marcO74

aus Steinweiler
Platz #31 • 137,596 Punkte
Kochen ist für mich eine Freude. Essengehen eine Leidenschaft. Das muss nicht immer auf höchstem Niveau sein. Auch ehrliche Hausmannskost oder kleinere Leckereien aus aller Welt können kulinarisch den Tag erhellen. Bei Restaurant-Kritik habe ich dann auch am "Darüber-Schreiben" gefallen gefunden. Der Wechsel zu GastroGuide eine logische Folge nach all... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 160 Bewertungen
99699x gelesen
4553x "Hilfreich"
4528x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
160 Bewertungen
5 Sterne
60 Bewertungen
60
4 Sterne
81 Bewertungen
81
3 Sterne
17 Bewertungen
17
2 Sterne
2 Bewertungen
2
1 Stern
0 Bewertungen
marcO74 hat Osmans Töchter in 10437 Berlin bewertet
"Modernes türkisches Restaurant, das uns mit seiner feinen Auswahl an kalten und warmen Meze den Bosporus kulinarisch näher brachte"

Geschrieben am 11.10.2018
Besucht am 15.07.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 50 EUR
Unser Besuch bei Osmans „Töchtern“ stellte sich als das kulinarische Highlight unserer diesjährigen Berlin-Reise heraus. Auch war es das einzige Lokal, das uns im Vorfeld zu einer Reservierung animierte. Darüber „gestolpert“ bin ich schon vor zwei Jahren. Im FEINSCHMECKER (Ausgabe 09/2016) wurden damals Deutschlands beste Länderküchen vorgestellt. Darunter auch das von Arzu Bulut und Lale Yanik im Jahre 2012 gegründete „Mezaurant“, das seinen Gästen eine aufgepeppte, aber dennoch authentische Orient-Küche verspricht, die in erster auf dem Sharing-Prinzip basiert.   „Teilen am... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 18 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und 18 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Lecker Song in 10437 Berlin bewertet
"Kleiner Dumpling-Laden, der uns große Geschmackserlebnisse bescherte"

Geschrieben am 26.09.2018
Besucht am 13.07.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 34 EUR
Ich bin ein Dumpling-Junkie. Kein Maultaschenvasall, der sein „Herrgottsb’scheißerle“ auch am Karfreitag aus der trüben Brühe fischt. Nein, eher einer, der in größeren Urbanisationen den chinesischen Teigtaschen kulinarisch nachstellt. Vor gut 15 Jahren fing es an. Ich besuchte meine (europäische) Lieblingsmetropole London und machte dort meine ersten Erfahrungen in Sachen Dim Sum.   Die geschmackliche Vielfalt dieser gedämpften oder frittierten Häppchen kantonesischer Provenienz hat es mir angetan. Noch heute ziehe ich diese Form der Zwischenmahlzeit jeder fleischgewordenen Bio-Bulette mit Regionalbezug vor.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant Zaika in 10439 Berlin bewertet
"Beliebter Inder gegenüber vom Humannplatz, der uns positiv überraschte"

Geschrieben am 23.09.2018 | Aktualisiert am 23.09.2018
Besucht am 16.07.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 41 EUR
Letzter Abend in der Hauptstadt und wir hatten Lust auf indische Küche. Kann passieren – vor allem wenn es vor der eigenen Haustür bzw. im  Stammkiez (Kastanienallee, Eberswalder Straße) so gewaltig „falafelt“, dass einem ganz „(sha)warm(a)“ ums Herz wird. Doch wohin bei all dem orientalischen Überangebot? Wir befragten „Tante“ TA, welcher Laden da so in Frage käme. Über das Zaika (Ecke Wichertstraße/Gudvanger Str.) wurden viele Lobeshymnen gesungen. Ein kleiner Spaziergang von ca. 15 Minuten führte uns die Pappelallee hinunter, ehe... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Monsieur Vuong in 10119 Berlin bewertet
"Gehypter Kultvietnamese in Berlin-Mitte, dem die Gäste nach wie vor die Bude einrennen - Warum nur?"

Geschrieben am 15.09.2018
Besucht am 16.07.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 31 EUR
Diese Frage habe ich mir damals vor ziemlich genau fünf Jahren, als ich zum ersten Mal das vietnamesische Restaurant Monsieur Vuong besuchte, nicht gestellt. Es geschah im Rahmen einer Klassenfahrt nach Berlin. Ein ehemaliger RK-Schreiber namens „vonRibbentrop“ (vielleicht ist er dem einen oder anderen Leser noch ein Begriff…) brachte mich mit einer Rezension auf den Indochina-Laden, den wir nach einem Kletternachmittag in einer DAV-Halle zu fünft aufsuchten. Den Bericht zu diesem wirklich denkwürdigen Abend musste ich der Yelp-Idee „opfern“…   Zwei Jahre... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Carsten1972 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Zuckerfee Café und Confiserie in 10437 Berlin bewertet
"Schickes, inhaberinnengeführtes Frühstückscafé, wo vieles noch selbstgemacht auf der Etagere landet"

Geschrieben am 12.09.2018
Besucht am 14.07.2018 2 Personen Rechnungsbetrag: 22 EUR
Im Sommer zog es uns mal wieder nach Berlin. Unsere Wohnung befand sich im sogenannten „Schwaben-Kiez“, wie man den Prenzlauer Berg auch gerne bezeichnet. Hier ist die Auswahl an gastronomischen Einrichtungen nicht gerade gering. Selbst Rezensions-Eminenzen aus Bremen erwandern hier gerne den Gastrohügel und sorgen bei ihrer geneigten Leserschaft für Speichelfluss und Nachahmungsdrang. Egal ob spanisch-koreanische Fusionsküche oder moderne „Schulküche“ mit internationalen Akzenten – der Wortakrobat von der Weser hat hier schon einiges auf „Herz & Niere“ geprüft und sich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Käsbüro in 67098 Bad Dürkheim bewertet
"Bad Dürkheims kulinarische Aushängeschilder – Teil 1: das Genussbüro der Kolleys!"

Geschrieben am 10.09.2018
Besucht am 08.08.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 124 EUR
Ein typischer Effekt, der sich nicht nur bei Rezensenten, Kritikern und anderen Fressbewertern irgendwann einmal einschleicht: Je mehr man kennt und schon probiert hat, desto schwieriger ist man zu überraschen. Umso schöner, wenn es dann doch passiert. So geschehen in einer der traditionsreichsten Adressen für gutes Essen und leckere Weine, die das am Rande des Pfälzerwaldes gelegene Kurstädtchen Bad Dürkheim zu bieten hat, der Weinstube Käsbüro im Stadtteil Seebach.   Seit 2012 wirkt hier im liebevoll renovierten Äbtissinnenhaus aus dem 11. Jahrhundert... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Vully und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Anglerheim in 76777 Neupotz bewertet
"Delikates Neupotz Teil 3: Wie eine Radtour mit Gewitter-Stopp zur Backfisch-Challenge wurde"

Geschrieben am 11.08.2018
Besucht am 04.07.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 18 EUR
Über die großen Drei der Neupotzer Gastroszene (Krone, Hardtwald, Lamm) habe ich schon mehrfach berichtet. Eine Radtour führte mich in den Ferien am Rheindamm entlang. Unter der immer dunkler werdenden Wolkendecke roch es verdächtig nach Gewitter. Dieser Umstand ließ mich zu etwas fortgeschrittener Mittagszeit den Radweg verlassen, um über staubig trockene Feldwege den Ortsrand von Neupotz anzusteuern. Hier, zwischen Fischweihern und Baggerseen gelegen, befindet sich das von Backfischfreunden so hochgelobte Anglerheim. Dieses wird schon seit einigen Jahren von der Familie... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Tine und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hhfp65428 und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Zum Kronprinzen in 76835 Weyher in der Pfalz bewertet
"Seiler – Weyher – Lecker! Pfälzer Traditionsküche zeitgemäß interpretiert"

Geschrieben am 06.08.2018 | Aktualisiert am 11.08.2018
Besucht am 21.06.2018 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 186 EUR
Juni war es dann mal wieder soweit. Vier Mitglieder eines Wörther „Supperclubs“ machten sich zum zweiten Mal im Rahmen ihrer regionalen „Tour de Fress“ auf den Weg nach Weyher. Hier gastierte das Carnivoren-Quartett schon einmal im September 2015 und schon damals hatte Simon Seiler, Sohn von Inhaber Franz, als junger Küchenchef das Zepter am heimischen Kronprinzen-Herd übernommen. Drei Jahre später hat sich unter seiner Ägide das altehrwürdige Gasthaus zu einer festen kulinarischen Größe in der Südpfalz etabliert.   Selbst die Schnarchfraktion vom... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant Schneider in 76857 Dernbach bewertet
"Das PLV war früher besser! Dennoch verlässlich gute Adresse im Dernbachtal - und das seit vielen Jahren schon"

Geschrieben am 27.07.2018 | Aktualisiert am 27.07.2018
Besucht am 10.06.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 85 EUR
Mehr als sechs Jahre ist es her, dass ich zum letzten Mal bei Werner Püngeler (Inhaber) und seiner Frau Petra Roth-Püngeler (Küchenchefin) im beschaulichen Örtchen Dernbach (Pfälzerwald) zu Gast war. Noch heute erinnere ich mich an das formidable Wildragout mit Kartoffelknödeln, das ich als Hauptgang eines dreigängigen, sehr preisgünstigen Tagesmenüs verputzen durfte. Die dazugehörige RK-Rezension wurde auf meinen Wunsch hin wegge“yelpt“. Höchste Zeit also, über diese mit Bib-Gourmand-Abonnement ausgestattete Pfälzer Gastro-Institution mal wieder „ein paar“ Worte zu verlieren.   Eine Wanderung... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Zum Hirschen · Beim Stöckeler in 88175 Scheidegg bewertet
"Beeindruckende Küchen- und Serviceleistung in Scheideggs erstem Haus am Platz"

Geschrieben am 09.07.2018
Besucht am 01.06.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 46 EUR
Aller guten Dinge sind ja bekanntlich drei und das Beste kommt meist zum Schluss. Schon seltsam, dass solch banale Phrasen den kulinarischen Abschluss unseres Kurzaufenthalts im Allgäu auf eine platte, aber zutreffende Formel brachten. Aber genau so war es in Scheideggs erstem Haus am Platz, auf das mich Monsieur Michelin mit seinem Teller für eine Küche mit guter Qualität aufmerksam machte. Drei Tage verbrachten wir in dem staatlich anerkannten Kurort und den Besuch „beim Stöckeler“, wie man diese kulinarische Institution... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Lavandula und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.