marcO74

aus Steinweiler
Platz #23 • 210,504 Punkte
Kochen ist für mich eine Freude. Essengehen eine Leidenschaft. Das muss nicht immer auf höchstem Niveau sein. Auch ehrliche Hausmannskost oder kleinere Leckereien aus aller Welt können kulinarisch den Tag erhellen. Bei Restaurant-Kritik habe ich dann auch am "Darüber-Schreiben" gefallen gefunden. Der Wechsel zu GastroGuide eine logische Folge nach all... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 229 Bewertungen
193683x gelesen
6605x "Hilfreich"
6771x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
229 Bewertungen
5 Sterne
78 Bewertungen
78
4 Sterne
121 Bewertungen
121
3 Sterne
25 Bewertungen
25
2 Sterne
5 Bewertungen
5
1 Stern
0 Bewertungen
marcO74 hat Restaurant Dimi und Maxi in 66482 Zweibrücken bewertet
"Ein Haus – Zwei Brücken oder: wie uns eine Spontaneinkehr sehr ordentliche Hellenenkost bescherte"

Geschrieben am 22.10.2020
Besucht am 06.09.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 34 EUR
Sonntag war Rückreisetag. Wir hatten schon recht früh unsere Unterkunft in Völklingen verlassen, um uns am Morgen vor der Heimreise in die Pfalz noch ein Saarland-Event der besonderen Art zu gönnen. Die Rede ist vom Saarpolygon bei Ensdorf (in der Nähe von Saarlouis). Dieses ca. 30 m hohe Denkmal zur Erinnerung an den seit 2012 endgültig beendeten Steinkohlebergbau im Saarrevier thront auf einer Abraumhalde („Bergehalde“) rund 150 Meter über dem umliegenden Saartal und ermöglicht nicht nur tolle Fotos, sondern auch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Nolux und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Indochine in 66115 Saarbrücken bewertet
"Braucht Fernköstliches wirklich so viel Zeit? - Skurriles Slow-Food-Erlebnis beim Saarbrücker Nobelvietnamesen"

Geschrieben am 13.10.2020 | Aktualisiert am 13.10.2020
Besucht am 04.09.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 84 EUR
Meine Frau und ich waren Anfang September übers Wochenende im Saarland. Aus zeitlichen Gründen kam es leider nicht zum GG-Treffen „Südwest“ mit dem geschätzten Kollegen Simba. Stattdessen wurde die seit 1986 stillgelegte Völklinger Hütte – heute ein sehenswertes Weltkulturerbe – von uns ins Visier genommen. Unsere angemietete Wohnung lag ebenfalls in der recht schmucklosen, ca. 40.000 Einwohner zählenden Stadt Völklingen.   Das gastronomische Angebot beschränkt sich dort eher auf Dönerbuden und Pizza-Take-Aways, so jedenfalls mein Eindruck, als wir von unserer Bleibe... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant Werkbank in 76131 Karlsruhe bewertet
"Erfolgreiche Schnitzeljagd in der Karlsruher Oststadt"

Geschrieben am 11.10.2020
Besucht am 27.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 47 EUR
Meiner Oma war schon damals beim Betrachten meiner Hände klar, dass ich später mal keinen Handwerksberuf erlernen würde. Sie sollte recht behalten. Als Heranwachsender zog ich die Theorie gerne der Praxis vor und im Fach Werken/Bildende Kunst kam ich selten auf einen grünen Zweig. Im Gegenteil: am Ende der 10. Klasse strich ich entnervt die Segel. Das war im Prinzip das letzte Mal, dass ich bewusst an einer Werkbank stand, um etwas zu „erschaffen“.   Auch in den Folgejahren ist kein großer... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Siebecko und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant-Café Röderswald in 76534 Baden-Baden bewertet
"Gutbürgerlicher Sommerabend im Badischen mit genialem Ausblick"

Geschrieben am 05.10.2020
Besucht am 21.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 44 EUR
An einem warmen Freitag im August hatte ich mich mit meinem Vater zum Wandern verabredet. Da wir uns ein paar Wochen zuvor schon durch das Pfälzer Outback nahe der Grenze zu Frankreich geschlagen hatten, nahmen wir diesmal die badische Seite ins Wandervisier. Abseits gewohnter Pfalzpfade sollte es an diesem herrlichen Sommertag für den bekennenden „Linksrheiner“ einiges zwischen Badischer Weinstraße und nördlichem Schwarzwald zu entdecken geben. Wir starteten von dem zu Baden-Baden gehörenden Stadtteil Neuweier, einem rund 2000 Einwohner zählenden Weindorf inmitten... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Red Chillies in 76829 Landau in der Pfalz bewertet
"Nicht vom Namen täuschen lassen – indische Gaumenfeuer werden hier nur auf ausdrücklichen Wunsch entfacht"

Geschrieben am 27.09.2020
Besucht am 13.08.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 39 EUR
Lange, viel zu lange war es her, dass wir das letzte Mal beim Landauer „Messe-Inder“ eingekehrt waren. Weder meine Frau noch ich hätten dafür einen triftigen Grund gehabt und so konnten wir unsere, vom sympathischen Inhaber Dhaliwal Sarabjit Singh sehr wohl wahrgenommene Abstinenz auch nicht so recht erklären. Mussten wir auch gar nicht, denn der stets gut gelaunte Prinzipal freute sich sichtlich, uns mal wieder im Red Chillies begrüßen zu dürfen. Auch die junge weibliche Servicekraft, die ihren Chef an... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 26 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 26 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Weinstube Jülg in 76889 Schweigen-Rechtenbach bewertet
"Kulinarische Topadressen der Südpfalz – Teil 6: Wenn Pfälzer Spitzengewächse zu besonders schmackhafter, ambitioniert vorgetragener Hausmannskost serviert werden, dann ist grenznahes Savoir-Vivre garantiert"

Geschrieben am 05.08.2020
Besucht am 20.07.2020 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 43 EUR
Schweigen ist ganz und gar nicht feige! Da muss ich einem bekannten deutschen Rock-Sänger aus dem Rheinland aber vehement widersprechen. Schweigen ist - oder besser gesagt - bedeutet flüssiges Gold! Und dieses Gold wächst in Traubenform an den Rebstöcken dies- und jenseits der nahen Grenze zum Elsass. Warum ich das erwähne?   Nun, im 6. Teil meiner kulinarischen Reise durch die Südpfalz hat es mich direkt an den geographischen Anfangspunkt der Deutschen Weinstraße nach Schweigen-Rechtenbach verschlagen. Dort befinden sich nicht nur das... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Weinwirtschaft Laquai in 65391 Lorch (Rheingau) bewertet
"Allein wegen der sagenhaften Wisperforelle lohnte der Besuch!"

Geschrieben am 08.07.2020
Besucht am 12.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 61 EUR
Und dabei waren es genau genommen zwei Stippvisiten, die wir dem gemütlichen Fachwerkhaus aus dem Jahre 1716 abstatteten. Doch immer schön der Reihe nach…   Nach einem ausgiebigen und äußerst schmackhaften Frühstück im Hotel im Schulhaus ging es am ersten Tag unseres Rheingau-Trips ins nahegelegene Wispertal, um dort den knapp 15 km langen Wispertalsteig „unter die Lowa“ zu nehmen. Für den Abend hatten wir schon im Vorfeld zwei Plätze in der Weinwirtschaft Laquai reserviert.   Kurz vor unserer Fahrt an den Rhein hatte ich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Shaneymac und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat BaBuFu in 65385 Rüdesheim am Rhein bewertet
"Türkisch für Rheingauer? Keine Ahnung, aber für zwei Neulinge wie uns allemal!"

Geschrieben am 04.07.2020
Besucht am 10.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 37 EUR
„Ba-Bu-Fu, nur der Vater Rhein schaut zu…“ – so oder so ähnlich ging es mir an jenem Mittwochabend kurz vor Fronleichnam und nach überdurchschnittlich guter Anatolenkost bei einem gut gekühlten Verdauungs-Raki aufs Haus durch die Birne. Meine Frau und ich saßen pappsatt in einem familiengeführten türkischen Restaurant in Assmannshausen und freuten uns auf die kommenden Tage im Rheingau.   Es war der erste Abend unseres dreitägigen Kurztrips und Tante Tripadvisor hatte uns diese Adresse vermittelt. Die Bewertungen des im Sommer 2019... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Pepperoni und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Gehrlein's Hardtwald in 76777 Neupotz bewertet
"Kulinarische Topadressen der Südpfalz – Teil 5: Sympathisches Landrestaurant, das schon seit vielen Jahren ein konstant hohes Level auf die Teller bringt"

Geschrieben am 28.06.2020
Besucht am 07.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 89 EUR
Jede Krise geht einmal vorbei. Die Frage ist nur wann und wie…   Für mich ein guter Zeitpunkt, um auf dem Gastroportal meines Vertrauens ein mehrteiliges Update in Sachen gehobener Heimatküche zu liefern. Denn erstens können in unsicheren Zeiten wie diesen ein paar anregende Zeilen über die Top-Gastronomien vor der eigenen Haustür nicht schaden. Und zweitens können wir ja jetzt unsere kulinarischen Sehnsuchtsziele wieder besuchen – wenn auch unter hoffentlich bald (!) wegfallenden, die Gastronomen gängelnden Hygiene- bzw. Abstandsregeln.    Auch wenn ich... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant Schoggelgaul in 76889 Pleisweiler-Oberhofen bewertet
"Gutbürgerlicher Ritt auf dem Schaukelpferd"

Geschrieben am 24.06.2020 | Aktualisiert am 08.07.2020
Besucht am 04.06.2020 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 98 EUR
Anfang Juni trafen sich drei von vier „Wörther Schlemmerboys“, um miteinander einen herzhaften Herrenabend bei deftiger Fleischkost zu verbringen. Es wurde ja auch langsam wieder Zeit…   Der Vierte im Bunde musste coronabedingt das Risiko meiden. Aber wir sind guter Dinge, dass wir auch ihn bald wieder in unserem kollegialen Gaumenzirkel begrüßen dürfen.   Den Schoggelgaul (=pfälzisch für Schaukelpferd) in Pleisweiler gibt es schon seit 30 Jahren. Es ist ein alteingesessenes Familienlokal, an dem ich bestimmt schon gefühlte 1000mal vorbeigefahren bin. Doch erst eine... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.