marcO74

aus Steinweiler
Platz #27 • 199,441 Punkte
Kochen ist für mich eine Freude. Essengehen eine Leidenschaft. Das muss nicht immer auf höchstem Niveau sein. Auch ehrliche Hausmannskost oder kleinere Leckereien aus aller Welt können kulinarisch den Tag erhellen. Bei Restaurant-Kritik habe ich dann auch am "Darüber-Schreiben" gefallen gefunden. Der Wechsel zu GastroGuide eine logische Folge nach all... mehr lesen

Bewertungs-Statistik

Insgesamt 221 Bewertungen
167156x gelesen
6326x "Hilfreich"
6292x "Gut geschrieben"
4.0 Durchschnitt bei
221 Bewertungen
5 Sterne
75 Bewertungen
75
4 Sterne
116 Bewertungen
116
3 Sterne
25 Bewertungen
25
2 Sterne
5 Bewertungen
5
1 Stern
0 Bewertungen
marcO74 hat Fischereihafen-Restaurant Natusch in 27572 Bremerhaven bewertet
"Bremerhavens Benchmark in Sachen Fischküche bescherte uns einen wunderschönen Abend – wenn auch die Gesellschaft am Tisch und das Drumherum mehr dazu beitrugen als die Speisen auf unseren Tellern"

Geschrieben am 10.02.2019 | Aktualisiert am 11.02.2019
Besucht am 23.12.2018 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 273 EUR
Gerade hatten wir den vorweihnachtlichen Ausflug (inklusive Grünkohlteller…) nach Worpswede verdaut, stand auch schon der nächste Kulturtrip ins Haus. Und Haus ist da durchaus wörtlich zu nehmen, denn wir statteten dem Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven einen Tag vor Weihnachten einen Besuch ab. Zusammen mit dem Klimahaus und dem Deutschen Schifffahrtsmuseum gehört es zu einer Reihe interessanter Ziele, die sich in der zum Bundesland Bremen gehörenden Exklave ansteuern lassen.   Wie schön, dass unsere beiden Bremer Genusskomplizen an jenem Abend Zeit hatten,... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 24 andere finden diese Bewertung hilfreich.

elfenblume56 und 23 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Worpsweder Bahnhof in 27726 Worpswede bewertet
"In Worpswede verstehen sowohl Kunstaffine als auch Kulinariker oft nur „Bahnhof“ – und das völlig zu Recht!"

Geschrieben am 27.01.2019
Besucht am 22.12.2018 Besuchszeit: Mittagessen 5 Personen
Worpswede und das Teufelsmoor waren mir bis vor kurzem noch überhaupt kein Begriff. Ein kleiner vorweihnachtlicher Ausflug führte uns in das nördlich von Bremen gelegene Künstlerdorf, das sich an jenem Samstag eher regnerisch präsentierte. Doch der „Bonze des Humors“, eine lachende Buddha-Statue in der Nähe des Parkplatzes, machte uns Mut und so erklommen wir wenig später den 54,4 m hohen Weyerberg, auch das Matterhorn von Worpswede genannt. Natürlich ließen wir auch den Niedersachsenstein, ein 18 m hohes Backsteinmonument zu Ehren... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 19 andere finden diese Bewertung hilfreich.

Huck und 19 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat China-Restaurant Zui Yuan in 28195 Bremen bewertet
"Alteingesessener Dim-Sum-Laden, dessen Internetpräsenz deutlich mehr überzeugte als seine Teigtäschchen"

Geschrieben am 19.01.2019 | Aktualisiert am 20.01.2019
Besucht am 21.12.2018 Besuchszeit: Mittagessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 29 EUR
Bremen, kurz vor Weihnachten 2018. Der Einzelhandel profitierte gnadenlos vom Kaufrausch der konsumorientierten Masse der „Weseraner“. Das Mittelalter ließ man sich an der Schlachte so richtig weihnachtlich schmecken und selbst in der Markthalle Acht boxte der Papst im Kettenhemd. Bremens härtester Restauranttester weilte jedoch im fernen Berlin und stand dort mächtig unter Spannung. Er teilte Watt durch Ampère am Landwehrkanal, um sich von seinen kulinarischen Streifzügen, die ihn durch die Niederungen der heimischen Top-Gastronomie geführt hatten, zu erholen.   Der Himmel... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Taumi in 76135 Karlsruhe bewertet
"Angesagter Asia-Schuppen mit mächtig Fusionsdrang, der nicht nur Kinogänger erfreut"

Geschrieben am 13.01.2019
Besucht am 17.12.2018 Besuchszeit: Abendessen 1 Personen Rechnungsbetrag: 33 EUR
Im Sommer 2017 war die Welt für Freunde asiatischer Kreuzüberküche - zumindest in der Südpfalz - noch halbwegs in Ordnung. Hatte man Lust auf optisch aufgemotzte Sushi-Burgen, kunstvoll arrangierte Sashimi-Teppiche oder dampfende vietnamesische Suppenschüsseln, fuhr man ins Zentrum des deutschen Durchschnittsbürgertums nach Haßloch (ja genau das mit dem Ferienpark), um dort nach tagelanger Vorreservierung einen der wenigen Plätze beim immer ausgebuchten Panasiaten „Koza“ zu erhaschen. Doch mittlerweile haben die Betreiber des Haßlocher Hot-Spots eine Dependance im nicht ganz so weit... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Rohr's Craft Burger in 76829 Landau in der Pfalz bewertet
"Landauer Burgerinitiative Teil 1: Ein neuer Bio-Burgerladen in der Weißenburger Straße setzt auf Regionalität und Selbstgemachtes – mit ganz kleinen Ausnahmen"

Geschrieben am 10.01.2019
Besucht am 06.12.2018 Besuchszeit: Mittagessen 1 Personen
Seit dem 3.Oktober letzten Jahres, also vor gut 3 Monaten, eröffneten das Unternehmerpaar Pascal Rohr und seine Frau Patricia Rohr-Zeiss in den Räumlichkeiten eines ehemaligen Pizza-Lieferdienstes einen kleinen Bio-Burger-Laden. Neben Dirk’s Diner auf der Wollmesheimer Höhe (Landau-West) und dem Bagage (Ecke Königstr./Kramstr.) ist das die dritte Buletten-Neueröffnung des Jahres 2018. Scheinbar entwickelt sich die Stadt an der Queich – wenn auch im Vergleich zu den größeren Urbanisationen der näheren Umgebung dem Trend etwas hinterher hinkend – nun doch noch zum... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

hbeermann und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Zum Gartenzwerg in 76199 Karlsruhe bewertet
"Ein griechischer Gastro-Zwockel, der sich trotz seiner JWD-Lage in der Karlsruher Schrebergarten-Diaspora einer erstaunlichen Beliebtheit erfreut"

Geschrieben am 04.01.2019
Besucht am 14.12.2018 Besuchszeit: Abendessen 4 Personen Rechnungsbetrag: 77 EUR
Zu kurzfristig hatte ich meinen Vater darüber informiert, nach dem Besuch des Ettlinger Weihnachtsmarkts noch zusammen einen Happen am Abend einzunehmen. Freitagabends in der Vorweihnachtszeit ist es eben gar nicht so einfach einen Platz für vier Personen klarzumachen. Nach Glühwein, Bratwurst und Co. fuhren wir vom Stadtteil Rüppurr aus in die Schrebergarten-Diaspora, wo sich beim Kleingarten-Verein Forstlach e.V. das griechische Restaurant Gartenzwerg schon seit vielen Jahren erfolgreich behauptet.   Die ältesten Einträge über den Gyros-Halbling sind hier auf GG sechs Jahre alt.... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Waldgasthof Bienwaldmühle in 76779 Scheibenhardt bewertet
"Familiengeführter Traditionsgasthof direkt an der deutsch-französischen Grenze, wo man ausgezeichnete Regionalkost zeitgemäß auf den Teller bringt und mit hausgemachten Details überrascht"

Geschrieben am 31.12.2018 | Aktualisiert am 31.12.2018
Besucht am 01.12.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 106 EUR
Schuld war wieder einmal der lange Sommer. Selbst Ende Oktober konnte man noch regenfrei und bei angenehmer Wärme durch die Südpfalz radeln. Während einer solchen Radtour, die mich über die Dörfer des Viehstrichs (Freckenfeld, Schaidt, Steinfeld, Kapsweyer) bis in den Bienwald führt, kam mir ein Hungerast zur Mittagszeit nicht ungelegen, zumal der Waldgasthof Bienwaldmühle ganz in der Nähe war. Bei meiner Spontaneinkehr am Sonntagmittag war aber außer dem Katzentisch vor der Theke nichts mehr frei. Weder in der vorderen Gaststube, noch... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

simba47533 und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat l'incontro in 76133 Karlsruhe bewertet
"Italienisches Slowfoodrestaurant, das abseits ausgetretener Pizza- und Pastapfade mit ausgefallenen Gerichten auf sich aufmerksam macht"

Geschrieben am 30.12.2018
Besucht am 27.11.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 38 EUR
Seit über 18 Jahren existiert der von Alessandro Muccardo geführte Familienbetrieb am westlichen Rand der Karlsruher Innenstadt. Da es sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist (die Straßenbahnhaltestelle Mühlburger Tor / Kaiserplatz ist keine 200 m entfernt), kann man sich auch die teuren Parkgebühren der in der Nähe liegenden Parkhäuser sparen und gleich mit dem KVV anreisen.   Wir hingegen traten die Reise über den Rhein mit dem eigenen Automobil an, das wir in der Tiefgarage der Postgalerie zum Preis eines kleinen... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 21 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 21 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat Gimmeldinger Winzer in 67435 Neustadt an der Weinstraße bewertet
"Urgemütlich, deftig, preiswert - bei diesem Winzer lässt es sich gut schlemmen!"

Geschrieben am 09.12.2018
Besucht am 17.11.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 58 EUR
Wohl dem, der nach einer winterlichen Wanderung (auf das Weinbiet) die Gastlichkeit Gimmeldingens beim „Winzer“ genießen darf. Diesmal war es nämlich nicht der Gimmeldinger Steinbruch, der uns in den oberhalb Neustadts gelegenen Ortsteil mit den vielen Mandelbäumen lockte. Das Outdoorklettern macht gerade Winterpause und so behilft man sich mit weniger vertikalen Naturerlebnissen. Wandern am Haardtrand bzw. im Pfälzerwald ist da immer eine beliebte Alternative, die nicht minder hungrig macht. Wie gut, dass wir an jenem Samstagabend einen Tisch in der... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

PetraIO und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.
marcO74 hat La Taverna in 76870 Kandel bewertet
"Alteingesessenes Ristorante im Zentrum von Kandel, das mit fluffig-saftigen Old-School-Pizzen, hausgemachter Pasta und rotweiß-karierter Gemütlichkeit essbare Erinnerungen weckt"

Geschrieben am 03.12.2018
Besucht am 15.11.2018 Besuchszeit: Abendessen 2 Personen Rechnungsbetrag: 28 EUR
Zugegeben, es war schon ein seltsames Gefühl, als ich nach über 20 Jahren die Stufen des ehemaligen Ratskellers zu Kandel hinunterstieg, um nach so langer Zeit mal wieder dort einzukehren. Schon damals in den wilden 90ern war hier eine Pizzeria, die in Anlehnung an den heimeligen Gewölbekeller den Namen „La Grotta“ trug. Diese war eine durchaus beliebte Adresse für knusprige Teigfladen italienischer Provenienz und eine willkommene Alternative zur damals oft ausgebuchten Pizzeria Da Angelo im nicht weit entfernten Tabakdorf Hayna... mehr lesen
[Auf extra Seite anzeigen]
DETAILBEWERTUNG
Service
Sauberkeit
Essen
Ambiente
Preis/Leistung


kgsbus und 20 andere finden diese Bewertung hilfreich.

DerBorgfelder und 20 andere finden diese Bewertung gut geschrieben.