
17
4 Sterne
63 Bewertungen
63
3 Sterne
15 Bewertungen
15
2 Sterne
3 Bewertungen
3
1 Stern
0 Bewertungen
Kai-Uve hat L'Amira in 22159 Hamburg bewertet
"Was Neues in Farmsen"
Verifiziert

Geschrieben am 23.05.2016
Besucht am 20.05.2016 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 19 EUR
Im LÀmira herrscht zur Zeit noch eine sehr kühle Stimmung, Tische ohne Tuch, kaum Deko an den Wänden. Ob das daran liegt, dass das syrische Lokal noch relativ neu am Standort Farmsen ist? Wir haben das Lokal zur Mittagszeit besucht, die Auslastung war nicht besonders hoch, trotzdem mussten wir fast 45 Minuten auf das Essen warten. Wir hatten uns u.a. für Schawarma Huhn entschieden. Das Huhn wurde in mundgerechten Stücken, umhüllt von einer leicht gewürzten Soße, serviert, dazu wurde Reis und frischer gemischter Salat gereicht.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung

Kai-Uve hat DECK 7 in 22587 Hamburg bewertet
"Essen in bester Lage"
Verifiziert

Geschrieben am 13.05.2016
Allein der Blick über die Elbe lohnt die Einkehr im Deck 7. Wir hatten uns für ein Vier-Gänge-Überraschungs-Menü (über einen "Gutschein" Anbieter) entschieden. Das Menü bestand aus Lamm, Wels, Stubenküken und Dessert, dazu der obligatorische "Gruß aus der Küche" und ein Aperitif. Alles war handwerklich perfekt und auch optisch einwandfrei angerichtet. Einzig die Zeit zwischen den Gängen war grenzwertig lang. Für uns hat sich die doch sehr lange Anreise aus einem östlichen Stadtteil Hamburgs gelohnt. 
[Auf extra Seite anzeigen]

Carsten1972 findet diese Bewertung hilfreich.
Kai-Uve hat O Pote in 20099 Hamburg bewertet
"Klein aber fein"
Verifiziert

Geschrieben am 29.04.2016
Besucht am 26.04.2016
Das O´Pote gehört sicherlich zu den räumlich kleineren Restaurants in der Langen Reihe, aber auch zu den feineren. Neben einer Karte werden im Lokal auch tagesaktuelle Gerichte angeboten und eine Mittagskarte mit stark reduzierten Preisen wie beispielhaft Kalbsleber und Putenbruststreifen (beides deutlich unter 10€). Die beiden Gerichte waren sicherlich auch in der Menge reduziert aber immer noch ausreichend für einen Mittagsgang. Als Vorspeise werden die üblichen Gerichte und Salate angeboten, die im Verhältnis zur Hauptspeise üppig ausfallen. Als Nachspeise will ich die... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
Kai-Uve hat Peter Pane Hamburg Turnhalle in 20099 Hamburg bewertet
"Bester Burger in der Langen Reihe?"
Verifiziert

Geschrieben am 21.03.2016 | Aktualisiert am 21.03.2016
Sonntag, gegen 18:30 Uhr und wir müssen etwas 15 Minuten auf einen freien Tisch für Zwei im Lokal warten. Nicht schlecht für ein Schnellrestaurant. Die Leute vom Service sind sehr nett und versuchen den Gast so schnell wie machbar zu bedienen, was aber heute dauert. Das Konzept im Peter Pane ist wie beim Vorgänger auch, jeder stellt seinen Burger individuell zusammen. Der Gast bestimmt das Fleisch oder Vegan, die Beilagen und das Brötchen des Burgers, dazu Pommes oder Salat. Dazu besteht die Möglichkeit, unter diversen Getränken zu wählen. Das Konzept geht auf, alle haben Spaß und scheinen sich gut zu unterhalten. All das hat seinen Preis, einen Burger bekommt anderswo günstiger aber ob der "billige" auch besser ist?
[Auf extra Seite anzeigen]

PetraIO und eine andere Person finden diese Bewertung hilfreich.
Kai-Uve hat Restaurant Schoppenhauer in 20457 Hamburg bewertet
"Speisen in mittelalterlicher Umgebung"
Verifiziert

Geschrieben am 23.02.2016
Besucht am 20.02.2016
Der zum Fleet gelegene Teil der Reimerstwiete versetzt einen durch seine aus dem siebzehnten Jahrhundert stammenden Fachwerkhäuser gedanklich in eine längst vergangene Zeit. Dieser Eindruck setzt sich im Inneren des Lokals Schoppenhauer fort. Schwere Deckenbalken, rustikale Möbel in kleineren Nischen bestimmen den Gastraum, der um einen großen Tresen gebaut zu sein scheint. Wir hatten uns für ein Menü entschieden, mit dem das Schoppenhauer unter der Aktion „Hamburg kulinarisch“ wirbt. Das Menü beginnt mit einer Vorspeisenvariation, die als typisch Norddeutsch bezeichnet werden kann.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Carsten1972 findet diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 findet diese Bewertung gut geschrieben.
Kai-Uve hat Restaurant Pantry in 20359 Hamburg bewertet
"Pause auf der Landungsbrücke"
Verifiziert

Geschrieben am 15.02.2016
Besucht am 14.02.2016
Trotz des Schietwetters war es auch in der Pantry so leer, dass wir einen Platz am Fenster ergattern konnten und uns niemand den Blick auf das Treiben auf der Elbe versperrte. Im Lokal wird neben warmen und kalten Speisen auch eine kleine Auswahl an Kuchen bereit gehalten, die alle frisch zu sein scheinen. Der Käsekuchen, für den wir uns entschieden, war definitiv frisch. Das Stück hat eine normale Größe und wird mit einem "Klacks" Sahne serviert. Dazu bestellten wir noch einen Becher Kaffee. Der Kellner war höflich und entspannt, hatte aber auch nur sehr wenig zu tun. Das Lokal selbst ist altbacken eingerichtet, sicherlich so, wie sich ein Touri ein Hafenlokal vorstellt. An der Sauberkeit war nicht auszusetzen. Die Preise für Kaffee und Kuchen, alles für unter 14€, sind bei dieser Lage direkt an der Elbe sicherlich angemessen.
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 2 andere finden diese Bewertung hilfreich.
Kai-Uve hat Alster Cliff in 20148 Hamburg bewertet
"Entspannung an der Alster"
Verifiziert

Geschrieben am 08.02.2016
Besucht am 07.02.2016
Das Cliff bietet zu jeder Zeit einen schönen Anlaufpunkt an der Alster zum Verweilen und um dabei etwas zu Essen und zu Trinken. Wir haben uns für Kaffee und Kuchen (tatsächlich Waffeln) entschieden. Trotz der kühlen Briese haben wir uns für einen Platz auf der Terrasse entschieden, unter Zuhilfenahme ausliegenden Decken. Bei Kaffee und Kuchen bietet das Cliff große Auswahl an Kaffeevariationen an, außerdem besteht die Möglichkeit zwischen diversen Kuchen und Waffeln zu entscheiden. Bei den Waffeln besteht zusätzlich die Auswahl unter allerlei... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jenome findet diese Bewertung hilfreich.
Kai-Uve hat Porto Carras in 22159 Hamburg bewertet
"Ein Grieche um die Ecke"
Verifiziert

Geschrieben am 01.02.2016
Besucht am 29.01.2016
Der Versuch, spontan am Freitag gegen 18:00 Uhr um die Ecke essen zu gehen, wäre fast gescheitert. Das Lokal war so gut besucht, dass man uns erst nach einer kurzen Wartezeit einen Tisch anbot. Die Wartezeit versüßte man uns durch ein Getränk. Die Karte bietet eine normale Auswahl an Speisen und Beilagen, die durch Kombinationsmöglichkeiten riesig wird. Typisch griechisch eben. Ähnlich verhält es sich bei den Getränken. Der Service ist aufmerksam, sehr freundlich und die Wartezeit war angenehm kurz, bedenkt man, dass das Lokal... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung

Kai-Uve hat Le Canard Nouveau in 22763 Hamburg bewertet
"Ein Highlight an der Elbe"
Verifiziert

Geschrieben am 16.01.2016
Besucht am 15.01.2016
Schon der Blick über Elbe und Hafen ist einen Ausflug wert. An diesem Abend genossen wir ein Vier-Gänge-Menü, bestehend aus Gebackener Enten-Tasche mit orientalischem Krautsalat, Filet vom Kabeljau Bohnengemüse, geschmortes Beef mit Kichererbsenragout und Nachspeise. Durch die Kombination  heimischer Speisen mit orientalischen Gewürzen, dezent gebraucht, entsteht das Besondere. Eine erste Geschmacksexplosion erlebten wir beim Krautsalat, den ich so in dieser Zubereitung noch nicht kannte, ein Genuss. Das auch alles andere handwerklich und optische nahezu perfekt war, versteht sich von selbst. Die Auswahl an Weinen lässt auch kaum Wünsche offen. Als sehr angenehm empfanden wir die ständige aber unaufdringliche Präsenz von Herrn Güngörmüs und seines Teams. Wir hatten einen sehr schönen Abend
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Carsten1972 findet diese Bewertung hilfreich.
Kai-Uve hat Panthera Rodizio in 20459 Hamburg bewertet
"Gastfreundlichkeit am Hafen"
Verifiziert

Geschrieben am 04.01.2016
Besucht am 31.12.2015
Seit Monaten ist das Restaurant Panthera  Rodizio am Hafen für ein Essen am Silvesterabend schon ausgebucht und tatsächlich beginnt der Einlass für das letzte Essen des alten Jahres kurz vor 20 Uhr, nachdem wieder neu eingedeckt wurde. Wie es scheint, sind tatsächlich alle Tische besetzt. Das hält das Personal aber nicht davon ab, Bestellungen von Getränken rasch aufzunehmen und zügig zu bringen. Da sich fast alle Gäste für das klassische Rodizio entschieden haben, macht es dem Personal etwas einfacher. Das an Spießen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Carsten1972 findet diese Bewertung hilfreich.