marcO74

aus Steinweiler
Platz #28 • 165,376 Punkte
Kochen ist für mich eine Freude. Essengehen eine Leidenschaft. Das muss nicht immer auf höchstem Niveau sein. Auch ehrliche Hausmannskost oder kleinere Leckereien aus aller Welt können kulinarisch den Tag erhellen. Bei Restaurant-Kritik habe ich dann auch am "Darüber-Schreiben" gefallen gefunden. Der Wechsel zu GastroGuide eine logische Folge nach all... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 188 Bewertungen
126211x gelesen
5307x "Hilfreich"
5278x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
188 Bewertungen
5 Sterne
65 Bewertungen
65
4 Sterne
98 Bewertungen
98
3 Sterne
21 Bewertungen
21
2 Sterne
4 Bewertungen
4
1 Stern
0 Bewertungen
marcO74 hat Baders Wirtshaus in 76199 Karlsruhe bewertet
"Bodenständig zubereitete Erinnerungsküche, bescheidene Serviceleistungen und ein eher schwaches PLV sorgen in Baders Fleischkost-Komplex für mehr Tiefen als Höhen"
Verifiziert

Geschrieben am 10.05.2018 | Aktualisiert am 10.05.2018
Besucht am 03.05.2018 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen
Der Betreiber vom „Scheibenhardt“ und ehemalige Sternekoch der Villa Hammerschmiede Leonhard Bader hat sich im Karlsruher Stadtteil Rüppurr einen Kindheitstraum erfüllt. Seit April 2017 tischt er in seinem „Wirtshaus“ saftige Fleischspeisen zu nicht minder gepfefferten Preisen auf. Bemüht um bestbürgerliche Verkostung verzichtet Bader beim Interieur auf die übliche Gasthaus-Folklore und setzt voll auf Retro-Chic. Dem neuen Michelin-Führer war das Ganze einen Teller für „eine Küche mit guter Qualität“ wert. Dem Erstbesuch Anfang Februar diesen Jahres folgte rund drei Monate später... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Koza in 76829 Landau in der Pfalz bewertet
"Was sagt seit neuestem der Landauer Asia-Foodie? – „Fisch ist mein Gemüse!“ – Recht hat er!"
Verifiziert

Geschrieben am 24.04.2018 | Aktualisiert am 24.04.2018
Besucht am 20.04.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 32 EUR
Landau (PGP). Am 20.April wurde die Landauer „Koza-Filiale“ mit viel Gin und Trockeneisnebel eröffnet. Nach einigen Verzögerungen, welche auf die schnarchigen Bürohengste der hiesigen Gewerbeaufsicht zurückzuführen waren, haben die Jungs rund um Sushi-Baukünstler Duc Van Pham nun eine Dependance in der Südpfalz installiert. Der Schrecken vieler Pfalzgastronomen und ausgewiesene Spürhund für Neueröffnungen marcO74 hat sich im Hinblick auf dieses Event extra vier Monate lang nicht rasiert, um sich ausreichend getarnt unter das bärtige Hipstervolk zu mischen (wenn auch zu später... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Gehrlein's Alte Mühle in 76770 Hatzenbühl bewertet
"Spannende Neueröffnung mit abwechslungsreicher Leibspeisenküche, die mit hoher Produktqualität und tollem PLV überzeugt"
Verifiziert

Geschrieben am 18.03.2018 | Aktualisiert am 19.03.2018
Besucht am 09.03.2018 Besuchszeit: Abendessen 3 Personen Rechnungsbetrag: 89 EUR
Am letzten Januartag eröffnete endlich die Alte Mühle vor den Toren von Rheinzabern. Es war ein ungemütlicher Mittwochabend, an dem wir uns auf den Weg machten, um bei der Eröffnung von Martin Gehrleins neuem Restaurant dabei zu sein. Diese hätte eigentlich schon viel früher stattfinden sollen, aber die Amtsschimmel des Landkreises hatten wohl etwas dagegen. Die Gründe für den verspäteten Start lagen jedenfalls in den Schubladen der hiesigen Bürokratie, deren Mahlsteine ja bekanntlich keine Turbinen sind.   „Egal, Hauptsache endlich offen!“... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 24 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat VfB Clubhaus Mediterran in 76187 Karlsruhe bewertet
"Karlsruher Mittagstisch – Teil 3: Ambitionslos aufgetischte Fleischkost im Dunst der Mittagsstunde"
Verifiziert

Geschrieben am 03.03.2018
Besucht am 23.01.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 12 EUR
Als vor etwa fünf Jahren das Restaurant „Mediterran“ im neugebauten, graugetünchten Clubhaus des VFB 05 Knielingen sein deutsch-kroatisches Angebot unterbreitete, statteten wir den Betreibern des vorher in der Karlsruher Oststadt ansässigen „Georg-Friedrich“ (so hieß die Balkan-Gastro früher) öfter mal einen Besuch ab. Damals zog es uns sogar im Rahmen eines Kollegium-Essens in das großräumige Innere der Vereinsgaststätte. Täglich wechselnder Mittagstisch und ein ausreichendes Parkplatzangebot ließen uns den kurzen Weg über den Rhein regelmäßig zurücklegen. Von der stets sehr umsichtig agierenden... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


Jens und 25 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und 25 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Schuhs Hotel & Restaurant in 76187 Karlsruhe bewertet
"Karlsruher Mittagstisch – Teil 2: Den Schuh zieh ich mir mittags gerne an!"
Verifiziert

Geschrieben am 21.02.2018
Besucht am 24.10.2017 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 22 EUR
Der zweite Teil meiner Reise durch die kulinarische „Lunch“schaft der badischen Fächerstadt führt ebenfalls in den Ortsteil Knielingen. Dort betreibt seit April 2013 Alexander Schuh zusammen mit seiner Frau Sarah „Schuhs Hotel & Restaurant“ in der Neufeldstraße. Nach Stationen in Weingarten (Walk’sches Haus), Naurath bei Trier (Rüssels Landhaus St. Urban), Ehningen (Landhaus Feckel) und Durbach (Linde) machte sich das Gastronomenpaar 2009 in Büchig, einem zu Stutensee-Blankenloch zählenden Stadtteil, selbständig. Vier Jahre später dann die neue Herausforderung am nordwestlichen Stadtrand von... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Fischerhaus in 76187 Karlsruhe bewertet
"Karlsruher Mittagstisch – Teil 1: Gutbürgerliche Zufallsentdeckung, die mit preiswerter Balkanküche, deutschen Klassikern und zuvorkommendem Service punktet"
Verifiziert

Geschrieben am 19.02.2018 | Aktualisiert am 20.02.2018
Besucht am 20.12.2017 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen
Prolog:   Die Auswahl an Gastronomien, die eine passable mittägliche Einkehr erlauben, ist in meinem Arbeitsort Wörth am Rhein recht überschaubar. Früher verschlug es uns ab und zu nach Altwörth, um bei „Toni’s Pizzaexpress“ einzukehren. Oder in den Döner- und Pizzaladen namens „La Luna“ ein paar Meter weiter. Letzterer befindet sich nun etwas „weg vom Schuss“ am Ortsrand. Und die Pizzen von Toni waren schon damals keine Offenbarung. Genau so wenig wie die vom „Pizza-Amore“ im alten Einkaufszentrum auf dem Dorschberg.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 22 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Calma & Gusto in 28205 Bremen bewertet
"In der Ruhe liegt ja bekanntlich der Geschmack oder: warum es im ehemals sardischen Ristorante nun sizilianisch zugeht"
Verifiziert

Geschrieben am 09.02.2018
Besucht am 27.12.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 43 EUR
Das Leben ist Veränderung. In der Gastronomie sowieso. Keine neuartige Erkenntnis, schon gar nicht für Angelo Centamore, dem neuen Inhaber des früheren „La Calma“, das sich seit Juli 2017 „Calma & Gusto“ nennt. Sein sardischer Vorgänger mit dem wohlklingenden Nachnamen Murgia, bei dem ich im März 2016 noch zu Gast war, zählt bereits zur Bremer Gastro-Geschichte. Dieser arbeitet wieder als Maurer in seinem alten Beruf, wohnt in der Nähe und kommt noch regelmäßig zum Essen in seinem ehemaligen Ristorante vorbei.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

kgsbus und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Zum Winzer in 67487 Maikammer bewertet
"Bestbürgerliche Landhausküche mit Anspruch im Herzen von Maikammer"
Verifiziert

Geschrieben am 16.12.2017 | Aktualisiert am 16.12.2017
Besucht am 16.11.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 69 EUR
Mitte November war es mal wieder soweit. Die vier Schlemmerboys des Wörther Gourmetclubs trafen sich zum kulinarischen Stelldichein. Schauplatz der „Clubsitzung“ war diesmal das Gasthaus Zum Winzer, das sich im Ortskern der südpfälzischen Gemeinde Maikammer befindet. Der zwischen Edenkoben und Neustadt liegende, ca. 4300 Einwohner zählende Wein- und Erholungsort beherbergt einige der besten Weingüter der Südpfalz. Namen wie Faubel, Stachel oder Ziegler gelten längst nicht mehr als Geheimtipps und lassen vor allem Rotweinfans mit der Zunge schnalzen. Auch das Weingut... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 28 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Lodda und 28 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Weinstube Zum Haas in 76887 Bad Bergzabern bewertet
"Gemütliches, gutbürgerliches Restaurant mit diagnostizierter Rumpsteakschwäche"
Verifiziert

Geschrieben am 26.11.2017
Besucht am 15.11.2017 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 40 EUR
Nach dem Besuch des Rebmeerbades in Bad Bergzabern wollten wir mal wieder bei Marc Wendel in der Kapeller Hopfestubb einkehren. Dieses in Kapellen-Drusweiler beheimatete, nur wenige Kilometer von der Kurstadt entfernte Lokal hatte leider an jenem Abend wegen Betriebsurlaub geschlossen. Plan B deutete auf den Griechen „Athos“ am Ortsrand hin. Da war noch was? Ah ja, die alteingesessene, von der Familie Haas betriebene Weinstube gleichen Namens fiel mir als brauchbare Alternative aus dem kulinarischen Gedächtnis.   Schon tausend Mal daran vorbeigefahren,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Gast im Haus und 27 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Koza in 67454 Haßloch bewertet
"Trendiges Asia-Fusion-Restaurant mit dem wohl besten Sushi-Angebot der Pfalz"
Verifiziert

Geschrieben am 18.11.2017 | Aktualisiert am 18.11.2017
Besucht am 24.09.2017 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 166 EUR
Vorabbemerkung: Dieser Rezension gingen zwei Besuche innerhalb eines Zeitraums von 3 Wochen voraus. Beide Male zog es uns sonntagabends in den unscheinbaren Klinkerbau in Haßlochs Ortsmitte. Beim ersten Mal mussten wir trotz Reservierung noch etwas warten, da unser Tisch noch belegt war. Aber das nahmen wir rückblickend gerne in Kauf. Beim Besuch mit unseren Freunden verlief dann alles reibungslos. Hier also nun mein Eindruck vom derzeit wohl außergewöhnlichsten Asiaten, den die Pfalz zu bieten hat.     Dass sich die südpfälzische Gemeinde Haßloch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 27 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 27 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.