Skeptiker25

aus Berlin
Platz #83 • 53,090 Punkte

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 47 Bewertungen
33198x gelesen
168x "Hilfreich"
158x "Gut geschrieben"
3.9 Durchschnitt bei
47 Bewertungen
5 Sterne
15 Bewertungen
15
4 Sterne
27 Bewertungen
27
3 Sterne
2 Bewertungen
2
2 Sterne
3 Bewertungen
3
1 Stern
0 Bewertungen
Skeptiker25 hat Strandcafé Balu am Uckersee in 17291 Prenzlau bewertet
"Noch mehr Uckermark"
Verifiziert

Geschrieben am 25.08.2015
Besucht am 27.07.2015
Allgemein Prenzlau ist eine hässliche Stadt. Das war sie schon zu DDR-Zeiten, denn hier musste man immer mit dem Auto durch, wenn man zur Ostsee wollte und dann fuhr man vorbei an Plattenbauten, heruntergekommenen, grauen Stadtvierteln und russischen Kasernen. Zu den schönen Orten gehört die große Stadtkirche (montags geschlossen, Prenzlau ist überraschend reich mit kirchlichen Bauten ausgestattet) und die Gegend rund um den See. Hier hat sich im Zuge der Landesgartenschau und der Stadtentwicklung der vergangenen Jahre einiges getan. Essen Das „Balu“ befindet... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Skeptiker25 hat Alte Landschreiberei in 77694 Kehl bewertet
"Allerhand auf'm Land"
Verifiziert

Geschrieben am 07.08.2015
Besucht am 01.08.2015
Allgemein In Kork befindet sich eines der größten Epilepsiezentren in Deutschland. Die Betroffenenen sind hier in Wohngruppen untergebracht, es gibt Werkstätten und medizinische Einrichtungen. Für einige dürfte der Slogan „Korken für Kork“ ein Begriff sein, eine Sammelaktion, mit der einst Korken gesammelt wurden, die im Zentrum weiterverarbeitet wurden. Durch das Epilepsiezentrum kommen viele Menschen in diese kleine Stadt, die medizinischen Einrichtungen und Ausbildungsstätten bieten Arbeits- und Ausbildungsplätze. Entsprechend gibt es auch einige Hotels bzw. gastronomische Einrichtungen, mehr als man sonst in... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

konnie und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
Skeptiker25 hat Engel in 79271 Sankt Peter bewertet
"Über Stock und Stein"
Verifiziert

Geschrieben am 07.08.2015
Besucht am 06.08.2015
Allgemein St. Peter liegt am Beginn des Schwarzwaldes, unweit von Freiburg. Eine barocke Kirche am Kloster bildet das Zentrum der kleinen Gemeinde. Von hier aus lässt es ich wundervoll wandern, z.B. zum Kandel, der aber auch mit dem Bus zu erreichen ist. Ein kurzer Wanderweg führt nach Sägendobel, einigermaßen flach um den Berg herum und etwas steiler und dafür mit tollen Aussichten über den Berg. Sägendobel ist der ehemalige Handwerkerort für das Kloster, das Sägewerk bildete den zentralen Punkt des kleinen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und eine andere Person finden diese Bewertung gut geschrieben.
Skeptiker25 hat Mönchs Schänke & Kaffeerösterei in 16798 Fürstenberg/Havel bewertet
"Klopfen an der Himmelstür"
Verifiziert

Geschrieben am 30.07.2015
Besucht am 28.07.2015
Allgemein Himmelpfort ist der Ort, an dem der Weihnachtsmann wohnt oder zumindest in dem die dortige Bevölkerung in einem extra eingerichteten Büro die Weihnachtspost von zich tausend Briefeschreibern jedes Jahr beantwortet. Eigentlich ist der Ort irgendwann einmal entstanden, weil hier die obere Geistlichkeit ihn nicht nur sehr, sehr schön („Hier tut der Himmel seine Pforte auf.“), sondern für ein Kloster auch gut geeignet fand. So geht zumindest die Legende. Vielleicht wollte man einfach auch ein paar Leute irgendwo im Wald loswerden... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Skeptiker25 hat Coffee & Travel in 16798 Fürstenberg/Havel bewertet
"Far, far away..."
Verifiziert

Geschrieben am 30.07.2015
Besucht am 28.07.2015
Allgemein Brandenburg ist auch nicht mehr das, was es mal war. Vor einem Jahrzehnt hieß es noch: „Wir fahren nach Brandenburg, nimm‘ dir was zu essen mit“, und das war durchaus ernst gemeint. Die meisten Landgaststätten servierten Fertigprodukte, ökologische und biologische Landwirtschaft waren erst im Entstehen begriffen, überall herrschte noch tiefste Nachwendedepression, auch wenn die historischen Stadtkerne saniert waren bzw. wurden. Mittlerweile ist das alles nicht mehr so. In jeder Stadt und noch viel öfter auf dem Land gibt es mittlerweile... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 4 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 4 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Skeptiker25 hat Café - Flammerie Templino in 17268 Templin bewertet
"Auf Angies Spuren"
Verifiziert

Geschrieben am 29.07.2015
Besucht am 27.07.2015
Allgemein Das ist also der Ort, aus dem unsere Kanzlerin kommt. Hier hat sie die Schule besucht, bis sie nach Leipzig zum Studium gegangen ist, hier lebt auch noch ihre Familie. Die ehemalige POS (Polytechnische Oberschule) ist heute eine Grundschule, ansonsten gibt es nur Spuren für Eingeweihte, zu denen ich nicht gehöre und die ich so auch nicht erkenne. Der Bus hat mich am späten Nachmittag hier ausgespuckt, auf der Suche nach einem Quartier bin ich auch im zweiten Anlauf fündig... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lavandula und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Skeptiker25 hat Pan Asia in 10178 Berlin bewertet
"Weltenbummler"
Verifiziert

Geschrieben am 23.07.2015
Besucht am 12.06.2015
Allgemein Schon das Logo von PanAsia erinnert an die großen Flugzeugfirmen der 60er/70er, nicht zuletzt der Name spielt ja auf PanAm an. Ich meine, ich habe diese Flugzeuge nie erlebt („Wir hatten ja nichts in der DDR.“), aber natürlich habe ich all die wundervollen amerikanischen Katastrophenfilme gesehen wie „Airport“, „Flug in Gefahr“ und „Die unglaubliche Geschichte in einem verrückten Flugzeug“. Und immer gibt es in diesen Filmen Dinge die es heute nicht mehr gibt: Herzliche Stewardessen, man durfte im Flugzeug rauchen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

konnie und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
""La Vie en Rose""
Verifiziert

Geschrieben am 20.07.2015
Besucht am 20.07.2015
Allgemein Rund um die Friedrichstraße gibt es Gastronomie wie Sand am Meer. Darunter sind jede Menge Touristenfallen, einige Perlen und kaum etwas, was man sich als normalsterblicher Einwohner Berlins antun möchte. Die Galeries Lafayette besitzt im Kellergeschoss eine kleine Gourmetabteilung, in der man seine Austern schlürfen kann, während man die ein oder andere Flasche Wein oder Champagner um die Ecke bringt. Mein persönliches Highlight ist die Pâtisserie, obwohl ich das nicht einmal vernünftig erklären kann - egal. Essen Es gibt eine breite Auswahl... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 3 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Skeptiker25 hat Restaurant im Schlossgut Schwante in 16727 Oberkrämer bewertet
"Flucht ins Romantische"
Verifiziert

Geschrieben am 20.07.2015
Besucht am 18.07.2015
Allgemein Schloss Schwante wurde 2009 an die Hexenkessel Hoftheater und Strand GmbH verkauft.  Strand finden wir auf jeden Fall schon mal gut, spätestens wenn die Polkappen abgeschmolzen sind wollen wir vor den Toren Berlins surfen gehen! Seit dem Kauf ist man dabei aus diesem Brandenburger Kleinod ein kulturelles Zentrum in der Provinz aufzubauen. Dazu gehören regelmäßige Gastspiele des Hexenkessel Theaters und einige andere kulturelle Aktivitäten, genauso wie das Restaurant, das es an dieser Stelle noch gar nicht so lange gibt. Das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 7 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 5 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
Skeptiker25 hat Altstadt Café in 14712 Rathenow bewertet
"Irgendwo in Rathenow"
Verifiziert

Geschrieben am 07.07.2015
Besucht am 19.06.2015
Allgemein Am schönsten sind Flüsse dann, wenn sie mäandern. Links ´ne Kurve, rechts ´ne Kurve, mal ein bisschen breiter, mal fast ein See, dann wieder zu flach, meist mit Kanälen durchsetzt um Untiefen zu umgehen oder Fluss mit Fluss zu verbinden. Die Havel ist so ein Fluss, einer der schönsten, weil links und rechts vor allem brandenburgische Pampa ist, also eine Mischung aus Wald, Wiesen, Feld und obskuren Städten, wie z.B. Rathenow, in dass uns dieses Jahr die Buga verschlagen hat.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 5 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 6 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.