marcO74

aus Wörth am Rhein
Platz #20 • 325,802 Punkte
Kochen ist für mich eine Freude. Essengehen eine Leidenschaft. Das muss nicht immer auf höchstem Niveau sein. Auch ehrliche Hausmannskost oder kleinere Leckereien aus aller Welt können kulinarisch den Tag erhellen. Bei Restaurant-Kritik habe ich dann auch am "Darüber-Schreiben" gefallen gefunden. Der Wechsel zu GastroGuide eine logische Folge nach all... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 321 Bewertungen
457562x gelesen
10064x "Hilfreich"
10206x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
321 Bewertungen
5 Sterne
114 Bewertungen
114
4 Sterne
165 Bewertungen
165
3 Sterne
37 Bewertungen
37
2 Sterne
5 Bewertungen
5
1 Stern
0 Bewertungen
marcO74 hat Almaz in 28217 Bremen bewertet
"Sympathische Lamm- und Spießgesellschaft im Waller Westend"
Verifiziert

Geschrieben am 16.05.2024
Besucht am 29.12.2023 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 69 EUR
Über den Jahreswechsel verbrachten wir ein paar Tage bei den Schwiegereltern in Bremen. Ein geplantes Treffen mit meinem Borgtown-Buddy konnte leider aus präventiven Gründen nicht stattfinden. Klar is(s)t man da enttäuscht. Aber es half ja nichts, dann musste eben die pädagogische Verwandtschaft dranglauben.   Und so machten wir uns zu dritt an einem Freitagabend auf nach Walle (klar, da wohnen sie alle…), dem einstigen Hafenarbeiter-Viertel im Bremer Westen, um gemeinsam mit der Schwester meiner Frau im alten Jahr noch einmal einzukehren. Diese... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 14 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 14 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Pizzeria Paradiso da Marco in 76831 Impflingen bewertet
"Auch in der neuen Wirkungsstätte herrschen paradiesische Pizza-Zustände"
Verifiziert

Geschrieben am 10.05.2024
Besucht am 09.12.2023 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 46 EUR
Es ist ein kalter Dezemberabend und ich sitze zusammen mit meiner Familie bei Marco Stefanizzi in Impflingen, einem kleinen Ort südlich von Landau, dessen Namen zu Corona-Zeiten auch gerne mal viral ging, und erfreue mich an meiner Lieblingspizza, die nach Heimkommen schmeckt und deshalb völlig zu Recht den Namen „Mamma mia“ trägt. Früher mussten wir einen Ort weiter gen Westen fahren, um in den Genuss der deftig belegten, dünnen Hefeteigfladen aus dem Hause Stefanizzi zu kommen. Da residierte der gute... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant Olympia in 76829 Landau in der Pfalz bewertet
"Saloniki ist nur einmal im Jahr! – Ein kulinarischer Aufsatz im Sinne der Fleischberechtigung…"
Verifiziert

Geschrieben am 05.05.2024
Besucht am 05.12.2023 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 55 EUR
Kurz bevor der rot-weiß-bekleidete Mann mit weißem Rauschebart durch die Kamine gekrochen kam, um die Stiefel der Kleinen mit Süßigkeiten und kleinen Geschenken zu füllen, gelang uns die lange geplante Einkehr in einem der letzten großen griechischen Grillfleischtempel Landaus.   Dabei sein war an jenem Abend alles, denn die Rede ist von der über 40 Jahre (!) an Ort und Stelle geradezu medaillenverdächtig ihren Dienst am Gast verrichtenden Familie Zachariadis, die zur Martin-Luther-Straße gehört wie das Denkmal des großen Reformators an... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Gehrlein's Hardtwald in 76777 Neupotz bewertet
"Solche Gaumenfreuden darf man sich ruhig auch mal mittags gönnen…"
Verifiziert

Geschrieben am 28.04.2024 | Aktualisiert am 28.04.2024
Besucht am 12.12.2023 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 95 EUR
Dass meine Frau und ich sehr gerne bei Martin Gehrlein im Neupotzer Hardtwald zu Gast sind, dürfte auf diesem Portal kein Geheimnis mehr sein. Gehrleins ideenreiche, stets von der Saison inspirierte Landhausküche zählt seit vielen Jahren zu den festen Größen in unserer Region. Da bei ihm die Verwendung qualitativ hochwertiger Produkte an erster Stelle steht und die dafür abgerufenen Preise wirklich sehr fair kalkuliert sind, ist ihm seit Jahren der vom bekannten französischen Reifenhersteller verliehene „Bib-Gourmand“ sicher.   In den Hardtwald... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant Kaminstubb in 76744 Wörth am Rhein bewertet
"Deftiger Herrenabend in einer alteingesessenen Maxauer Rumpsteak-Institution"
Verifiziert

Geschrieben am 14.04.2024 | Aktualisiert am 15.04.2024
Besucht am 23.11.2023 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 126 EUR
Es ist gar nicht so einfach hier einen Platz zu bekommen. Eine spontane Einkehr ist nämlich so gut wie ausgeschlossen. Dafür ist das von Eva Martus und ihrem Mann seit über 30 Jahren geführte, in einer Seitenstraße im Ortskern von Maximiliansau versteckte Traditionslokal einfach viel zu klein und auch viel zu beliebt.   Und so wundert es nicht, dass man mindestens eine Woche im Voraus einen Tisch reservieren sollte, um in den Genuss der ausgezeichneten Steaks, Schnitzels und Cordon Bleus dieser... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DaueresserGK0712 und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Zum Blumenkorb in 76829 Landau in der Pfalz bewertet
"Auch einfache Gerichte werden hier mit „Schmackes“ aufgetischt"
Verifiziert

Geschrieben am 06.04.2024 | Aktualisiert am 06.04.2024
Besucht am 10.11.2023 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 60 EUR
15 Jahre lang erarbeitete sich die Inhaberin des Landauer Restaurants „Zum Blumenkorb“ Gundula Grosse zusammen mit ihrem damaligen Partner und Küchenchef Thomas Riemer im „Fünf Bäuerlein“ in der Theaterstraße einen guten Ruf. Das war von 2002 bis 2017. Nun ist sie seit April 2018 in der Königstraße gegenüber des Deutschen Tores ansässig.   Ob ihr Koch aus früheren Zeiten auch heute noch am Herd steht, entzieht sich meiner Kenntnis. Möglich wäre es, denn die kulinarische Ausrichtung von damals – ein interessanter,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Howpromotion und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant Kalimera in 76744 Wörth am Rhein bewertet
"Familienfreundlicher, aber ansonsten recht hausbackener Grillfleischprophet im eigenen Land bzw. um die Ecke"
Verifiziert

Geschrieben am 01.04.2024 | Aktualisiert am 01.04.2024
Besucht am 27.10.2023 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 82 EUR
Kaum war ich von meiner kalabrischen „Pasta-e-Mare-Reha“, auf der ich zusammen mit meinem Vater Italiens Stiefelspitze vom Tyrrhenischen zum Ionischem Meer durchquerte, zurück, stand auch schon ein opulentes Abendessen beim Grillfleischpropheten im eigenen Land, sprich beim fußläufig von uns aus gut erreichbaren Griechen namens „Kalimera“, der seit langem schon als Nachfolger des von mir nicht sonderlich geschätzten „Amadeus“ in der Wörther Bienwaldhalle residiert, auf dem Programm.   Neben meiner Schwester und ihrem Mann, dem wohl besten Roastbeefgriller nach Heiko Brath, war auch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Michael Trauthwein und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant Pfälzer Genuss Fraktion in 76833 Frankweiler bewertet
"Bei Thunfisch, Hummer und Entenbrust ließen wir den letzten warmen Terrassenabend des Jahres in der Pfalz gebührend ausklingen"
Verifiziert

Geschrieben am 10.03.2024
Besucht am 13.10.2023 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 103 EUR
Bis Mitte Oktober hielt sich hartnäckig das warme Herbstwetter. An einem sonnigen Freitagmittag führte uns eine kleine Wanderung von der Klausentalhütte (bei Maikammer) aus hinauf auf das Zeter Berghaus und wieder zurück. Ein Anruf bei Gastro-Urgestein Dominic Theobald in der PGF sicherte uns im Anschluss drei Plätze auf dessen lauschiger Terrasse.   Da machten wir uns auf ins nicht weit entfernte Frankweiler und beugten uns gerne dem kulinarischen „Fraktionszwang“ in einer unserer erklärten Lieblingsadressen der Pfalz. Der Bericht fällt diesmal etwas... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Benjamins | American Diner in 68309 Mannheim bewertet
"Statt den angeblich „besten Burgern Mannheims“ erwartete uns ein unspektakulärer, kulinarischer Western von gestern…"
Verifiziert

Geschrieben am 07.03.2024 | Aktualisiert am 07.03.2024
Besucht am 11.10.2023 Besuchszeit: Abendessen 5 Personen Rechnungsbetrag: 197 EUR
Fast 70 Jahre lang gehörte die „U.S. Army Garrison“ zum Stadtbild von Mannheim. Sie umfasste ca. 2.000 Gebäude auf einer Fläche von etwa 500 Hektar und setzte sich aus einer ganzen Reihe von Kasernen in und um Mannheim herum zusammen. Mehr als 500.000 Amerikaner kamen zwischen 1945 und 2015 in die Quadratestadt, um hier ihren Militärdienst zu verrichten. Das im Ortsteil Käfertal beheimatete „Benjamin Franklin Village“ war mit zuletzt rund 10.000 US-Amerikanern die größte Wohnsiedlung und quasi eine kleine amerikanische... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Restaurant im Hotel Vater Rhein in 76744 Wörth am Rhein bewertet
"Solide deutsch-kroatische Fleischküche ohne Tralala"
Verifiziert

Geschrieben am 03.03.2024 | Aktualisiert am 03.03.2024
Besucht am 04.10.2023 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 62 EUR
Als ich vor ca. zwei Jahren anlässlich unseres Umzugs nach Wörth eine gastronomische Bestandsaufnahme meiner neuen Heimat auf diesem Portal wagte, hatte ich das Restaurant im Hotel „Vater Rhein“ gar nicht auf dem Schirm. Dabei fuhr ich an dem hellblauen, gerade mal 500 Meter vom Namensgeber entfernten Hotelgebäude ganz im Nordosten des Wörther Ortsteils Maximiliansau schon gefühlte tausendmal vorbei.   Erst die durchweg guten Bewertungen auf dem Buchungsportal „OpenTable“ machten mich auf das von der Familie Tomic seit Jahren geführte Hotel-Restaurant... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Howpromotion und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.